7 Motivationstipps zur Bewältigung von Herausforderungen

12

7 Tipps – Motivation zur Bewältigung von Herausforderungen

Denken Sie an diese 7 Tipps und Erinnerungen, wenn Sie jemals überfordert, gestresst, allein und unsicher in Bezug auf die Bewältigung von Herausforderungen und Kämpfen sind

  1. Du bist nicht allein.
  2. Die Lösung/der Pfad existiert bereits, auch wenn Sie ihn noch nicht sehen können.
  3. Sie müssen sich nicht nur auf Ihre eigene Kraft (Geist und Körper) verlassen, da in Ihrem Leben eine viel größere Kraft im Spiel ist als Sie selbst, und Sie können sich nur auf diese Unterstützung verlassen.
  4. Seien Sie bereit, die Dinge anders zu sehen. Verwenden Sie diese Konzepte, um zu sehen, was sie eröffnen … a) „Das soll passieren” b) „Das passiert für mich, nicht für mich” und c) „Was ist daran richtig?”
  5. Denke nicht so wenig an dich selbst – du bist auf deiner tiefsten Seelenebene belastbar, fähig, stark und großartig. Du hast vielleicht nicht so unglaublich gesehen oder erlebt, wie du bist, und Kämpfe werden dies in dir hervorbringen, wenn du dies über dich selbst erkennst und bereit bist, es aus dir herauszuziehen.
  6. Handeln Sie, auch wenn es nur eine kleine Aktion am Tag ist.
  7. Überlegen Sie, welche Denkweise Ihnen helfen wird, nicht nur zu überleben, sondern zu gedeihen. Schreiben Sie 5 Überzeugungen/Gedanken auf, von denen Sie wissen, dass sie einen großen Unterschied für Ihre Fähigkeit machen würden, diesen Kampf, dem Sie gegenüberstehen, zu überstehen.
Aufnahmequelle: www.thedailypositive.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen