Die genaue Temperatur, bei der Sie schlafen sollten, um gut zu schlafen

10

Meine Freundin und ich teilen uns ein Bett, aber unsere Schlafvorlieben könnten unterschiedlicher nicht sein. Ich mag ein paar dünne Laken und sie mag zehn schwere Decken, die übereinander gestapelt sind. Sie mag ein bisschen Licht im Raum, und ich mag es pechschwarz. Sie mag es, wenn es im Zimmer so heiß wie möglich ist, während ich es gerne etwas kühl mag.

Unter diesen Variablen fällt mir die Raumtemperatur am meisten auf, weil sie unseren Schlaf so sehr beeinflusst hat. Das hat mich dazu veranlasst, etwas zu recherchieren und zu fragen: Auf welche genaue Temperatur sollten wir den Thermostat einstellen, um gut schlafen zu können?

Anders als bei Ihrem Bürothermostat gibt es leider keine endgültigen Antworten. Aber in den letzten Wochen habe ich mich intensiv mit dem Thema beschäftigt, und hier sind ein paar Vorschläge, die ich entdeckt habe, wie Sie Ihren Thermostat so einstellen können, dass Sie gut schlafen:

  • Die von jeder Studie, die ich gefunden habe, empfohlene Schlaftemperatur war unterschiedlich, aber die meisten Studien empfahlen, Ihren Thermostat auf etwa 65ºF (18,5ºC) einzustellen. 1
  • Es hat sich gezeigt, dass Temperaturen unter 54ºF und über 75ºF Ihren Schlaf stören. 2
  • Bevor Sie schlafen gehen, sinkt die Innentemperatur Ihres Körpers, was „tiefen, kontinuierlichen Schlaf fördert”. Wenn Sie Ihren Thermostat auf etwa 65 ° C einstellen, wird Ihr Körper diese Temperatur schneller erreichen, wodurch Sie schneller einschlafen und besser schlafen können. Das ist warum Bewegung oder eine große Mahlzeit kurz vor dem Schlafengehen Ihren Schlaf stören: Beide Aktivitäten erhöhen die Kerntemperatur Ihres Körpers
  • Mehrere Studien haben herausgefunden, dass Teilnehmer mit Schlaflosigkeit deutlich besser schlafen, wenn sie in einem kühleren Raum schlafen.
  • Die American Academy of Sleep Medicine schlägt vor, „ein Schlafzimmer als Höhle zu betrachten: Es sollte kühl, ruhig und dunkel sein”. 4
  • Die ideale Schlaftemperatur ist bei jedem anders, und was für Sie angenehm ist, ist für jemand anderen möglicherweise nicht angenehm. Der Schlüssel ist, Ihr Schlafzimmer auf einer „thermisch neutralen” Temperatur zu halten. Laut Sleep Number bedeutet „thermisch neutral, dass unser Körper nichts tun muss, um Wärme zu erzeugen (Frösteln) oder Wärme (Schweiß) abzugeben, um zu kompensieren, dass er zu kalt oder zu warm ist.” 5

In den letzten Monaten habe ich mich intensiv damit beschäftigt, mit meinem Schlaf zu experimentieren. Ich verspreche, ich werde im Laufe der Wochen weitere Lektionen teilen, die ich gelernt habe!

Aufnahmequelle: alifeofproductivity.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen