Überraschende Schönheitsanwendungen von Kokosnussöl – 10 verschiedene Verwendungsmöglichkeiten des Öls

15

Kokosöl ist auf der ganzen Welt sehr beliebt und nicht ohne Grund. Es hat einen delikaten Geschmack und bietet eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Dieses Öl wird nicht nur in tropischen Ländern verwendet, in denen sie im Überfluss wachsen, sondern auch in Australien, Europa, Kanada und den USA. Wenn Sie dieses Öl noch nicht verwendet haben, lassen Sie uns 10 verschiedene Möglichkeiten entdecken, wie Sie es sofort verwenden können.

Dies sind die 10 überraschendsten Schönheitsanwendungen von Kokosnussöl:

10 Für die Zahngesundheit

Kokosöl kann leicht Bakterien im Mund bekämpfen, die Zahnfleischerkrankungen, Karies und Zahnbelag verursachen können. Laut einer Studie hilft ein nur 10-minütiges Schwenken mit diesem wunderbaren Öl dabei, Bakterien im Mund genauso effektiv zu reduzieren wie ein antiseptisches Mundwasser. Es wurde auch festgestellt, dass das tägliche Schwenken mit Kokosöl Plaque und Entzündungen bei Patienten mit Gingivitis stark reduzieren kann. Stellen Sie also zusammen mit der richtigen Zahnpasta sicher, dass Sie auch Kokosöl verwenden, um eine gute Zahngesundheit zu genießen.

9 Für tolles Haar

Kokosöl ist bei Raumtemperatur fest und cremig, und wenn Sie es auf 76 Grad Fahrenheit erhitzen, wird es flüssig. Wenn Sie duschen, halten Sie das Glas einfach unter warmes Wasser und lassen Sie es schmelzen. Shampoonieren Sie nun Ihr Haar wie gewohnt und nehmen Sie dann eine großzügige Menge Kokosöl, tragen Sie es auf Ihre feuchten Strähnen auf und lassen Sie es etwa fünf Minuten lang einwirken. Dann spülen Sie Ihre Haare mit Wasser. Sobald Ihr Haar getrocknet ist, werden Sie feststellen, dass es weich, glänzend und schön aussieht.

Siehe auch; Top 10 SuperFoods für gesundes Haar.

8 Als Körperfeuchtigkeitscreme


Die cremige Textur von Kokosöl macht es zu einer perfekten und leichten Feuchtigkeitscreme für den Körper. Schaufeln Sie einfach ein wenig Öl, reiben Sie es zwischen Ihre Handfläche und tragen Sie es direkt nach dem Duschen auf Ihren ganzen Körper auf. Dadurch wird das Öl richtig absorbiert. Der leichte tropische Duft des Öls wird von vielen geliebt. Wenn Sie den Geruch jedoch nicht mögen, können Sie ein paar Tropfen Lavendel- oder Pfefferminzöl hinzufügen, bevor Sie es auf Ihre Haut auftragen.

Siehe auch; 10 Make-up-Tipps für Mädchen mit Brille.

7 Für weiche Lippen


Niemand mag rissige Lippen und dies ist etwas, das Sie am wahrscheinlichsten im Winter erleben werden. Auch hier kann Ihnen das wunderbare Kokosöl helfen. Nehmen Sie einfach ein wenig Öl auf Ihren Finger und tragen Sie es direkt auf Ihre Lippen auf. Stellen Sie sicher, dass Sie dies jede Nacht verwenden und lassen Sie es bleiben. Sie können es auch tagsüber wie einen Lippenbalsam auftragen und Ihre Lippen gut mit Feuchtigkeit versorgen.

Siehe auch; 10 Easy Home Beauty-Behandlungen für Salonergebnisse.

6 Für deine Augen


Die Haut unter den Augen ist sehr empfindlich und dünn und zieht daher leicht Probleme wie Augenringe, Schwellungen und feine Linien an. Wenn Sie nicht möchten, dass solche Probleme auftreten, und nicht viel für Augencremes ausgeben möchten, verwenden Sie ab sofort Kokosöl. Nehmen Sie einfach ein wenig dieses Öls und reiben Sie es zwischen zwei Fingern, um es leicht zu erwärmen. Klopfen Sie es dann auf die Haut unter Ihrem Auge. Tun Sie dies jeden Abend vor dem Schlafengehen.

Siehe auch; 10 besten Make-up-Paletten, die Sie unbedingt brauchen.

5 Als Textmarker


Wer mag keine perfekt frische und strahlende Haut? Wenn Sie auf natürliche Weise keine strahlende Haut haben, kann Ihnen Kokosöl trotzdem dabei helfen, das Aussehen zu erreichen. Alles was Sie tun müssen, ist ein wenig Kokosöl (verflüssigt) zu nehmen und auf Ihre Oberlippen, auf Ihre Augenbrauen und auf die Wangenknochen aufzutragen. Dadurch sieht Ihre Haut attraktiv, weich und strahlend aus.

4 Als Körperpeeling


Kombinieren Sie eine halbe Tasse Zucker oder Meersalz mit einer halben Tasse geschmolzenem Kokosöl. Reiben Sie es jetzt in kreisenden Bewegungen über Ihren ganzen Körper und waschen Sie es dann mit warmem Wasser ab. Dieses Peeling hilft dabei, abgestorbene Hautzellen zu entfernen und Ihren Körper mit Feuchtigkeit zu versorgen. Das Ergebnis ist eine babyweiche Haut, die Sie immer wieder gerne berühren werden.

Siehe auch; 10 wirksame natürliche Heilmittel, um Mitesser loszuwerden.

3 Als Make-up-Entferner


Wenn Sie nur ein wenig Kokosöl verwenden, können Sie leicht jegliches Make-up entfernen, egal wie viele Schichten Sie aufgetragen haben. Erwärmen Sie einfach etwas Öl und tragen Sie es direkt auf Ihre Haut auf. Entfernen Sie nun das Öl mit einem warmen Waschlappen und Sie werden feststellen, dass Ihr Make-up verschwunden ist. Denken Sie daran, Ihr Gesicht anschließend mit einem Reinigungsmittel zu waschen und es dann mit einer Feuchtigkeitscreme Ihrer Wahl zu befeuchten.

Siehe auch; 10 natürliche Heilmittel, um unerwünschte Gesichtshaare loszuwerden.

2 Zum Entfernen von Flecken


Sie können Kokosöl verwenden, um Flecken zu entfernen, einschließlich Verschmutzungen auf Möbeln und Teppichen. Fügen Sie einfach einen Teil Backpulver zu einem Teil Kokosöl hinzu und mischen Sie es gut, um eine Paste zu bilden. Tragen Sie diese Mischung auf die befleckte Stelle auf, lassen Sie sie 5 Minuten einwirken und wischen Sie sie dann ab.

1 Als Rasierschaum


Haben Sie keine Rasierschaum mehr, müssen sich aber sofort rasieren? Nun, Sie können Kokosöl ausprobieren. Erwärmen Sie einfach das Glas und lassen Sie es sich verflüssigen und tragen Sie das Öl auf Ihr Bein auf. Verwenden Sie jetzt Ihren Rasierer und Sie werden von den Ergebnissen begeistert sein – eine gründliche Rasur und eine weiche und glatte Haut.
Das bescheidene Kokosöl kann sich in der Tat auf viele verschiedene Arten als hilfreich erweisen, obwohl es so billig ist. Wenn Sie noch kein Glas dieses Öls haben, investieren Sie in eines, und Sie werden es sicherlich nie bereuen.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen