Wie man glücklich ist – 15 Dinge, die alle glücklichen Menschen wissen

14
Inhalt Verbergen

Wenn Sie wissen wollen, wie man glücklich ist, ist es sehr sinnvoll, sich anzusehen, was glückliche Menschen wissen und tun.

Sie müssen auf etwas stehen, wenn sie glücklich sind!

Wenn Sie wissen, was sie wissen, und Sie es anwenden, werden Sie in ihre Fußstapfen treten und an Ihren eigenen glücklichen Ort springen.

Um anzufangen, hier sind 15 Dinge, die glückliche Menschen kennen und nach denen sie leben, und Möglichkeiten, wie Sie dies heute nutzen können, um einen echten Unterschied zu machen …

1 Glückliche Menschen wissen, dass man wachsen muss, um zu leben

Glückliche Menschen wissen, dass ein wirkliches Leben in vollen Zügen Zufriedenheit schafft, was wiederum Glück hervorruft. Sie wissen auch, dass man wachsen muss, um wirklich in vollen Zügen zu leben. Kein Wachstum = Stagnation.

Ihr lebt in einem Universum, das auf Expansion basiert.

Wachstum ist die Natur des Lebens und es ist die Natur von DIR.

Als Menschen haben wir jedoch einen freien Willen. Wir können uns dafür entscheiden, diesen natürlichen Wachstumszyklus zu UNTERBRECHEN und stattdessen schläfrig durch unser Leben zu gehen, ohne aktiv daran teilzunehmen, um uns selbst zu erweitern.

Oder, wie es sehr häufig vorkommt, wir wissen vielleicht ganz genau, dass wir zum Wachsen geschaffen sind, aber wir entscheiden uns dafür, unsere Fersen einzugraben und nichts zu tun. Das kann an Angst oder einschränkenden Überzeugungen liegen, die wir eingeholt haben.

Wirklich glücklich zu sein bedeutet zu wachsen. Spirituell, physisch, psychisch und emotional zu wachsen. Um Ihre Fähigkeiten, Ihr Wissen und Ihr Verständnis, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden, Ihre Beziehungen, Ihre Karriere und Ihre Finanzen zu verbessern. In allen Bereichen wachsen.

Glückliche Menschen wissen das. Sie wachsen aktiv an sich und ihrer Lebenserfahrung. Sie streben nach Expansion. Sie wissen, dass das Ergebnis Stagnation ist, wenn sie es nicht tun.

Wie dieser berühmte Satz sagt …

AKTION – Nennen Sie 1 Bereich, in dem Sie weiter wachsen müssen oder wollen. Nennen Sie dann 1 Sache, die Sie sofort tun können, um dieses Wachstum anzukurbeln. Zögern Sie nicht! Sobald Sie etwas unternehmen (auch nur einen winzigen Schritt nach vorne), befinden Sie sich bereits im Wachstumsmodus.

2 Glückliche Menschen wissen, dass es zwecklos ist, sich den Tatsachen des gegenwärtigen Augenblicks zu widersetzen, also AKZEPTIEREN sie, was ist

Glückliche Menschen sind sich bewusst, dass sie ziemlich schnell unglücklich werden, wenn sie sich dem widersetzen, was um sie herum passiert!

Sie wissen das, weil sie wie wir alle dort waren und das getan haben. Und sie wachten zu der Wahrheit auf, dass man sich, um glücklich zu sein, mit der Tatsache auseinandersetzen muss, dass manchmal nichts passiert und so ist das Leben.

Immer wenn Ihnen etwas nicht gefällt, haben Sie zwei Möglichkeiten – widerstehen oder akzeptieren.

Wenn Sie sich widersetzen, werden Sie garantiert leiden.

Wenn du akzeptierst, hast du einen Weg zum Frieden, und es ist möglich, von dort aus Glück zu finden.

Sie müssen sich nicht über die schreckliche Sache freuen, die gerade passiert. Aber man muss akzeptieren, dass es so ist. Aufgeregt zu sein wird nichts ändern, außer dir Schmerzen zu bereiten. Sobald Sie also die Tatsachen akzeptieren, schließen Sie in diesem Moment Frieden mit dem Leben, dann können Sie weitermachen.

Wie Eckhart Tolle sagt, in all seiner wunderbaren Weisheit (ich verehre seine Lehren!) …

„Sag immer ‚Ja’ zum gegenwärtigen Moment. Was könnte vergeblicher, verrückter sein, als inneren Widerstand gegen das zu schaffen, was bereits ist? Was könnte verrückter sein, als sich dem Leben selbst zu widersetzen, das jetzt und immer jetzt ist? Sich dem hingeben, was ist. Sag ‚Ja’ zum Leben – und sieh, wie das Leben plötzlich anfängt, für dich zu arbeiten, anstatt gegen dich.” – Eckart Tolle

AKTION – Beachten Sie, wo Sie sich gerade den Tatsachen des Lebens widersetzen. Was passiert mit dir, in dir, um dich herum oder mit jemand anderem, worüber du dich aufregst? Sehen Sie, ob Sie Ihre Perspektive ändern können von „das sollte nicht passieren” zu „das passiert bereits und ich kann es nicht ändern, also akzeptiere ich das, um Frieden zu haben”.

3 Glückliche Menschen wissen, dass es wichtig ist, Frieden mit der Vergangenheit zu schließen und loszulassen

Glück findet man im JETZT Moment. Es wird beeinträchtigt, wenn unsere Gedanken in die Vergangenheit wandern, um zu wiederholen, was nicht funktioniert hat, und Dinge quälend wieder aufzuwärmen, die niemals geändert werden können.

Und obwohl es stimmt, dass die Vergangenheit nicht geändert werden kann, ist die gute Nachricht, dass die Vergangenheit durch eine mentale und emotionale Veränderung, die Sie beim Loslassen unterstützt, VEREINBART werden kann.

„Die Wahrheit ist, wenn du nicht loslässt, wenn du dir nicht vergibst, wenn du die Situation nicht vergibst, wenn du nicht erkennst, dass die Situation vorbei ist, kannst du nicht vorankommen.” – Steve Maraboli

Vergebung ist eines der mächtigsten Werkzeuge, um die Vergangenheit loszulassen. Sich selbst vergeben, anderen vergeben, dem Leben vergeben.

Und, SEHR wichtig, denken Sie bitte daran, dass Vergebung NICHT bedeutet, dass Sie das Geschehene gutheißen oder jemanden von der Verantwortung freisprechen. Es bedeutet auch nicht, dass Sie mit Vergebung sagen, dass das, was passiert ist, in Ordnung war. Vergebung ist keines dieser Dinge.

Vergebung ist lediglich ein Mechanismus, um in sich selbst frei zu sein. Es ist eine Entscheidung, die du triffst und die besagt: „Ich wähle keinen Schmerz mehr. Kein Leid mehr. Ich lasse alles los und lasse die Vergangenheit hinter mir, damit ich jetzt vollständig und frei leben kann.”

AKTION – Nennen Sie etwas, an dem Sie aus der Vergangenheit festhalten. Verpflichten Sie sich jetzt, dass Sie durch Vergebung einen Prozess des Loslassens durchlaufen werden, um dies loszulassen, damit Sie weitermachen können.

4 Glückliche Menschen wissen, dass das Leben ständig voller Möglichkeiten ist

Eine Sache, die ich am meisten am Leben LIEBE, ist, dass es so viele Möglichkeiten gibt. Jeder neue Morgen ist eine saubere Tafel, auf der neue Dinge gemalt werden können.

Sie können neue Möglichkeiten Ihrer Wahl schaffen. Und das Leben hat auch eine schöne Art, neue Öffnungen für Veränderungen zu entfalten, Zeichen, die Sie vorwärts führen, und Inspirationen, Ideen und Möglichkeiten, Ihr Leben zu erweitern.

Auch wenn diese Möglichkeiten nicht alle realisiert werden, ist es so aufregend, nur zu wissen, dass diese Möglichkeiten verfügbar sind! Allein das schafft Glücksgefühle, durch Lebensfreude und all das Gute, das vor uns liegt!

Glückliche Menschen haben die grenzenlose Natur der Realität typischerweise auf diese Weise erkannt, indem sie ihre einschränkenden Überzeugungen beseitigt haben. Als Ergebnis entsteht eine echte Verbindung dazu, wie mächtig sie wirklich sind, und eine Wertschätzung für das enorme Ausmaß dessen, was in diesem Leben angeboten wird.

AKTION – Beachten Sie, ob Sie sich davon abhalten, an Möglichkeiten zu glauben. Haben Sie einschränkende Glaubenssätze, die Sie zurückhalten? Indem Sie diese Denkblockaden identifizieren, können Sie damit beginnen, Ihren Geist in ein neues Paradigma zu schulen. Sie können ein tägliches Ritual beginnen, sich stattdessen auf positive und expansive Überzeugungen zu konzentrieren.

5 Glückliche Menschen wissen, wie sie mit den alltäglichen Teilen des Lebens anmutig umgehen

Vielleicht sehen Sie sich glückliche Menschen an und denken, dass sie glücklich sind, weil ihr Leben voller Spaß, Interesse, Aufregung, Leidenschaft oder Abenteuer ist. Du hast vielleicht recht.

Aber eine Sache, die man sich merken sollte, ist, dass JEDER sich mit dem Unlustigen, Uninteressanten, Unaufregenden, Langweiligen und Leidenschaftslosen auseinandersetzen muss. Es gibt bestimmte weltliche Aspekte des Lebens, mit denen wir alle konfrontiert sind.

Glückliche Menschen müssen wie alle anderen mit der gleichen alten Monotonie des täglichen Lebens fertig werden. Anstatt sich davon herunterziehen zu lassen, haben sie jedoch herausgefunden, wie sie anmutig damit umgehen können.

Es ist eine leichte Falle, in die man tappt, wenn man sich über die langweiligen Dinge beschwert, die man im Leben tun muss, und sich wünscht, sein Leben wäre wie einer dieser Filme, die die ganze Zeit über mit Funken und Action gefüllt sind.

Der Moment, in dem wir frustriert sind von der Realität des täglichen Lebens, den Vor- und Nachteilen, den Hausarbeiten und sich wiederholenden Dingen, die erledigt werden müssen, ist der Moment, in dem wir unser Glück verlieren.

Man kann nicht gleichzeitig frustriert und glücklich sein. Du kannst den alltäglichen Teilen des Lebens nicht widerstehen und glücklich sein. Sie können sich nicht beklagen und etwas anderes wünschen und glücklich sein.

Also muss man sich bei jeder banalen, langweiligen Aufgabe entscheiden – Widerstand leisten oder glücklich sein.

Die Art und Weise, wie Sie in diesen Momenten glücklich bleiben, besteht darin, präsent und dankbar zu sein. Beim Geschirrspülen, beim Zusammenlegen der Kleidung, beim Fegen des Bodens oder beim Autowaschen bist du zu 100 % in diesem Moment und weißt zu schätzen, was passiert. Wenn Sie dies tun, sind Sie bei dieser Aufgabe anmutig und das Glück gehört Ihnen.

AKTION – Wählen Sie eine Sache aus, von der Sie wissen, dass Sie sie im täglichen Leben nicht gerne tun, die Sie für banal und langweilig halten. Wenn Sie es das nächste Mal tun, bringen Sie Vitalität und Lebendigkeit in diese Aufgabe, indem Sie vollständig präsent sind. Verwenden Sie alle Ihre Sinne, um sich wirklich auf die Aktivität einzulassen, und versuchen Sie, diese Erfahrung friedlich und voller Dankbarkeit zu machen. Bsp „Ich wasche dieses Geschirr. Wie glücklich bin ich, dass ich Geschirr zum Spülen habe, und wie lecker war das Essen, das ich gerade von diesem Geschirr gegessen habe” oder „Ich liebe den Geruch dieser frischen Wäsche, die ich falte, und ich liebe diese Kleidung, die ich habe”.

6 Glückliche Menschen wissen, dass sie so viel mehr sind als nur ihr Geist und ihr Körper – sie sind voller Seele

Solange du denkst, dass es für dich und dein Leben nichts mehr gibt als den Körper, in dem du steckst, und den Lärm zwischen deinen beiden Ohren, gibt es eine Grenze dafür, wie glücklich du sein kannst.

Sie können Glück haben, aber es könnte als Reaktion auf das, was um Sie herum vor sich geht, auf und ab jojon.

Es gibt mehrere Gründe, warum es Sie davon abhält, optimal und nachhaltig glücklich zu sein, wenn Sie sich nur um Körper und Geist und nicht um Seele/Geist kümmern…

  1. Es ist nicht wahr, dass wir nur aus Geist und Körper bestehen, und daher wird jeder, der mit dieser Perspektive lebt, immer das Gefühl haben, dass etwas nicht ganz stimmt, als ob etwas fehlt.
  2. Wir sind ganzheitliche Wesen, Mind Body Soul, und solange ein Teil von uns nicht gepflegt und ausgedrückt wird, fühlen wir uns aus dem Gleichgewicht und weniger als erfüllt.
  3. Ohne ein Gefühl für die eigene Seele fühlt sich das Leben leer und endlich an.

Für die meisten Menschen kommt irgendwann der Punkt, an dem sie erkennen, dass der Körper zwar lebensnotwendig ist (offensichtlich, weil er das Vehikel ist, das uns durchs Leben trägt), er aber schließlich dahinschwinden und sterben wird.

Und sie erkennen, dass der Verstand mit allen möglichen Geräuschen und Meinungen und Überzeugungen aufkommt, und nichts davon wirklich wichtig ist …

Die meisten Dinge, nach denen man sich im Leben sehnt, wie inneren Frieden, Liebe und Glück, findet man nicht im oder durch den Verstand, sondern indem man den Verstand transzendiert.

Glückliche Menschen sind oft diejenigen, die in ihrem Leben an einem Punkt angelangt sind, an dem Beseeltheit eine große Priorität ist. Sie haben nach dem Geheimnis gefragt, wer sie wirklich sind, und nach ihrem Platz in diesem riesigen Universum. Und sie sind zu der Wahrheit nach Hause gekommen, dass sie SO viel mehr sind als nur ein Geist und ein Körper. Sie wissen, dass ihre innewohnende Natur etwas Zeitloses und Spirituelles an sich hat. Das bedeutet nicht, dass sie das Mysterium des Lebens verstehen, aber sie SCHÄTZEN und genießen dieses Mysterium.

AKTION – Überlegen Sie, wie viel Zeit, Energie und Aufmerksamkeit Sie jedem Aspekt von sich selbst widmen, in Bezug auf Geist, Körper, Seele, und ob es Gleichgewicht oder Ungleichgewicht gibt. Überlegen Sie, wie Sie mehr seelenvolle Praktiken und Ausdruck in Ihr Leben bringen könnten.

7 Glückliche Menschen wissen, dass Dankbarkeit mächtig ist

Letztendlich ist das Leben nur eine große Gefühlserfahrung. Alles, was wir immer wollen, ist, uns gut zu fühlen.

Glückliche Menschen wissen, wie sie ihr Glück auf schnelle und einfache Weise aktivieren können.

Sie haben gelernt, dass es NICHT um Umstände geht, glücklich zu sein, und dass es nicht darum geht, das zu bekommen, was man will. Sie wissen, dass es nicht darum geht, dass alles glatt läuft.

Stattdessen wissen sie, dass Glück am Ende des Tages ein Seinszustand ist, der nichts mit dem zu tun hat, was außerhalb von Ihnen vor sich geht, sondern alles mit Ihrer inneren Welt und dem, worauf Sie sich konzentrieren, zu tun hat.

Und glückliche Menschen wissen, dass der SCHNELLSTE Weg zu diesem inneren Glückszustand zweifellos die Praxis der Dankbarkeit ist.

Sie bedanken sich täglich und genießen die unmittelbare positive Stimmung, die dadurch entsteht.

AKTION – Danken Sie jeden Morgen und/oder Abend für 3 Dinge in Ihrem Leben. Das müssen keine großen Sachen sein. Es kann so einfach sein wie Dankbarkeit, dass Sie sich in Ihrem Bett warm und gemütlich fühlen. Oder Dankbarkeit für die Umarmung, die Sie an diesem Tag mit Ihrem Freund hatten. Oder Dankbarkeit, dass die Sonne schien und es sich gut auf der Haut anfühlte.

8 Glückliche Menschen wissen, dass Fehler in Ordnung sind, weil sie dich weiser und stärker machen

Wenn Sie der Meinung sind, dass Fehler falsch sind und nicht passieren sollten, steht Ihnen auf dieser Lebensreise eine harte Fahrt bevor.

Niemand ist perfekt. Perfektion ist eine Illusion.

Wir sind alle sehr unvollkommen, wunderbar menschlich, und wir alle machen Fehler.

Glückliche Menschen wissen das und können auch dann glücklich sein, wenn sie Fehler machen. Das liegt daran, dass sie keine Fehler machen, die etwas Negatives über sich selbst oder ihr Leben bedeuten.

Während eine Person denken mag, dass Fehler beschämend und peinlich sind oder dass Fehler bedeuten, dass sie nicht gut genug sind, kennt eine andere Person (die die Kunst des Glücklichseins beherrscht) die Wahrheit. Sie wissen, dass …

  • Fehler sind großartig, um zu lernen, wie man wächst und expandiert
  • Fehler machen uns klüger und stärker
  • Fehler sind Chancen für den Durchbruch zu unserem nächsten Leistungs- und Leistungsniveau
  • Fehler vertiefen unseren Charakter
  • Fehler machen uns weniger wertend gegenüber den Fehlern anderer Menschen, da wir selbst dort gewesen sind und das selbst getan haben, also haben wir mehr Mitgefühl
  • Fehler sind Teil des Klassenzimmers des Lebens – ein Mechanismus für die Bildung und Entwicklung unserer Geist-Körper-Seele auf dieser Reise.

AKTION – Entwickeln Sie eine neue Einstellung zu Fehlern. Trainieren Sie sich durch regelmäßige positive Selbstgespräche, Fehler anders zu sehen. Schaffe jetzt einen Perspektivwechsel und bekenne Fehler zu einem bunten und wertvollen Teil deiner Lebenserfahrung!

9 Glückliche Menschen wissen, dass die Negativität und BS anderer Menschen nichts mit ihnen zu tun hat

Glück ist flüchtig, wenn du an dem hängst, was andere Leute sagen und tun. Das liegt daran, dass andere Leute ständig um dich herum sind und manchmal verrücktes Zeug tun und sagen!

Du kannst andere Menschen nicht kontrollieren, und sie werden manchmal negativ sein. Sie könnten in Angst, Frustration, Wut oder Stress über Dinge in ihrem Leben im Allgemeinen gefangen sein, und Sie müssen darauf hören. Oder zu anderen Zeiten könnten sie dir gegenüber negativ sein und ihre Probleme direkt in deine Richtung feuern.

Wenn Sie die Negativität anderer Leute annehmen, werden Sie nicht glücklich sein. Die beiden passen nicht zusammen.

Du fragst dich vielleicht, wie du es vermeiden kannst, die schlechte Energie von jemandem anzunehmen, wenn er dich schlecht behandelt oder schreckliche Dinge sagt. Sie müssen sich an einen sehr wichtigen Punkt erinnern …

Was aus jemandem herauskommt, ist das, was in diesem Moment in ihm steckt. Wenn sie Negativität auf dich feuern, geht es NICHT um dich. Sie sind in sich selbst von einem Sturm erfasst, der auf Sie projiziert wird.

Glückliche Menschen wissen das und sie haben gelernt, sich zu lösen. Wenn sie sehen oder hören, wie jemand um sie herum negativ ist, können sie beobachten und wissen, „das hat nichts mit mir zu tun”.

Es ist nicht immer einfach, aber es macht einen großen Unterschied für Ihr Glück, wenn Sie sich oft daran erinnern können.

AKTION – Wenn Sie das nächste Mal Negativität um sich herum bemerken, wiederholen Sie: „Was sie tun und sagen, bezieht sich nicht auf mich. Das ist ihr Zeug. Ich muss es nicht mit an Bord nehmen.”

10 Glückliche Menschen wissen, dass Angst gefühlt, aber nicht befolgt werden soll

Es ist viel realistischer, die Angst zu überwinden, als furchtlos zu sein.

Denn Angst ist SEHR normal und in manchen Situationen ganz gesund.

Angst ist dazu da, dich zu schützen. Es ist ein primitiver Instinkt.

Leider sind so viele Menschen im Leben nicht glücklich, weil ihr Geist sich vor Dingen fürchtet, die einfach keine wirklichen Bedrohungen darstellen und oft nicht einmal passieren! Diese Angst hält sie fest und klein und lebt das Leben nicht in vollen Zügen.

Wenn Sie zum Beispiel daran denken, Veränderungen herbeizuführen, verspüren Sie vielleicht Angst und tun dann nichts, weil Sie denken, dass Sie nicht mutig genug sind. Sie könnten sich vom Handeln abhalten, bis Sie sich furchtlos fühlen – arbeiten Sie fleißig daran, eine furchtlose Denkweise zu entwickeln, bevor Sie etwas tun. Sie könnten lange warten!

Angst ist normal, wenn Sie Ihre vertraute Komfortzone verlassen. Glückliche Menschen wissen das und akzeptieren Angst als Teil des normalen menschlichen Gefühlsspektrums. Sie nehmen Angst als Zeichen dafür, dass es an der Zeit ist zu handeln, denn in vielen Fällen ist sie nur eine Einladung zum Wachsen.

HANDELN – Achten Sie darauf, wo Ihre Angst am stärksten ist UND wo sie Sie direkt davon abhält, Maßnahmen zu ergreifen, um Ihr Leben zu verbessern. Wir haben vielleicht vor vielen Dingen Angst, aber einige dieser Dinge sind unwichtig. Sie wollen überlegen, wo Angst und Intuition/Leidenschaft koexistieren. Oft ist das, was Sie am meisten in Ihrem Leben tun/ändern/erfahren möchten, auch der Ort, an dem sich die Angst zeigt. Konzentrieren Sie sich dort. Investieren Sie Zeit und Energie, um Ihre Angst in diesem Raum zu verstehen, und beginnen Sie, sich mit kleinen Schritten vorwärts zu bewegen.

11 Glückliche Menschen wissen, dass sie ihren negativen Gedanken nicht glauben sollten

Wenn Sie alle Gedanken in Ihrem Kopf glauben, werden Sie nicht besonders glücklich sein.

Unserem Verstand kommen jeden Tag Tausende von Gedanken, schnelles Denken, Denken, Denken.

Einige dieser Gedanken sind neutral und bedeutungslos. Sie haben sehr wenig „Gefühlsladung” – was bedeutet, dass sie Ihnen keine Probleme bereiten.

Andere Gedanken sind jedoch wie Ihr Verstand, der versucht, sich über Sie lustig zu machen, indem er negative Ideen und ängstliche Szenarien erschafft. Unkontrolliert gelassen, kann dein Verstand dir VIELE Probleme bereiten. Tatsächlich, so könnte man argumentieren, kann der Verstand mehr Probleme verursachen, als Sie im äußeren Leben selbst finden würden.

Glückliche Menschen wissen das. Sie beobachten ihre eigenen Gedanken und pflegen eine Distanz. Sie können über den Wahnsinn ihres Verstandes lächeln und erkennen, dass der Verstand genau das tut.

Wir müssen nicht all unseren Gedanken folgen und uns in der Negativität verfangen. Und je mehr wir uns lösen, desto weniger stark werden diese Gedanken.

Durch die Praxis haben wir bald mehr Kontrolle über unseren Geist und als Ergebnis mehr Frieden.

Meditation ist ein großartiges Werkzeug, das glückliche Menschen verwenden, um die Loslösung von Gedanken zu unterstützen.

AKTION – Fangen Sie an, Ihre eigenen Gedanken zu beobachten. Sie können sie beobachten, wie sie sich in Ihren Geist hinein- und wieder herausbewegen, wie lärmende kleine Dinger auf einem Förderband, das niemals stoppt. Beobachte sie einfach. Und üben Sie, zu sich selbst zu sagen: „Dieser Gedanke ist nicht wahr und ich bin nicht so”. Sie werden beginnen, eine Abteilung aufzubauen, die Ihrem Frieden und Glück dient. Und – wenn Sie nicht regelmäßig meditieren, können Sie mit einem täglichen 5-Minuten-Meditationsritual beginnen.

12 Glückliche Menschen wissen, wie man in jeder Situation die bestmögliche Perspektive wählt

Wir haben immer die Wahl, wie wir eine Situation interpretieren und auf welche Perspektive wir uns einlassen.

Wenn wir es zum Beispiel mit etwas Herausforderndem zu tun haben, reagiert unser Verstand möglicherweise sofort mit einem negativen Gedanken über das, was passiert. Diese Reaktion wird jedes Glück auslöschen.

Glückliche Menschen wissen das! Sie verstehen, dass Sie immer die Macht haben, Ihre Perspektive in schwierigen Situationen zu WÄHLEN, und dass die Entscheidung, die Sie treffen, bestimmt, wie Sie sich fühlen.

Wenn Sie also wissen wollen, wie man glücklich ist, beginnen Sie damit, Perspektiven zu wählen, die FÜR Sie arbeiten, nicht gegen Sie.

HANDELN – Wenn Sie mit einer schwierigen Situation konfrontiert sind – halten Sie inne, atmen Sie durch und fragen Sie sich dann: „Was ist die bestmögliche Perspektive, die ich jetzt einnehmen könnte, die mir helfen würde, den Frieden zu bewahren?” Denken Sie daran, dass Sie nicht nach einer glücklichen Perspektive suchen, da einige Situationen einfach nicht glücklich sind! Aber Sie können immer eine friedliche Perspektive finden, und dieser Frieden wird es zu gegebener Zeit ermöglichen, dass das Glück auf natürliche Weise zurückkehrt.

13 Glückliche Menschen wissen, dass es wichtig ist, sich um ihren Körper zu kümmern, weil Körper/Geist/Emotionen miteinander verbunden sind

Ich werde nicht sagen, dass Glück von Ihrem Körper [Gesundheit] (https://www.thedailypositive.com/affirmations-for-health „Affirmations For Health”) und Ihrem Wohlbefinden abhängt. Denn Glück ist eine Wahl, ein Seinszustand und kann basierend auf der Perspektive geschaffen werden. Außerdem wird es Menschen geben, die bei schlechter Gesundheit sind, oder Menschen, die sich nicht um ihr körperliches Wohlergehen kümmern oder kein Interesse daran haben, die glücklich sind. Vielleicht nicht vollständig und nicht nachhaltig, aber dennoch etwas Glück.

Wenn Sie sich jedoch bewusst Ihres Körpers bewusst sind und sich um Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden kümmern, macht dies einen großen Unterschied zu Ihrem Glück. Je mehr Sie sich um Ihren Körper kümmern, desto einfacher ist es, glücklich zu sein.

Körper, Geist und emotionales System sind eng miteinander verbunden. Es gibt keine Trennung. Wenn Ihr Geist und Ihre Emotionen in einem unausgeglichenen Zustand sind, kann Ihr physischer Körper darauf reagieren. Wenn Ihr physischer Körper nicht gepflegt wird und aus dem Gleichgewicht gerät, kann dies Ihr geistiges und emotionales Wohlbefinden beeinträchtigen.

Wenn Sie also daran interessiert sind, glücklich zu sein, dann interessieren Sie sich sehr für Ihren Körper und Ihre Gesundheit. Einfache Überlegungen wie Ihre Ernährung (um sicherzustellen, dass Sie die Nährstoffe erhalten, die Sie zum Gedeihen benötigen) und aktiv zu bleiben, werden Ihrem emotionalen Gesamtzustand helfen.

AKTION – Schauen Sie sich eine kleine Anpassung an, die Sie jetzt vornehmen könnten, die Ihre körperliche Gesundheit / Ihr Wohlbefinden verbessern würde. Oft gibt es wirklich einfache Änderungen, die vorgenommen werden können, die einen wertvollen Einfluss darauf haben, wie Sie sich fühlen. Zum Beispiel mehr Wasser trinken, um sicherzustellen, dass Sie hydriert sind, oder genug Schlaf bekommen oder mehr frische Lebensmittel aus der Natur essen.

14 – Glückliche Menschen wissen, dass ihr Selbstwert nicht mit dem verbunden ist, was sie tun oder was sie besitzen

Für mich ist dies einer der wichtigsten Schlüssel zum Glücklichsein.

Zu viele schöne Menschen laufen im täglichen Leben herum und versuchen, Dinge zu tun, um „erfolgreich” zu sein, ohne zu erkennen, dass ihre Treiber dafür eigentlich ziemlich negativ sind.

Zum Beispiel:

  • Wir fühlen uns nicht gut genug, also tun wir Dinge, damit wir uns besser genug fühlen.
  • Wir fühlen uns unbedeutend, also tun wir Dinge, damit wir uns erfolgreicher und wichtiger fühlen.
  • Wir fühlen uns unwürdig oder unvollständig, also tun wir Dinge, damit wir uns würdig und vollständig fühlen.
  • Wir fühlen eine Leere, also versuchen wir, Dinge zu tun oder Dinge zu bekommen, um uns selbst zu füllen.

Und glückliche Menschen sind diejenigen, die diese lebenswichtige Wahrheit erkannt haben …

Nichts, was du tust oder bekommst, wird dich jemals validieren, weil du bereits von Anfang an gültig warst.

Es gibt nichts Äußeres zu tun, zu erreichen oder zu erhalten, das ein inneres Problem/eine innere Lücke beheben oder füllen könnte. Die einzige Lösung für diese inneren Begrenzungen ist innere Heilung. Und diese innere Heilung ist der Schlüssel zum Glücklichsein.

AKTION – Schließen Sie Frieden mit sich selbst und kommen Sie nach Hause zur Wahrheit dessen, wer Sie sind, und wissen Sie, dass Sie ganz, vollständig, genug, würdig, verdient, gültig und erstaunlich geboren wurden. Wenn Sie das wissen, werden Sie nicht länger von unbewussten Mustern getrieben, die etwas anderes sagen, die Sie dazu bringen, Dinge zu tun und zu tun, damit Sie sich besser fühlen. Stattdessen fühlst du dich durch das Wissen um die Wahrheit bereits zufrieden, friedlich und glücklich. Dann sind all die Dinge, die Sie in der Welt tun, an und für sich nur lustige Erfahrungen, ohne den Druck, etwas anderes zu sein.

15 Glückliche Menschen wissen, dass alle gleich sind, wir gleich geboren wurden und alle gleich sterben

Du bist niemandem unterlegen. Du bist niemandem überlegen.

Wann immer Sie sich minderwertig fühlen, spielt Ihr Ego mit Ihnen – und hält Sie in einer Opfermentalität gefangen, die sagt, Sie seien klein und schwach.

Wann immer du dich überlegen fühlst, kontrolliert dich dein Ego – es erschafft eine Illusion, die sich wie Glück anfühlt, die aber letztendlich deinen eigenen Schmerz und dein eigenes Leiden hervorrufen wird.

Die Fakten sind …

Alle sind genau gleich. Wir sind alle aus dem gleichen Stoff gemacht. Wir alle wurden geboren, wir alle leben, wir alle sterben. Es gibt keine würdigere oder weniger würdige, wertvollere oder weniger wertvolle Person.

Glückliche Menschen wissen das und haben aufgehört, sich darum zu kümmern, was andere Menschen tun oder was sie haben. Sie laufen nicht mehr auf dem fruchtlosen und erschöpfenden Tretmühlenversuch, „jemand zu werden”. Sie messen sich nicht mehr über oder unter anderen Menschen oder gesellschaftlichen Normen. Und sie schwächen sich dadurch nicht mehr. Sie SIND einfach.

Und in diesem Seinszustand wohnt das Glück.

AKTION – Beachten Sie die Situationen und Beziehungen in Ihrem Leben, in denen Sie sich jemandem unterlegen oder überlegen fühlen. Üben Sie sich darin, auf die Momente aufmerksam zu werden, in denen Sie sich in dieser Denkweise wiederfinden, und wiederholen Sie stattdessen: „Wir sind alle gleich. Wir sind alle gleich."

Ich hoffe, dir hat dieser Artikel gefallen! Wenn Sie The Daily Positive abonnieren, werden Sie Teil unserer Community, um mehr umsetzbare Inspiration für ein besseres Leben und eine bessere Welt zu erhalten.

Und… bitte hinterlassen Sie mir unten einen Kommentar, ich würde mich freuen, von Ihnen zu hören.

Aufnahmequelle: www.thedailypositive.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen