10 besten Techniken, um einen Job zu finden (hochwirksame Jobsuche)

1

Für fast alle Menschen auf der ganzen Welt ist die Arbeitssuche zu einem Vollzeitjob geworden – und die Suche wird nur noch schwieriger. Das Internet hat heutzutage einen langen Weg zurückgelegt, um die Wettbewerbsbedingungen für Arbeitssuchende und Arbeitgeber gleichermaßen zu verbessern. Während die Zahl der Arbeitslosen weiter zunimmt, suchen viele Vertriebene nach Arbeitsvermittlungsstellen, um gerettet zu werden. Laut forbes.com zogen solche Websites im April 57,2 Millionen „eindeutige Besucher” an, was einem Anstieg von fast 50% gegenüber dem Vorjahreszeitraum entspricht.

Unabhängig davon, ob Sie nach Ihrem ersten Job suchen, Ihre Karriere wechseln oder nach längerer Abwesenheit wieder in den Arbeitsmarkt eintreten möchten, erfordert die Suche nach einem Job zwei Hauptaufgaben: sich selbst zu verstehen und den Arbeitsmarkt zu verstehen. Angenommen, Sie haben bereits eine Karriere gewählt und suchen derzeit nach Jobs. Hier sind die 10 besten Techniken, um einen Job zu finden. Die Wege, um tatsächlich einen Job zu bekommen.

1 Verwalten Sie Ihre Jobsuche

Nehmen Sie sich Zeit, um Ihre Jobsuche zu organisieren, und der gesamte Prozess wird einfacher. Verwenden Sie die kostenlosen Tools, die Ihnen bei der Planung und Verwaltung Ihrer Jobsuche helfen. Sie helfen Ihnen dabei, Ihre Jobsuche auf dem richtigen Fuß zu starten und auf Kurs zu halten.

2 Wissen, was Sie wollen


Nehmen Sie einen Job nicht an, nur weil Ihnen jemand ihn angeboten hat. Finden Sie heraus, was Sie nach Ihrer Einstellung tun müssen, und stellen Sie sicher, dass Sie dies tun möchten. Aber sei nicht zu wählerisch. Wenn dies Ihr erster Job ist, können Sie am ersten Tag nicht der Chef sein. Sie müssen tun, was jemand von Ihnen verlangt.

3 Schreiben Sie einen Lebenslauf / ein individuelles Anschreiben, das funktioniert


Stellen Sie vor Beginn der Jobsuche sicher, dass Ihr Lebenslauf so vollständig und aktuell wie möglich ist. Ihr Lebenslauf ist eine wichtige Destillation dessen, wer Sie sind, woher Sie kommen und was Sie anbieten können. Ihr Lebenslauf muss professionell und poliert sein, denn wenn Sie keinen professionellen Lebenslauf haben, erhalten Ihre Bewerbungsunterlagen wahrscheinlich keinen zweiten Blick von einem Personalchef. Stellen Sie sicher, dass Ihr Lebenslauf das Zeug dazu hat, eine gute Wirkung zu erzielen. Wenn Sie Anschreiben schreiben, nehmen Sie sich außerdem die Zeit, jedes Schreiben anzupassen, damit der Personalchef auf einen Blick erkennen kann, warum Sie für den Job qualifiziert sind.

4 Websites zum Schleppen von Schleppnetzen


Dies ist eine der bevorzugten Auswahlmöglichkeiten bei der Arbeitssuche. Sie ist auch statistisch gesehen am wenigsten effektiv, wenn sie alleine verwendet wird. Verwenden Sie "Google", um zu helfen. Es gibt buchstäblich Tausende von Job-Websites, aus denen Sie auswählen können. Die drei beliebtesten Websites; CareerBuilder.com, Yahoo! HotJobs und Monster.com sind seit einem Jahrzehnt bei diesem Spiel. Aber in den letzten Jahren sind eine Reihe neuer Standorte entstanden, die den großen Drei Marktanteile stehlen.

5 Unternehmen in Ihrer Nähe ansprechen


Dies ist eine erfolgreiche Methode zur Jobsuche und wird als effiziente Zeitnutzung empfohlen. Wenn Sie wissen, welche Art von Arbeit Sie suchen und in welcher Branche Sie tätig sind, finden Sie heraus, welche Unternehmen in diesem Bereich in der Nähe Ihres Wohnortes tätig sind. Dies ist aus vielen Gründen ein großartiger Ansatz:
Möglicherweise besteht eine Beziehung zu jemandem, den Sie in der Region kennen.

Möglicherweise wissen Sie über das Unternehmen Bescheid und wissen, ob Sie gut zu dem passen, was Sie wollen und was Sie zu bieten haben.

Sie können mit Personen in der Umgebung sprechen, die Ihnen möglicherweise bei der Vorbereitung Ihres Lebenslaufs und hoffentlich auch eines Interviews helfen können.

6 Karrierebasiertes soziales Netzwerk


Eine großartige Online-Möglichkeit, das Wort professionell zu verbreiten, ist www.LinkedIn.com. Es ist eine fantastische Website, auf der Menschen Menschen finden und mit ihnen in Kontakt bleiben können, die sie als Unternehmen kennen. Einer der wichtigsten Teile von LinkedIn ist Ihr Profil. Auf diese Weise verbinden Sie sich mit Personen in Ihrem Netzwerk, und in Ihrem Profil werden Sie von potenziellen Arbeitgebern auf LinkedIn gefunden. Aktualisieren Sie Ihr Profil so, dass es aktuell und überzeugend ist. Wenn Sie arbeitslos sind, verwenden Sie Ihr LinkedIn-Profil, um Arbeitgebern mitzuteilen, dass Sie auf Jobsuche sind.

7 Verbinden Sie sich mit Ihrem Netzwerk


Wenn Sie sich die Zeit genommen haben, ein Netzwerk aufzubauen, verwenden Sie es. Es ist eine der wichtigsten Ressourcen für die Jobsuche, die Sie haben. Ihr persönliches Karriere-Netzwerk sollte jeden umfassen, der Sie bei der Jobsuche oder beim Karriereschritt unterstützen kann. Bleiben Sie mit Ihren Freunden und Menschen mit demselben Beruf in Verbindung. Machen Sie eine Liste aller Ihrer Freunde, Verwandten und Bekannten. Kontaktieren Sie sie nacheinander und fragen Sie sie, ob sie offene Stellen kennen, für die sie Sie empfehlen könnten. Sei nicht zu bescheiden oder entschuldige dich. Sagen Sie ihnen, wonach Sie suchen, aber lassen Sie sie wissen, dass Sie flexibel und offen für Vorschläge sind. Verbinden Sie sich mit allen, die Sie auf LinkedIn und anderen Social-Networking-Sites kennen. Treten Sie Berufsgruppen bei. Sie sind eine gute Möglichkeit, mit Personen mit ähnlichen Zugehörigkeiten in Kontakt zu treten. Auf den meisten Gruppenseiten finden Sie Stellenangebote.

8 Bestehende Beziehungen verwenden


Die eine der erfolgreichsten Methoden der Jobsuche. Statistisch gesehen wird die zehnfache Anzahl von Jobs an Personen vergeben, bei denen bereits eine Beziehung besteht, verglichen mit Stellenanzeigen! Dies mag zunächst entmutigend klingen, aber Sie werden überrascht sein, mit wie vielen Personen Sie eine direkte oder indirekte Beziehung haben. Dies kann eine Empfehlung eines Geschäftskollegen oder eines Freundes eines Freundes sein. Daher ist es wichtig, dass Sie sich darüber im Klaren sind, wen Sie kennen und wen diese Leute auch kennen! Machen Sie eine Liste aller Ihrer Freunde, Verwandten und Bekannten. Kontaktieren Sie sie nacheinander und fragen Sie sie, ob sie offene Stellen kennen, für die sie Sie empfehlen könnten.

9 Bereiten Sie sich auf das Interview vor


Wissen, wie man häufig gestellte Fragen zu Vorstellungsgesprächen beantwortet. Möglicherweise werden Sie gebeten, Probleme zu beschreiben, auf die Sie in der Vergangenheit gestoßen sind, und wie Sie damit umgegangen sind, oder Sie erhalten eine hypothetische Situation und werden gefragt, was Sie tun würden. Sie möchten im Grunde wissen, wie Sie sich verhalten, wenn Sie in der Position, für die Sie ein Interview führen, mit Hindernissen konfrontiert werden.

Lernen Sie, die Körpersprache zu lesen, um ein erfolgreicheres Interview zu führen. Es ist besonders wichtig, dass Sie von Anfang an so angenehm und charmant sind, da viele Entscheidungen auf der Grundlage eines ersten Eindrucks getroffen werden. Das Wichtigste ist, negative Körpersprache zu vermeiden.

Ziehen Sie sich angemessen an, um während eines Interviews den richtigen Eindruck zu hinterlassen. Sich für das Interview anzuziehen bedeutet nicht unbedingt, fest gebügelte Abendkleidung anzuziehen. Je nach Unternehmen bevorzugen sie möglicherweise, dass Sie in Ihrer Alltagskleidung gekommen sind oder nur etwas getragen haben, das zeigt, dass Sie gut aussehen können, ohne es zu übertreiben.

10 Follow-up!


Unabhängig davon, ob Sie Ihren Lebenslauf online einreichen oder persönlich übergeben, ist Ihre Arbeit noch nicht erledigt. Jetzt müssen Sie nachfassen! Einstellungsmanager haben viel auf dem Teller, ebenso wie Abteilungsleiter und Vorgesetzte, für die die Einstellung nur ein kleiner Teil ihrer Arbeit ist. Zeigen Sie also Ihr aufrichtiges Interesse an dem Job, indem Sie eine E-Mail oder einen Anruf tätigen.

Wenn Sie ein Interview mit dem Unternehmen geführt haben, aber innerhalb des von ihnen angegebenen Zeitrahmens keine Antwort von ihnen erhalten haben, können Sie am Tag nach Ablauf des ursprünglichen Zeitrahmens einen Anruf oder eine E-Mail senden, um Ihr Interesse an dem Unternehmen zu bekräftigen Job, höflich zu sagen, dass Sie erkennen, dass der Einstellungsprozess eine Weile dauern kann, und zu fragen, ob sie Ihnen einen aktualisierten Zeitplan geben könnten, wann sie eine Entscheidung treffen werden.

Es ist immer wichtig, sich nach einem Vorstellungsgespräch und auch nach einem zweiten Vorstellungsgespräch zu bedanken. Die Arbeitgeber legen mehr Wert auf Kandidaten, die sich die Zeit nehmen, um nachzufragen.

Aufnahmequelle: wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen