Top 10 der umstrittensten Athleten aller Zeiten

22

Die Geschichte des Sports ist voll von kontroversen Athleten. Einige Athleten sorgen aufgrund ihrer Einstellung für Kontroversen, während andere Athleten sich offenbar nie aus dem Gesetz heraushalten. In diesem Artikel wurden die 10 besten Athleten aller Zeiten vorgestellt, die eine Welt voller Kontroversen für verschiedene Indiskretionen geschaffen haben.

Im Laufe der Sportgeschichte gab es zahlreiche Sportler, die den Titel "umstritten" erhielten. In den letzten Jahren haben viele Athleten durch Doping, kriminelle Aktivitäten und kontroverse Aussagen unerwünschten Ruhm gefunden. Hier in unserer Liste steht der ehemalige amerikanische Rennradprofi „ Lance Armstrong ” an der Spitze. Er ist wohl der umstrittenste Athlet aller Zeiten geworden.

Werfen Sie einen Blick auf die 10 umstrittensten Athleten aller Zeiten in der Sportgeschichte.

10 Dennis Rodman – Basketball


Der pensionierte Basketballprofi Dennis Rodman aus der American Hall of Fame, der wahrscheinlich mehr für seine Kontroversen und sein Verhalten als für seine Basketballkarriere bekannt ist. Im Laufe der Jahre war Rodman in viele Kontroversen verwickelt, darunter: Als er auf dem Platz ein weißes Hochzeitskleid trug, während er für ein Buch wirbte. Rodman stritt sich mit Schiedsrichtern und Teamkollegen und war dafür bekannt, dass er jeden Tag eine andere Haarfarbe hatte.

Siehe auch; Top 10 der besten NBA-Spieler aller Zeiten.

9 Mike Tyson – Boxen

Auch bekannt als Malik Abdul Aziz, ein pensionierter amerikanischer Profiboxer. Tyson ist ein ehemaliger unbestrittener Weltmeister im Schwergewicht. Er hält den Rekord als jüngster Boxer, der mit 20 Jahren, 4 Monaten und 22 Tagen die WBC-, WBA- und IBF-Schwergewichts-Titel gewann. Kein Boxer ist so berüchtigt und berühmt wie Tyson. Aber es gibt einige Kontroversen um diesen erstaunlichen Athleten. Tysons berüchtigste Kontroverse besteht darin, seinem Gegner Evander Holyfield das Ohr abzubeißen und dann darüber zu sprechen, sein Herz herauszureißen. Tyson schaffte es auch nicht mehr als einmal, ein Comeback im Ring zu feiern, und er hat im Laufe der Jahre auch bizarres Verhalten gezeigt.

8 John McEnroe – Tennis


Weltweit führender Tennisspieler aller Zeiten aus den USA John McEnroe. Er gewann sieben Grand Slam-Einzeltitel, neun Grand Slam-Doppeltitel für Männer und einen gemischten Grand Slam-Doppeltitel. Aber die Leute erinnern sich an ihn für etwas ganz anderes. Die Kontroverse um McEnroe dreht sich alles um seine verrückte Persönlichkeit, schreiende Beschimpfungen gegen Tennisbeamte und seine wütenden Tiraden auf dem Tennisplatz. Eine seiner berühmtesten Tiraden war während des Wimbledon-Turniers 1981, bei dem er sagte: "Du kannst es nicht ernst meinen!" beim Schiedsrichter.

7 ABl. Simpson – Fußball


Simpson, mit dem Spitznamen "The Juice", ist ein pensionierter amerikanischer College-Leichtathlet und professioneller Fußballspieler. Er war der erste professionelle Fußballspieler, der in einer Saison mehr als 2.000 Meter weit gelaufen ist, eine Marke, die er 1973 gesetzt hat. Es gibt keinen Menschen auf der Welt, der noch nie von Simpson gehört hat, aber es liegt nicht an seiner Heisman Trophy. oder seine legendäre Hall of Fame-Karriere in der NFL als Running Back für die Buffalo Bills. Simpson war einer kontroversen Welt ausgesetzt, nachdem seine frühere Frau Nicole Brown und ihr Freund Ron Goldman 1994 als gewaltsam ermordet aufgefunden wurden. Simpson wurde der beiden Morde nicht für schuldig befunden, aber die Kontroverse vervielfachte sich, als er ein Buch darüber veröffentlichte, wie er die Verbrechen begangen hätte, wenn er der Mörder gewesen wäre.

6 Jason Miller – MMA (Kämpfer)


Bekannt als Mayhem Miller ist eine Fernsehpersönlichkeit und ein pensionierter amerikanischer Mixed Martial Arts-Kämpfer im Mittelgewicht, der in der UFC, Strikeforce, WFA, WEC und DREAM gekämpft hat. In der MMA-Welt gibt es immer Kontroversen, insbesondere innerhalb der UFC. Aber Miller ist alleine in einer Liga. Die Kontroverse, die Miller umgibt, ist auf seine Persönlichkeit zurückzuführen, die oft Showboating zeigt und seinen Gegnern keinen Respekt entgegenbringt. Miller ist das Gesicht von "Bully Beatdown" bei MTV und hat sich im Laufe der Jahre als Prankster gebrandmarkt. Millers Possen haben ihn kürzlich aus der UFC geworfen, und Dana White will nichts mehr mit ihm zu tun haben, weil hinter den Kulissen unbekannte Vorfälle aufgetreten sind. Noch größere Neuigkeiten waren, als Miller kurz nach seiner Entlassung aus der UFC nackt in einer teilweise inkohärenten Kirche festgenommen wurde.

5 Ty Cobb – Baseball


Der amerikanische Major League Baseball-Outfielder Tyrus Raymond "Ty" Cobb, bekannt unter seinem Spitznamen " The Georgia Peach ". Ihm wird weithin zugeschrieben, dass er während seiner Karriere 90 Rekorde in der Major League Baseball aufgestellt hat. Er hält noch mehrere Rekorde. Umstrittene Athleten gibt es in vielen verschiedenen Formen, aber Cobb muss für sein böses Verhalten außerhalb des Feldes am umstrittensten sein. Cobb hat viele Rekorde in MLB gebrochen, aber sein Erbe wird überschattet, weil er sehr schlecht gelaunt war. Er stritt sich mit allen über so ziemlich alles und erwürgte einmal sogar einen Platzwart im Tiger Stadium. Cobb war nur eine tickende Zeitbombe, die in heftige Kämpfe geriet, und sein Trinken machte ihn noch unberechenbarer.

4 Pete Rose – Baseball


Rose war ein ganz besonderer Baseballspieler für die Cincinnati Reds und hält zahlreiche Rekorde, aber sein Erbe ist am besten dafür bekannt, auf das Spiel zu wetten. 1989 wurde Rose aus der Major League Baseball und der Baseball Hall of Fame verbannt, was eine Strafe war, die Rose akzeptierte, ohne zu sagen, dass er als Angeklagter schuldig war. 2007 kam Rose endlich heraus und gab zu, dass er als Manager auf Baseballspiele gewettet hatte. Er war sehr reuig und wollte endlich von MLB für den großartigen Spieler akzeptiert werden, der er war.

3 Tim Tebow – Fußball


Der amerikanische Fußball, Tim Tebow, könnte als ein sehr einzigartiger Quarterback für die New York Jets der National Football League (NFL) angesehen werden. Aber seine Mechanik macht ihn nicht umstritten. Es ist bekannt, dass Tebow sehr religiös ist und kein Problem damit hat, Gott bei Pressekonferenzen zu danken, was dazu geführt hat, dass Menschen die Rolle der Religion im Sport in Frage gestellt haben. Tebow wurde oft während NFL-Spielen gesehen, die auf einem Knie beteten, was das als "Tebowing" bekannte Phänomen verursachte. Die Rolle Gottes und die Offenheit über seinen Glauben haben dazu geführt, dass über Tebow auf der ganzen Welt gesprochen wurde.

2 Terrell Owens – Fußball


Owens ist mit Sicherheit einer der besten Fußballspieler, die jemals in die National Football League gekommen sind, ein breiter Empfänger für die National Football League (NFL). Owens ist eine sechsmalige Pro Bowl-Auswahl und hält oder teilt mehrere Rekorde in der National Football League. Außerdem Funktionen in den Top-5 aller Zeiten in verschiedenen Empfangskategorien, einschließlich Yards und Touchdowns. Aber sein Ego hat ihn in eine Welt der Kontroversen versetzt.

Rückblickend auf Owens ‘Rekordkarriere sind viele Bilder, die ihm zuerst in den Sinn kommen, seine Possen. Seine verspottende Pose auf dem Mittelfeldstar der Dallas Cowboys nach einem Touchdown. Seine öffentlichen Angriffe auf Teamkollegen, insbesondere Donovan McNabb. Auch seine berüchtigte Pressekonferenz, bei der ein „Assistent” gegen jede Regel im PR-Handbuch verstieß. Viele Sportfans haben die talentierten, aber umstrittenen Empfänger Chad Johnson / Ochocinco, Randy Moss oder Michael Irvin vor Owens auf dieser Liste zusammengefasst, aber Owens ‘Aktionen waren oft unangemessener oder einfach nur gemein.

1 Lance Armstrong – Radfahren


Lance Armstrong führt die Rangliste der umstrittensten Athleten an. Er ist ein ehemaliger amerikanischer Rennradprofi. Zwischen 1999 und 2005 hatte er sieben Mal in Folge die Tour de France gewonnen. In dieser Zeit belegte Armstrong den ersten Platz bei der Tour de France und festigte sich als einer der besten des Sports. Er könnte als einer der besten Radfahrer aller Zeiten angesehen werden. Aber er wird voraussichtlich alle seine Titel bei der Tour de France verlieren, nachdem er sich entschieden hat, nicht mehr gegen die Dopingvorwürfe zu kämpfen, die seine Karriere überschattet haben. In der Kontroverse geht es darum, ob Armstrong während seiner Karriere leistungssteigernde Medikamente konsumiert hat oder nicht. Aufzeichnungen zeigen jedoch, dass er während seiner professionellen Radsportkarriere mehrere hundert Drogentests bestanden hat.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen