10 umstrittenste Urlaubsorte

0

Nicht jeder Urlaub ist so unschuldig wie ein einwöchiger Aufenthalt in den Florida Keys. Einige internationale Urlaubsorte verletzen die Rechte von Menschen, geschützten Wildtieren und vielem mehr. Das heißt jedoch nicht, dass das Reisen zu diesen Orten verboten ist oder sich sogar verlangsamt. Hier ist eine Liste der zehn umstrittensten Urlaubsziele.

10 Demokratische Republik Kongo

Es gibt mehrere Faktoren, die dazu beitragen, dass die Demokratische Republik Kongo auf dieser Liste steht. Erstens missbrauchen Milizen in dieser Nation nach einer langen Geschichte von Blutvergießen und Krieg weiterhin Zivilisten in bestimmten Gebieten. Zusätzlich zu den schlechten Bedingungen für Menschen sind gefährdete Berggorillas aufgrund illegaler Wilderei einem weiteren Rückgang ausgesetzt. Wenn Menschen Ausflüge planen, in der Hoffnung, einen Berggorilla im Virguna-Nationalpark zu sehen, stellen sie eine größere Bedrohung für die Art dar. Trotzdem machen die Leute hier weiter Urlaub.

9 Costa Rica

Der Tourismus in Costa Rica hat alle anderen Mittel des Wirtschaftswachstums für die Nation übertroffen. Leider hat sich die Ausdehnung des Tourismus negativ auf die natürlichen Lebensräume des Landes und seine Bewohner ausgewirkt. Wo Hotels und touristische Bauarbeiten stattgefunden haben, hat die Verschmutzung sowohl in Wasserbetten als auch an Land stark zugenommen. Der zunehmende Tourismus des Landes hat auch den Drogenhandel, den Sextourismus und den Sexhandel mit Kindern in Costa Rica erheblich gesteigert, was es zu einem umstrittenen Ort für Reisen macht.

8 Machu Picchu


[Machu Picchu](https://www.wonderslist.com/10-most-iconic-places-to-photograph-in-the-world/ "Die 10 bekanntesten Orte der Welt zum Fotografieren") ist eines der am stärksten bereisten Ziele in Südamerika. Das Inka-Konstrukt aus dem 15. Jahrhundert, das sich 7.970 Fuß über dem Meeresspiegel befindet, zieht jedes Jahr Tonnen von Menschen an. Infolgedessen ist die Erhaltung des Wahrzeichens sowie die seiner natürlichen Umgebung gefährdet. Es ist eines von zehn Weltwundern der Antike.

7 Ukraine


Die Heimat des schrecklichen Unfalls von Tschernobyl, Pripyat, Ukraine, hat ihren Weg auf die umstrittene Liste der Urlaubsorte gefunden. Tschernobyl war die schlimmste Atomkatastrophe in der Geschichte, die die meisten Schäden kostete und die meisten Opfer forderte. Im Jahr 1986, dem Jahr der Atomkatastrophe, wäre es unmöglich gewesen, an diesen Ort zu reisen. Jahrzehnte später ist es ein potenzieller Urlaubsort, obwohl Krebsfälle und Missbildungen im Zusammenhang mit Tschernobyl in der Gegenwart immer noch auftreten.

6 Insel Alcatraz


Was einst für einige eine lebenslange Haftstrafe war, ist heute für andere ein Urlaubsziel. Wenn Sie in der Gegend von San Francisco sind, können Sie eine Kreuzfahrt um Alcatraz Island planen. Da solche Ausflüge es Ihnen ermöglichen, auf dem Boot zu bleiben, etwas über die Geschichte der Insel zu erfahren und das Gefängnis nicht mehr genutzt wird, sind solche Ausflüge sehr beliebt. Die Seite wird dennoch als kontrovers angesehen, da sie einst ein Ort menschlicher Inhaftierung und Verzweiflung war.

5 Myanmar


Der Tourismus ist eine wachsende Industrie in diesem Entwicklungsland. Myanmars strenge Regierung hält es jedoch größtenteils von der Außenwelt abgeschnitten, was es umstritten macht, hier zu bleiben. Die Regierung setzte früher auch Zwangsarbeit ein, um den Tourismus der Nation aufzubauen, der einige rote Fahnen hisste. Jetzt, obwohl immer noch umstritten, ist das Reisen nach Myanmar tatsächlich eine gute Sache, argumentieren einige Leute, da es Hunderttausenden von Burmesen Beschäftigung bietet.

4 Palästinensische Gebiete


Obwohl die palästinensischen Gebiete (Ostjerusalem, Gaza und Westjordanland) eine wunderschöne Landschaft und gemäßigtes Wetter bieten, macht die politische Instabilität das Reisen hierher sehr kontrovers. Die israelische Militärblockade von Land, Luft und Meer hat den Gazastreifen fast völlig gesperrt. Das Westjordanland und Ostjerusalem waren zwar nicht leicht zugänglich, blieben aber als Urlaubsziele umstritten.

3 Perus menschliche Safaris


Peru macht diese Liste erneut für ihre " [menschlichen Safaris](https://www.wonderslist.com/10-most-controversial-tourist-attractions/ "10 umstrittensten Touristenattraktionen") ". Diese „Attraktionen” erfreuen sich in letzter Zeit wachsender Beliebtheit. Bestimmte indigene Stämme im Amazonasgebiet werden von Reiseveranstaltern ausgebeutet. Einige dieser Stämme sind „unkontaktiert”, was bedeutet, dass sie die Interaktion mit der Außenwelt gezielt vermeiden. Einen solchen Urlaub zu beginnen, ist stark verpönt, wurde aber noch nicht mit rechtlichen Schritten beseitigt.

2 Irak


Wer würde bei all der Berichterstattung in den letzten Jahren in den Irak reisen wollen? Einige Menschen fühlen sich anscheinend von Wüste, Kultur und Abenteuer angezogen. Tatsächlich hat sich der Tourismus in Kriegsgebieten in den letzten Jahren stark entwickelt. Im Jahr 2010 hätte beispielsweise eine Reise nach Bagdad über Warzone Tours bis zu 40.000 US-Dollar kosten können. Nur vier Jahre später ist die Situation etwas anders, obwohl Touristen im Irak immer noch nicht alleine reisen können, da das individuelle Reisen in dieser Nation verboten ist. Sie können Gruppenreisen planen und ein Führer wird Sie führen, wenn Sie an einem Besuch im Irak interessiert sind. Das Land ist vielleicht nicht so gewalttätig, wie die Medien es glauben lassen wollen, aber trotz all der Aktionen, der Geschichte und der AK-47 ist es immer noch ein umstrittenes Ziel.

1 Nordkorea


Nordkorea ist kein idealer Ort zum Leben, was mit der Unterernährung, dem Hunger oder sogar dem Tod von mehr als der Hälfte seiner Gehirnwäsche-Bevölkerung zu tun hat. Aber wie ist es dort Urlaub zu machen? Nordkorea als Urlaubsort ist natürlich nicht nur wegen seines repressiven totalitären Staates umstritten, sondern auch nicht unmöglich. Trotz der Schrecken der Kim-Dynastie reisen die Menschen weiterhin hierher. Die Ferien sind sehr strukturiert und jeder, der eine Reise nach Nordkorea plant, kann eine Tour nur von einer Seite der Nation erwarten. Die andere Seite, Konzentrationslager und öffentliche Hinrichtungen, wäre tabu.

Wenn es Zeit ist, Ihren nächsten Urlaub zu planen, denken Sie an diese Liste. Auch wenn es sich um einen Ort handelt, den Sie unbedingt sehen möchten, sollten Sie die Auswirkungen Ihrer Reise auf den von Ihnen festgelegten Ort berücksichtigen.

Autor Bio: Adrienne Erin ist eine freiberufliche Designerin und begeisterte Bloggerin, die gerne reist. Um mehr von ihrer Arbeit zu sehen, folgen Sie @foodierx auf Twitter.

Aufnahmequelle: wonderslist.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More