10 ungewöhnliche Todesfälle des 21. Jahrhunderts

38

Dies ist eine Liste von 10 ungewöhnlichen Todesfällen. Diese Liste enthält einzigartige oder äußerst seltene Todesfälle, die im Laufe der Geschichte aufgezeichnet wurden und von mehreren Quellen als ungewöhnlich eingestuft wurden.

Die 10 wirklich ungewöhnlichen Todesfälle des 21. Jahrhunderts.

10 Tod von Brittanie Cecil durch einen Hockey-Puck-Schuss.


Brittanie Nichole Cecil, 13-jährige Amerikanerin, war ein Eishockeyfan, der an Verletzungen starb, als ein Puck auf die Tribüne abgelenkt wurde und sie im linken Tempel der Nationwide Arena in Columbus, Ohio, traf. am 16. März 2002. Es war das erste Todesopfer für Fans in der 85-jährigen Geschichte der NHL.

9 Ein Mädchen starb, als es in die Ansaugleitung des Pools gesaugt wurde.

Erika Tomanu, ein siebenjähriges Mädchen in Saitama, Japan, starb, als sie von der leistungsstarken Pumpe des aktuellen Pools des Wasserparks in Saitama, Japan, mit dem Kopf voran 10 Meter in das Ansaugrohr gesaugt wurde. Obwohl der Kühlergrill den Einlass beim Abnehmen nicht verdeckte, betrachteten Rettungsschwimmer den Pool als sicher zum Schwimmen. Es dauerte 6 Stunden, bis die Retter ihren Körper wiedergefunden hatten.

8 S Koreaner starb, nachdem er das Videospiel 50 Stunden hintereinander online gespielt hatte.


Lee Seung Seop, ein 28-jähriger Südkoreaner, starb, nachdem er fast 50 Stunden hintereinander das Videospiel StarCraft online gespielt hatte.

Im Jahr 2005 besuchte Lee ein Internetcafé in der Stadt Taegu und spielte fast ununterbrochen fünfzig Stunden lang StarCraft. Er geriet in einen Herzstillstand und starb in einem örtlichen Krankenhaus. Ein Freund berichtete: „… er war spielsüchtig. Wir alle wussten davon. Er konnte sich nicht aufhalten. ” Ungefähr sechs Wochen vor seinem Tod löste sich seine Freundin, ebenfalls eine begeisterte Spielerin, von ihm und wurde von seinem Job entlassen.

7 Brite im Selbstmord der Webcam.


Kevin Whitrick, ein 42-jähriger Brite, beging Selbstmord, indem er sich während einer Internet-Chat-Sitzung live vor einer Webcam aufhängte.

Er war in einem Chatroom auf PalTalk und wurde von ungefähr 60 anderen Benutzern in einem speziellen "Beleidigungs" -Chatroom begleitet, in dem sich die Leute "gegenseitig ausprobieren". Er stand auf einem Stuhl, schlug ein Loch in seine Decke und legte ein Seil um einen Balken. und band dann das andere Ende um seinen Hals, dann trat er vom Stuhl. Einige Leute dachten, dies sei ein Streich, bis sein Gesicht blau wurde. Einige Leute im Chatraum haben ihn angeregt, während andere verzweifelt versuchten, seine Adresse zu finden. Ein Mitglied des Raumes kontaktierte die Polizei, die zwei Minuten später am Tatort eintraf.

6 Frau starb an einem Herzinfarkt, der durch den Schock verursacht wurde, bei ihrer EIGENEN Beerdigung aufzuwachen.

Fagilyu Mukhametzyanov mit ihrem Ehemann Fagili abgebildet.

Fagilyu Mukhametzyanov aus Kasan, Russland, war von Ärzten fälschlicherweise für verstorben erklärt worden. Die entsetzte 49-Jährige fing an zu schreien, als sie bemerkte, dass sie sich darauf vorbereiteten, sie zu begraben. Sie wurde zurück ins Krankenhaus gebracht, wo die Ärzte sie wegen eines vermuteten Herzinfarkts für tot erklärt hatten. Jetzt verklagt ihr Mann das Krankenhaus. „Ich bin sehr wütend und möchte einige Antworten. Sie war nicht tot, als sie sagten, dass sie es war, und sie hätten sie retten können “, sagte er.

5 Ein Mann, der von seinem eigenen Rasenmäher getötet wurde.


Ein Mann starb beim Mähen eines Rasens vor einem Bahnhof in Kungsbacka in Südschweden. Wir glauben, er hat das Gras auf einer stark steilen Steigung gemäht, sagte ein Zeuge. Der Mann, der mit der Maschine fiel, ging unter den Mäher und wurde von den Messern schwer verwüstet.

4 Die Braut, die sich bei ihrem Hochzeitsfoto-Shooting ertränkt hat.

Maria Pantazopoulos und ihr neuer Ehemann Billy lachen während ihrer Hochzeit mit Freunden. Aber etwas mehr als zwei Monate später ertrank sie.

Eine Braut, die während eines Fotoshootings in ihrem Hochzeitskleid ertrunken ist, war absichtlich im Wasser, um an einem beliebten Ritual namens "Trash the Dress" teilzunehmen. Während sie im August 2012 ihre Hochzeitsfotos machte, stürzte sie von einer Klippe in einen Wasserfall, während sie ihr Hochzeitskleid trug. Ihr Körper wurde ungefähr vier Stunden nach dem Ausrutschen von einem Felsen und dem Sturz in Darwin Falls in Rawdon nördlich von Montreal geborgen. Sie hatte den Ort als Hintergrund für ihre Hochzeitsbilder gewählt. Sie war kurz davor, innerhalb weniger Tage zu heiraten. (Quelle ).

3 Jungvermählte Frau bei Freak-Explosion durch Pferd getötet.

Erica Marshall mit Ehemann auf ihrer Hochzeit.

Erica Marshall, eine 28-jährige britische Tierärztin in Ocala, Florida, starb, als das Pferd, das sie in einer Überdruckkammer behandelte, gegen die Wand trat, einen Funken aus ihren Hufeisen löste und eine Explosion auslöste.

2 Ein Ehemann, der von fünf Frauen „zu Tode vergewaltigt” wurde.


Uroko Onoja, ein nigerianischer Geschäftsmann, starb, nachdem er von fünf seiner sechs Frauen gezwungen worden war, mit jeder von ihnen sx zu haben. Onoja wurde beim Liebesspiel mit seiner jüngsten Frau von den restlichen fünf erwischt, die eifersüchtig darauf waren, dass er ihr mehr Aufmerksamkeit schenkte. Die übrigen Ehefrauen verlangten, dass er auch s .. mit jedem von ihnen hat. Sie drohten ihm mit Messern und Stöcken. Er hatte mit vier von ihnen nacheinander, hörte aber auf zu atmen, bevor er mit dem fünften hatte.

1 Universitätsstudent bei Go-Kart-Crash enthauptet.


Tuğba Erdoğan, eine 23-jährige türkische Universitätsstudentin, starb am 8. Februar 2013 bei einem Go-Kart-Unfall auf einer Rennstrecke in Adapazarı, einer Stadt im Westen Istanbuls. Ihr Schal steckte am Hinterrad des Autos und ihr Kopf enthauptete sich.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen