10 größten Kontroversen in der Sportgeschichte

12

Die Welt des Sports ist voller Glanz und Glamour, Ruhm und Geld, und wie andere Formen der Unterhaltung bietet auch diese Branche viele Skandale und Kontroversen. Von Drogenmissbrauch über Ehebruch, Unterschlagung bis hin zu Wetten wurde in der Welt des Sports alles gesehen. Neben den glorreichen Momenten in der Geschichte des Sports gibt es jene der Dunkelheit und Scham. Werfen wir einen Blick auf die 10 größten Kontroversen in der Sportgeschichte.

10 Kopfgeldskandal der New Orleans Saints

Der Kopfgeldskandal der New Orleans Saints wird allgemein als Bountygate bezeichnet. Der Vorfall beinhaltete Vorwürfe, dass die Mitglieder des New Orleans Saints-Franchise der NFL "Kopfgelder" oder Boni an verwundete Spieler der gegnerischen Teams gezahlt hätten. Die Spieler mussten das Spiel 2009 verlassen und ihr Cheftrainer wurde suspendiert Obwohl die fraglichen Treffer nie offiziell bestraft oder als illegal eingestuft wurden, ist der Pool, der angeblich zwischen 2009 und 2011 in Betrieb war, Teil einer der größten Kontroversen in der Sportgeschichte.

9 Penn State Kindesmissbrauchsskandal

An dem Skandal um sexuellen Missbrauch von Kindern in Penn State war der ehemalige stellvertretende Fußballtrainer der Nittany Lions Jerry Sandusky aus Penn State beteiligt, der wegen 52 Fällen sexuellen Missbrauchs von Kindern angeklagt und verurteilt wurde, die er über die bekannte Wohltätigkeitsorganisation The Second Mile gepflegt hatte. Angeblich gab es Beamte der Penn State University, die an der Vertuschung des Verbrechens beteiligt waren. Während Trainer Joe Paterno verstorben ist, wurde Sandusky verurteilt. Penn State wurde mit einer Geldstrafe von 60 Millionen US-Dollar belegt und aufgefordert, alle Siege in 14 Spielzeiten für ungültig zu erklären.

8 Maradonas Ziel „Hand Gottes”


Die Fußball-Weltmeisterschaft 1986 wurde von Argentinien aufgehoben. Im Viertelfinalspiel hatte Argentinien ein Duell mit England und gewann das Spiel mit 2: 1. Beide Tore erzielte der legendäre Diego Maradona. Maradona erzielte das erste Tor mit seiner Hand, aber es wurde von Schiedsrichter Ali Bin Nasser erlaubt, der jede Verletzung bestritt. Später bemerkte Maradona flippig, dass es „ein wenig mit dem Kopf von Maradona und ein wenig mit der Hand Gottes” sei. So blieb der Name „Hand Gottes” bei dem Ziel, das eine der größten Kontroversen in der Sportgeschichte darstellt.

7 Tiger Woods


Einer der [erfolgreichsten Golfer] (https://www.wonderslist.com/top-10-most-stylish-athletes-of-all-time-male/) Tiger Woods gehört zu den bestverdienenden Athleten, wenn man alle Sportarten berücksichtigt. Sein öffentliches Image änderte sich jedoch, als sich die Worte über seine Untreue verbreiteten, was zu einer der größten Kontroversen in der Sportgeschichte führte. Der Vater von zwei Kindern, der mit Elin Nordegren verheiratet war, wurde bald in zahlreiche außereheliche Angelegenheiten verwickelt und gab zu, sich der Anschuldigungen schuldig gemacht zu haben. Inzwischen war er auch in einen Verkehrsunfall verwickelt. Er und Elin ließen sich 2009 scheiden und müssen noch ein prominentes Comeback im Golfsport feiern.

6 High School Todesstrafe


"Todesstrafe" ist, wenn die National Collegiate Athletic Association einer Schule für einen Zeitraum von mindestens einem Jahr die Teilnahme an einer Sportart verbietet und als die härteste Strafe gilt, die eine Schule von der NCAA erhalten kann. 1986 erhielt die Fußballmannschaft der Southern Methodist University die Todesstrafe und schuf damit den ersten modernen Todesstrafenfall einer Schule der Division I. Der gesamte Zeitplan der SMU für 1987 wurde abgesagt, nachdem sie wegen Verstößen gegen verschiedene Regeln und Vorschriften, einschließlich Slush Funds und illegaler Zahlungen an Spieler, für schuldig befunden worden war.

5 Pete Rose Wett-Skandal


Im Jahr 1989 wurde Pete Rose, der Spitzenreiter und Manager der Cincinnati Reds, beschuldigt, illegal auf Spiele der Major League gewettet zu haben, einschließlich der Spiele seiner eigenen Mannschaft. Es wurde behauptet, dass er auf 52 Reds-Spiele mit einem Minimum von 10.000 US-Dollar pro Tag setzte. Später in diesem Jahr gab er zu, bei Baseballspielen, einschließlich seiner eigenen Mannschaftsspiele, zu spielen, und stimmte einem freiwilligen lebenslangen Verbot des Baseballs zu. Seine Verbannung steht nach all den Jahren immer noch, und die Major League Basketball Hall of Fame berücksichtigt ihn auch heute noch nicht für seine Wahl.

4 Chicago Black Sox


Charles Comiskey erwies sich als Eigentümer des Major League Baseball-Teams Chicago Black Sox als billig, nachdem er die Lücken in den Verträgen geschlossen hatte. Er hat sogar die Regeln und Gesetze der MLB missbraucht. All dies war so, dass er seine Starspieler am Spielen hindern konnte. Acht Mitglieder der Chicago Black Sox von 1919 erhielten ein lebenslanges Verbot von Baseball, weil nachgewiesen wurde, dass sie Geld von Unterweltfiguren nahmen, um Spiele zu verlieren, einschließlich der World Series. Der Skandal bleibt immer noch einer der dunkelsten Momente.

3 ABl. Simpson


[OJ Simpson] (https://inform.click/de/10-beruhmte-leute-die-sich-vom-offentlichen-leben-verabschiedeten/) ist ein ehemaliger amerikanischer Fußballspieler und Sportler Persönlichkeit, ebenso wie ein Schauspieler, aber mehr als als ein Sportler, ist er bekannt für sein Verbrechen. Er wurde 1994 des Mordes an seiner Ex-Frau und einem Kellner beschuldigt. Der Fall ist Amerikas bekanntestes Strafverfahren. Er wurde von den Mordvorwürfen freigesprochen, aber ein Zivilgericht entschied gegen Simpson wegen des ungerechtfertigten Todes. Als Zentrum einer der größten Kontroversen in der Sportgeschichte wurde er 2007 zu 33 Jahren Haft verurteilt, darunter bewaffneter Raub und Entführung.

2 Lance Armstrong


Der 7-fache Gewinner der Tour de France, Lance Armstrong, dessen Kampf gegen Krebs ihn für viele zu einer Inspiration machte, [wurde des Dopings beschuldigt] (https://inform.click/de/top-10-der-umstrittensten-athleten-aller-zeiten/). Nachdem er diese Anschuldigungen vehement bestritten und diejenigen, die die Anschuldigungen erhoben hatten, verspottet und verklagt hatte, gab er schließlich in einem Interview mit Oprah Winfrey zu, leistungssteigernde Drogen im Pro-Cycling-Team des US-Postdienstes konsumiert zu haben, nachdem die US-Anti-Doping-Agentur dies aufgedeckt hatte Beweise gegen Armstrong. Er hat seine Titel verloren, ist vom Wettbewerb ausgeschlossen und wird unter Druck gesetzt, andere Namen preiszugeben.

1 The Whack Heard Round the World


In einer der Kontroversen in der Sportgeschichte, die 1994 Skandal und Herzschmerz hatte, bekannt als The Whack Heard Round the World, [Eiskunstläuferin Nancy Kerrigan] (https://www.wonderslist.com/10-most-stylish-female) -athletes-of-all-time /) wurde während des Trainings für die US-Eiskunstlaufmeisterschaften nach einem Plan der Rivalen Tonya Harding und ihres Mannes mit einem Metallstab ins Knie geschlagen mit anderen Beteiligten. Kerrigan beendete die Olympischen Spiele als 2., während Harding mit 3 Jahren Bewährung, Geldstrafe, erzwungenem Rückzug aus den Wettbewerben des Jahres und Rücktritt von der USFSA wegen Verschwörung zur Verhinderung der Strafverfolgung der Angreifer den 8. Platz belegte.

Erfolg und der Durst danach können Menschen dazu bringen, verrückte Dinge zu tun, und diese kontroversen Skandale beweisen genau das. Es ist eine Sache, getrieben zu werden, aber eine andere, jeglichen Sinn für Moral zu verlieren, um dort zu sein. Auf dem Weg nach oben lassen die Leute oft diejenigen zurück, die dort waren, als sie unten waren. Sie vergessen richtig von falsch, falsch von echt. Sie versuchen alles zu kaufen, auch und Respekt. Arm ist die Person, die glaubt, reich zu sein, nur weil sie materiellen Reichtum hat, denn so wie es ist, ist es an der Spitze ziemlich einsam, und Reichtum hat keine Bedeutung, wenn es niemanden gibt, mit dem man ihn teilen kann, und wenn es keine Liebe dazu gibt Gesellschaft leisten.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen