Die Anzahl der Stunden, die Sie pro Woche arbeiten sollten, um am produktivsten zu sein: 35

14

Viele Leute denken, dass sie 60 Stunden pro Woche arbeiten sollten, um am produktivsten zu sein, aber eine Studie nach der anderen hat gezeigt, dass die optimale Anzahl von Stunden, die Sie arbeiten sollten, etwa die Hälfte dieser Zahl beträgt, nämlich 35.

Eine interessante Sache passiert, nachdem Sie mehr als 35 Stunden pro Woche gearbeitet haben: 1

Obwohl Ihre Produktivität anfangs sprunghaft ansteigen kann, nimmt Ihre Produktivität im Laufe der Zeit ab, wenn Sie sich nicht von Ihrer Arbeit entfernen, da Sie zunehmend müde und gestresst werden, auch wenn Sie es anfangs vielleicht nicht bemerken. Es kostet Sie auch, weil Sie keinen Schritt von Ihrer Arbeit zurücktreten können, um sie aus einer höheren, erhabeneren Perspektive zu sehen.

Das Problem ist, dass Menschen zwar nicht wirklich produktiver sind, wenn sie Überstunden machen, aber sie fühlen sich produktiver (Multitasking hat einen ähnlichen Effekt):

Studien zufolge wird Team Relaxed (zumindest für mich überraschend) viel besser werden, wenn Sie zwei ungefähr gleich große Teams mit der gleichen Arbeit beauftragen und Team Hardcore Überstunden macht und Team Relaxed nur 35 Stunden pro Woche arbeitet Produkt am Ende des Tages. 2

Der Grund dafür ist, dass Menschen, die mehr als 35 Stunden pro Woche arbeiten 3, obwohl sie mehr tatsächliche Arbeit verrichten, viel an Produktivität verlieren. Das liegt daran, dass Sie zu viele Stunden investieren:

  • Es kostet Sie Zeit, Energie und Geld, Fehler in Ihrer Arbeit zu beheben
  • Kosten Sie aufgrund der schlechten Entscheidungen auf höherer Ebene, die Sie treffen (dh woran Sie sich überhaupt entscheiden, zu arbeiten)
  • Es kostet Sie wegen der Gelegenheiten, die Sie verpassen, weil Sie sich zu sehr auf Ihre Arbeit konzentrieren und zu gestresst sind

Obwohl sich diese Forschung hauptsächlich auf kreative Arbeit bezieht (im Gegensatz zu repetitiver, fabrikartiger Arbeit), unterstreicht sie meiner Meinung nach, wie wichtig es ist, ab und zu Stress abzubauen, Pausen einzulegen und sich zu entspannen.

Produktivität ist nicht nur die Arbeit, die Sie erledigen; Es ist die Arbeit, die Sie erledigen, abzüglich der Zeit und Energie, die Sie aufwenden, um nach Ihren Fehlern und schlechten Entscheidungen aufzuräumen. Wenn Sie mehr als 35 Stunden pro Woche arbeiten, insbesondere wenn Sie kreativ arbeiten, haben Untersuchungen gezeigt, dass Sie dazu neigen, mehr Schaden als Nutzen zu verursachen.

Wie ein Manager es ausdrückte: „Wenn Sie einen Programmierer haben, der in einer Woche Überstunden durch 10 Funktionen schaffen kann, stellen Sie sich vor, wie weit Ihr Projekt fortgeschritten wäre, wenn er 8 Funktionen programmieren würde, die tatsächlich die richtigen sind, anstatt 5, die es tun müssten herausgerissen und überarbeitet werden?"

Wenn Sie ständig mehr als 35 Stunden pro Woche arbeiten, arbeiten Sie möglicherweise einfach zu viel.

Aufnahmequelle: alifeofproductivity.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen