Top 10 natürliche Wege, um rissige Füße zu heilen

15

Fersenrisse oder rissige Füße sind ein häufiges Problem für Menschen jeden Alters und in der Regel auf Feuchtigkeitsmangel zurückzuführen. Dies kann auch durch zu langes Stehen, stundenlanges Einwirken von Wasser, falsches Schuhwerk, Verwendung von harten Seifen oder durch kaltes Wetter verursacht werden. Unabhängig von der Ursache sehen rissige Füße sehr unattraktiv aus, können Schmerzen verursachen und sogar zu Infektionen führen. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen, das Problem so schnell wie möglich zu beheben. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, werden wir Ihnen nun die 10 besten natürlichen Methoden zur Heilung rissiger Füße vorstellen.

Wie man rissige Füße heilt? Hier sind die 10 besten natürlichen Möglichkeiten, um rissige Füße schnell zu heilen. Befolgen Sie diese einfachen, aber besten Tipps, um rissige Fersen zu heilen.

10 Schrubben

Wenn Sie die tote, harte Haut abschrubben, können Sie die rissigen Füße weitgehend entfernen. Versuchen Sie dieses Mittel am besten zuerst. Bevor Sie mit dem Schrubben beginnen, legen Sie Ihre Füße etwa 15 bis 20 Minuten lang in warmes Seifenwasser, damit Ihre Haut weicher wird und das Schrubben einfacher ist.

Nachdem Sie Ihre Füße in einer Wanne mit Seifenwasser eingeweicht haben, nehmen Sie einen Fuß heraus und schrubben Sie mit Hilfe eines Bimssteins vorsichtig die abgestorbenen Hautzellen, die sich bereits gelöst haben. Wiederholen Sie dasselbe mit Ihrem anderen Fuß und waschen Sie dann beide Füße mit frischem Wasser. Mit einem weichen Handtuch trocken tupfen und eine schöne Fußcreme auftragen. Es ist am besten, dieses Mittel nachts zu befolgen, und nach dem Auftragen der Feuchtigkeitscreme können Sie Baumwollsocken tragen und schlafen. Befolgen Sie dieses Mittel mindestens zweimal pro Woche und Ihr Problem mit rissigen Fersen wird gelöst.

9 Mentholated Rub

Eine mentholierte Reibung kann auch dazu beitragen, Ihre rissigen Fersen aufgrund des darin enthaltenen ätherischen Öls zu heilen und sogar Zehennagelpilz zu heilen.

Waschen Sie vor dem Schlafengehen Ihre Füße und tupfen Sie sie mit einem Handtuch trocken. Tragen Sie nun diese mentholierte Einreibung großzügig auf, tragen Sie ein Paar Socken und lassen Sie sie über Nacht bleiben. Waschen Sie am nächsten Morgen nach dem Ausziehen der Socken Ihre Füße mit warmem Wasser. Befolgen Sie diesen Vorgang mindestens einige Tage, um das Problem vollständig zu beheben.

8 Kokosöl

Kokosöl kann trockene Haut unglaublich gut behandeln, und dazu gehören auch trockene und rissige Füße. Zusammen mit der Befeuchtung Ihrer Füße bekämpft es auch bakterielle und Pilzinfektionen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, bevor Sie auf das Bett treffen, Ihre Füße einige Zeit in warmes Wasser zu tauchen und es mit einer Luffa zu schrubben. Klopfen Sie Ihre Füße trocken und tragen Sie dann großzügig Kokosöl auf Ihre Füße auf. Da das Öl Ihre Bettwäsche verschmutzen kann, ist es am besten, sie mit Socken zu bedecken, und dies hilft auch dabei, dass die Methode besser funktioniert. Ziehen Sie am nächsten Morgen einfach die Socken aus und waschen Sie Ihre Füße.

7 Glycerin

Glycerin hat hervorragende feuchtigkeitsspendende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften und kann daher dazu beitragen, Ihre rissige Ferse perfekt zu behandeln.

Um dieses Mittel zu verwenden, müssen Sie gleiche Teile Zitronensaft und Glycerin kombinieren und ein wenig Rosenwasser hinzufügen, wenn Sie möchten. Tragen Sie die Mischung auf Ihre Füße auf und lassen Sie sie ca. 20 Minuten einwirken. Mit frischem Wasser abwaschen. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses einfache Mittel jeden Tag mindestens zwei Wochen lang befolgen.

6 Paraffinwachs

Paraffinwachs kann auch dazu beitragen, trockene, abgestorbene Haut zu entfernen und rissige Fersen zu heilen. Es hat natürliche erweichende Eigenschaften und macht Ihre Haut weich und lässt Ihre Füße schön aussehen.

Nehmen Sie einfach ein wenig Paraffinwachs in eine Schüssel und erhitzen Sie es in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle. Fügen Sie dem warmen Wachs eine gleiche Menge Kokos- oder Senföl hinzu und mischen Sie es gut. Tragen Sie als nächstes diese dicke Paste auf die Risse auf und tragen Sie Ihre Socken. Lassen Sie es über Nacht so bleiben und waschen Sie Ihre Füße am nächsten Morgen mit frischem Wasser. Befolgen Sie dieses Hausmittel mindestens ein bis zwei Wochen und Sie werden mit den Ergebnissen auf jeden Fall zufrieden sein.

5 Bittersalz

Bittersalz verbessert die Durchblutung, zieht Giftstoffe heraus, fördert die Gesundheit der Haut und eignet sich hervorragend für rissige Füße.

Für diese Behandlung zu Hause müssen Sie eine Wanne mit warmem Wasser füllen und eine halbe Tasse Bittersalz hinzufügen. Tauchen Sie Ihre Füße für ca. 10 Minuten in dieses Wasser. Nehmen Sie einen Fuß heraus und reiben Sie ihn mindestens einige Minuten lang vorsichtig mit einem Bimsstein. Setzen Sie diesen Fuß wieder ins Wasser, nehmen Sie den anderen Fuß heraus und wiederholen Sie den Vorgang. Nehmen Sie nun beide Füße heraus, trocknen Sie sie mit einem Handtuch ab und tragen Sie dann Vaseline oder eine dicke Feuchtigkeitscreme auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang für mindestens 2-3 Tage.

4 Zitrone

Zitronensaft hat eine natürliche und milde saure Eigenschaft, die dazu beitragen kann , trockene und abgestorbene Hautzellen leicht von Ihren Füßen zu entfernen. Es wird auch Ihre Haut schön und weich machen.

Nehmen Sie einfach eine Wanne und füllen Sie sie mit warmem Wasser. Fügen Sie Saft einer Zitrone hinzu und lassen Sie Ihre Füße mindestens 10 Minuten lang in diesem warmen Zitronenwasser einweichen. Reiben Sie Ihre Füße sanft mit einer weichen Zahnbürste und waschen Sie dann Ihre Füße und tupfen Sie sie trocken. Tragen Sie nun eine Fußcreme oder eine Feuchtigkeitscreme Ihrer Wahl auf. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal pro Woche.

3 Essig

Essig kann dank der darin enthaltenen Essigsäure, die die Haut weich macht und das Peeling erleichtert, auch rissige Füße heilen. Dieses Fußbad wirkt auch Wunder für Menschen mit müden Füßen.

Um diesen Fuß einweichen zu lassen, kombinieren Sie zwei Tassen Wasser mit einer Tasse Apfelwein oder weißem Essig und lassen Sie Ihre Füße etwa 15 Minuten lang in dieser Mischung einweichen. Jetzt mit Hilfe von Bimsstein die trockene und abgestorbene Haut beseitigen. Als nächstes waschen Sie Ihre Füße, tupfen Sie sie trocken und tragen Sie die Feuchtigkeitscreme Ihrer Wahl auf.

2 Haferflocken

Ein hausgemachtes Haferflocken- Fußpeeling kann auch dazu beitragen, abgestorbene Haut von Ihren Füßen zu entfernen und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Alles, was Sie tun müssen, ist 1 Esslöffel Haferflockenpulver in eine Schüssel zu geben und ein wenig Jojobaöl hinzuzufügen und eine dicke Paste zu erstellen. Tragen Sie diese Haferflockenpaste auf Ihre Füße auf und achten Sie dabei besonders auf Ihre Fersen. Lassen Sie es 30 Minuten lang stehen und schrubben Sie dann Ihre Füße damit, waschen Sie es mit kaltem Wasser ab und tupfen Sie es trocken. Befolgen Sie dieses Mittel an jedem zweiten Tag, bis Sie Ihr Problem behoben haben.

1 Banane

Wenn Sie zu Hause überreife Bananen haben, werfen Sie diese nicht weg und verwenden Sie sie stattdessen, um Ihre rissigen Füße zu heilen. Sie helfen nicht nur, das Problem zu beseitigen, sondern befeuchten auch Ihre Füße perfekt.

Für dieses Mittel benötigen Sie 1-2 überreife Bananen, die Sie in Ihren Mixer geben und eine cremige, dicke Paste bilden müssen. Sie können eine halbe Avocado hinzufügen, dies ist jedoch optional. Tragen Sie nun die Paste auf Ihre Füße auf und lassen Sie sie ca. 20 Minuten einwirken. Waschen Sie Ihre Füße zuerst gründlich mit lauwarmem Wasser, gefolgt von Kälte. Befolgen Sie diese Methode regelmäßig, um rissige und trockene Füße zu behandeln und zu verhindern.

Egal wie teuer oder schön Sandalen Sie tragen, wenn Ihre Füße darin sichtbar und rissig sind, können sie Ihren Look komplett ruinieren. Darüber hinaus können rissige Füße auch viel Ärger und Schmerzen verursachen, und deshalb müssen Sie versuchen, sie frühestens zu heilen. Befolgen Sie also sofort diese Hausmittel und seien Sie bereit, perfekt weiche und schöne Füße zur Schau zu stellen, die alle neidisch machen.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen