Top 10 Hollywood-Prominente, berühmt für humanitäre Arbeit

0

Den unschuldigen Opfern zu helfen, ist das Merkmal der Adligen. Nicht alle von uns haben den Mut, sich gegen die Unterdrückung zu stellen und laut für die Wahrheit zu sprechen. Nur wenige von fast sieben Milliarden Menschen auf der ganzen Welt haben den Mut, dies die meiste Zeit zu tun, wenn es darum geht, etwas zu wagen. Fast jeder von uns tritt zurück und legt sich wie ein Huhn hin. Es wird angenommen, dass Prominente verschiedene Arten von Menschen sind, die keine normalen Gefühle haben wie jeder andere durchschnittliche Mensch. Diese Annahme ist jedoch nicht so wahr, sondern eher unecht. Prominente sind uns sehr ähnlich, normale Wesen mit mitfühlendem Herzen. Sie sind voller Empathie. Das ist der einzige Grund, warum wir viele Hollywood-Promis sehen, die sich in verschiedenen Bereichen und Regionen für Menschenrechte einsetzen. Außerhalb der Unterscheidung der Rasse, Religion und Land erheben sie ihre Stimme für Unterdrückung gegen Unterdrückung. Es folgen die großen Namen, berühmte Namen für ihre philanthropische Arbeit.

10 Hollywood-Stars, berühmt für humanitäre Arbeit

10 Mark Ruffalo

Menschen vor der politischen Zerstörung zu retten, ist auch ein Dienst an der Menschheit. Dies ist die Ideologie von Mark Ruffalo, der die Amerikaner einmal zum Nachdenken brachte, um für die Wahlen 2016 ernst zu werden. Er forderte sein Publikum auf, wegen seiner egozentrischen Ansichten zu fast allem gegen Trump zu stimmen.

9 Salma Hayek

Das Hören des Namens Salma Hayek wird nicht nur Männer, sondern auch Frauen aufregen. Diese heiße Luft hat nicht nur ein schönes Gesicht, sondern auch eine schöne Seele, die sich auch in ihrer Arbeit für die menschliche Liebe widerspiegelt. Sie ist eine starke Stimme in Einwanderungsländern gegen die Verletzung von Kinderrechten. Sie arbeitete für die armen Kinder Mexikos, um ihnen zu helfen, Drogen zu stoppen.

8 Brad Pitt


Genau wie seine Ex-Frau arbeitet Brad Pitt auch für die Rettung der menschlichen Spezies auf verschiedenen Plattformen wie The Make It Right Foundation und Global Green. Er traf den ehemaligen US-Präsidenten Barack Obama, Sprecher des Hauses und verschiedene Senatoren, um seine Idee von grünen Häusern zu fördern. Mit Angelina Jolie gab er fast 8 Millionen Dollar für wohltätige Zwecke.

7 Kanye West


Kanye West hat nicht nur mehrere Preise gewonnen und Rekorde in der Aufnahmeindustrie aufgestellt, sondern ist auch leidenschaftlich daran interessiert, Liebe in Bezug auf Menschenrechtsarbeit zu verbreiten. Mit der Dr. Dona West Foundation arbeitete er mit dem Ziel, den Anteil der Schüler an der Schule zu erhöhen. Abgesehen davon arbeitete er auch für Human Rights Watch und Ärzte ohne Grenzen.

6 Lindsay Lohan


Viele wären überrascht, sie in dieser Liste zu sehen, aber sie arbeitet gegen Menschenrechtsverletzungen, nur dass sie erst vor wenigen Monaten begann. Syrische Flüchtlinge sind jetzt ihr Hauptaugenmerk und sie scheint ziemlich wie ein Stock im tiefen Schlamm darüber zu sein. Die Zusammenarbeit mit der türkischen Präsidentin und türkischen Wohltätigkeitsorganisationen hat ihren Fans eine neue Seite ihrer selbst offenbart. Sie hat jetzt ihre eigene Stiftung aufgebaut, um außerhalb politischer Einflüsse zu arbeiten.

5 Beyoncé


Beyoncé sprach sich gegen die dunklen Schatten der Rassenunterschiede aus, die in der Welt vorherrschten. Von Run the World 2011 bis heute wie in Formation bricht sie die Tabus und zeigt der Welt, wie es ist, ein schwarzes Mädchen auf der Welt zu sein. Beyoncé hat dieses Gespräch auf eine ganz neue Ebene gebracht. Sie ist das Leuchtfeuer der Hoffnung für Schwarze in den USA und auf der ganzen Welt.

4 Lady Gaga


Sexuelle Übergriffe sind eine der häufigsten Menschenrechtsverletzungen. Es ist einer der am meisten benötigten Bereiche, für die gesprochen werden muss. Lady Gaga scheint den Mut zu haben, nicht nur dagegen zu sprechen, sondern auch einige Aktionen zu zeigen. Der Sänger trat bei den 88. Academy Awards auf und hob das gleiche Thema hervor.

3 George Clooney


Ahh, wer kennt George Clooney nicht, der erste Schwarm jedes Mädchens? George ist nicht nur einfach charmant, sondern hat auch eine sehr schöne Seite von ihm. Er ist sensibel, mitfühlend und ziemlich menschlich. Dies sind die Eigenschaften, die ihn motivieren, für die von Katastrophen betroffenen Menschen auf der ganzen Welt zu arbeiten. Das Besondere daran ist, dass er nicht zögert, politisch zu werden, um der Menschheit zu helfen. Die international bekannte Organisation „Not on My Watch” ist eine Initiative von George Clooney und seinen Hollywood-Freunden wie Brad Pit und Matt Damon. Der eigentliche Zweck dieser Organisation war es, den Völkermord im Sudan zu stoppen. Er besuchte den Ort persönlich, sprach mit den Menschen und versicherte seine moralische und finanzielle Hilfe.

2 Oprah Winfrey


Das ikonische Gesicht der philanthropischen Philosophie der Neuzeit ist keine andere als Oprah Winfrey. Sie ist eine laute Frau von Aktionen, um gegen Frauenrechtsverletzungen zu sprechen. In ihrer Show „ The Oprah Winfrey ” unterrichtet sie ihr Publikum häufig über dieses Thema.

1 Angelina Jolie


Wie können wir darüber sprechen, für Menschenrechte zu sprechen und Angelina Jolie nicht zu erwähnen? Die charismatische Schauspielerin ist bekannt für ihre weiche Seite. Angeline arbeitet seit 2011 für die Vereinten Nationen. Alles begann nach ihrem Film Tomb Raider, der in dem vom Krieg zerrissenen Kambodscha gedreht wurde. Dies wurde zur Inspiration für ihre geschätzte Arbeit für die menschliche Krise. Miss Jolie ging zu den Vereinten Nationen, um für Flüchtlinge und Vertriebene zu arbeiten. Sie arbeitete für Tunesien, Pakistan, Irak, Ägypten, Sri Lanka, Costa Rica, Indien, Syrien und viele mehr. Der größte Teil ihrer Arbeit war jedoch für Länder mit muslimischer Mehrheit, die entweder von außen oder von innen von einer menschlichen Krise betroffen waren.

Abgesehen von Flüchtlingen war der Bereich der Menschenrechtsarbeit von Angelina Jolie Armut, für den sie ihre eigene Organisation namens Jolie-Pit Foundation aufbaute. Die Stiftung konzentriert sich auf ländliche Armut, natürliche Ressourcen und wild lebende Tiere. Es spendet auch an eine kleine Wohltätigkeitsorganisation von Ärzten, die darauf abzielt, medizinische Probleme von Menschen mit geringen Finanzen zu beseitigen.

Das drittgrößte Werk von Angelina Jolie war die Rassengleichheit. Eine dringend benötigte Lektion, die wir alle heute brauchen. Ihre Rede bei Radio 4 im Mai 2016 wurde populär, als sie dachte, die Welt zu drängen, außerhalb der Rassenunterschiede Empathie zueinander zu zeigen. Angelina hat 26 Anliegen erreicht, 196 Artikel geschrieben, für 29 Wohltätigkeitsorganisationen gearbeitet und an 12 Videos in dieser Hinsicht teilgenommen. Sie wird sicherlich als Philanthropin in Erinnerung bleiben und nicht nur als Schauspielerin.

Aufnahmequelle: wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen