10 Gründe, warum WrestleMania zu einem globalen Phänomen geworden ist

0

WrestleMania war die Idee von Vincent Kennedy McMahon. Er ist der Besitzer der World Wrestling Federation, die "Get the F out!" (Sie führten sogar eine Kampagne mit Waren in limitierter Auflage durch) im Jahr 2002, nachdem sie einen Rechtsstreit gegen den World Wildlife Fund wegen der Verwendung des Akronyms verloren hatten.

Im Jahr 1985 machte McMahon ein Glücksspiel, das ihn entweder finanziell ruiniert hätte oder zu einem entscheidenden Moment im Wrestling geworden wäre. Er hatte wahnsinnig viel Geld für die erste Mania ausgegeben und Prominente wie den verstorbenen, großartigen Muhammad Ali, Cindy Lauper und Mr.T.

Zum Glück hat sich das Glücksspiel ausgezahlt und 31 Jahre später hat WrestleMania die Grenzen des professionellen Wrestlings überwunden und sich zu einem kulturellen Phänomen von gigantischen Ausmaßen entwickelt. Hier sind 10 Gründe, warum diese Veranstaltung von der Ausstrahlung im Closed Circuit TV in den USA bis zur Erreichung von Haushalten in 170 Ländern weit fortgeschritten ist.

1 Die Beteiligung von Prominenten


Prominente sind seit der ersten Ausgabe ein wesentlicher Bestandteil von WrestleMania, als Ali als Sonderschiedsrichter für das Main Event mit Mr. T und Hulk Hogan fungierte. In den letzten drei Jahrzehnten haben Prominente mehrmals den quadratischen Kreis ziert. Von Pamela Anderson, die Diesel zum Ring begleitet, und Lawrence Taylor, der mit Bam Bam Bigelow bei WrestleMania 11 die Hörner sperrt, bis zu Mike Tyson, der Shawn Michaels bei WrestleMania 14 ausschaltet, haben Promis dem Event immer das dringend benötigte großartige Gefühl verliehen.

Es kursierten Gerüchte, dass Dwayne ‘ The Rock ‘ Johnson und sein FF-Co-Star Vin Diesel beim nächsten Event im Camping World Stadium in Orlando, Florida, dabei sein werden, ein Match, das bereits als Höhepunkt ihres Spiels in Rechnung gestellt wird Riss auf den Sets von Fast & Furious.

Um den ehemaligen Kommentator Tony Schiavone zu zitieren: "Nun, das wird eine Menge Hintern in die Sitze bringen!"

2 WrestleMania Axxess


Bereits 1988 gelang es Vince McMahon, seinen Freund Donald Freakin ‘Trump davon zu überzeugen, die jährliche Extravaganz im Trump Plaza zu veranstalten. Die Veranstaltung beinhaltete einen Brunch, Autogrammstunden und einen 5 Kilometer langen Lauf. Diese winzige Convention hat sich im Laufe der Jahre zu einem der am meisten erwarteten Ereignisse während der WrestleMania-Woche entwickelt.

Das Event gibt den Fans die Möglichkeit, sich unter ihre Lieblings-Superstars zu mischen, aber es endet nicht dort! Weitere Vorteile sind das Betreten eines echten WWE-Rings, die Teilnahme an Spielen, das Auschecken von Wrestling-Erinnerungsstücken und das Ergreifen stark reduzierter Waren. Jedes Jahr strömen Fans aus über 40 Ländern, um dieses Event so spannend und fangasmatisch wie das eigentliche Event zu machen.

3 Die Stadien


Die erste WrestleMania fand im Pontiac Silverdome in Michigan statt. Es stellte einen WWE-Besucherrekord von 93.173 auf und blieb bis zu diesem Jahr intakt, als WWE mehr als 100.000 Fans im AT & T-Stadion für WrestleMania 32 packte. WWE hat es sich zum Ziel gesetzt, den „Großvater von allen” in großen Stadien zu beherbergen, um dies zu erreichen GROSSE ZEIT fühlen.

Das offene Stadion mit Tausenden von Fans, die lauthals schreien, sorgt für ein unglaublich beeindruckendes Bild.

4 Die wirtschaftlichen Auswirkungen


In den 80ern und insbesondere in den späten 90ern war das professionelle Wrestling in Bezug auf die wöchentlichen Bewertungen auf dem Höhepunkt. Heute nicht so sehr. Es kann jedoch nicht übersehen werden, dass es WWE gelungen ist, mit ihrer Anti-Mobbing-Kampagne BA STAR, der Kampagne zur Aufklärung über Brustkrebs und mehreren anderen Bemühungen die Aufmerksamkeit des Mainstreams auf sich zu ziehen.

Und wenn es um die großartigste Bühne von allen geht, ist WrestleMania unter den großen Städten in den USA sehr gefragt. Im vergangenen Jahr hat WrestleMania 31 satte 139 Millionen US-Dollar an wirtschaftlichen Auswirkungen für die Region Santa Clara generiert. Dies war das vierte Jahr in Folge, in dem WrestleMania mehr als 100 Millionen US-Dollar an wirtschaftlichen Auswirkungen für die Gastgeberstadt erwirtschaftete. Jetzt ist das Bestreben, den Hauptpreis für die Aufnahme von WrestleMania zu gewinnen, zu einer jährlichen Tradition geworden. Mehrere Städte stellen ihren Fall vor die hohen Köpfe im WWE-Hauptquartier. In Miami fand 2012 die 28. Ausgabe statt, die sich als eine der erfolgreichsten PPV-Veranstaltungen der Geschichte herausstellte. Jetzt haben sie ein Angebot für eine erneute Ausrichtung im Jahr 2018 abgegeben. Es wird jedoch kein Spaziergang im Park sein, da mehrere andere Städte garantiert bald einspringen werden.

5 WrestleMania bringt die Welt zusammen


Die Veranstaltung ist nicht nur eine 3-stündige Pay-Per-View-Veranstaltung mit einer Reihe von Streichhölzern. WrestleMania ist ein einwöchiges Festival, das mit den Axxess-Konventionen beginnt, gefolgt von der Hall of Fame-Zeremonie am Abend zuvor, dem eigentlichen Ereignis und schließlich Monday Night Raw am Abend danach. 78% der Fans, die letztes Jahr an der Veranstaltung teilnahmen, kamen von außerhalb der USA. Fans aus 50 Staaten und 40 Ländern nahmen an den Feierlichkeiten teil, dem Hauptgrund für die enormen wirtschaftlichen Auswirkungen.

WWE ist sehr bemüht, Komplettpakete in verschiedenen Preisklassen anzubieten, die vollen Zugriff auf alle Veranstaltungen bieten, die im Laufe der Woche stattfinden. Diese Pakete kosten bis zu 7000 US-Dollar, aber es hindert die Fans nie daran, die Deals abzuschließen und die Pracht von WrestleMania zu erleben.

6 Es ist die Show, um alle Shows zu beenden


Es wurden viele Namen vergeben – die größte Bühne von allen, das Schaufenster der Unsterblichen, der große Vater von allen, der Super Bowl des Wrestlings, das größte Spektakel in der Sportunterhaltung, um nur einige zu nennen. Und diese Auszeichnungen werden jedes Jahr erfüllt.

Einfach ausgedrückt, WrestleMania ist die Show, in der alle Handlungsstränge des vergangenen Jahres vor Tausenden von begeisterten Fans mitten im Ring gipfeln. Die Vorfreude, die im Laufe eines ganzen Jahres entsteht, führt zu einer 5-stündigen Veranstaltung voller Wrestling-Kliniken und Meisterwerke. Das Management und die Superstars geben an diesem Abend ihr Bestes, um ihre Namen in die Annalen der Wrestling-Geschichte einzuprägen.

7 Die reiche Geschichte


Seien wir ehrlich! WrestleMania hat eine lange und geschichtsträchtige Geschichte hinter sich, die voller Geschichten über Engagement, Opfer und Risiken ist. Die 80er Jahre waren eine Zeit, in der Wrestling zum Mainstream wurde und regelmäßig Rekord-TV-Einschaltquoten erzielte. Schauspieler, Musiker und Sportler arbeiteten mit der WWE zusammen, was zur Geburt der Rock ‘N’ Wrestling Era und später führte. Die Geburt von WrestleMania.

Mit The Granddaddy of Them All sind unzählige interessante Geschichten verbunden. Eine davon ist, dass sie von Vince Mcmahon als Antwort auf NWA Starrcade konzipiert wurde, die zu dieser Zeit die größte professionelle Wrestlingshow war, die 1983 erstmals stattfand. Starrcade wurde ein Teil der Geschichte, als WCW zusammenbrach und von WWE aufgekauft wurde. WrestleMania erlangte jedoch mit jeder Ausgabe weltweite Aufmerksamkeit und ist nun zu einem der am meisten erwarteten Ereignisse des Jahres geworden. Die Fans interessieren sich tatsächlich für die reiche Geschichte der Show of Shows und das war einer der Hauptgründe, warum die Leute es für ein wichtiges Ereignis halten und sich jedes Jahr versammeln, um das Spektakel von WrestleMania mitzuerleben.

8 Momente


In WrestleMania werden Legenden geboren, Bösewichte bekommen, was auf sie zukommt, epische Begegnungen finden statt und vor allem MOMENTE WERDEN GEMACHT.

Im Laufe der Jahre wurde WrestleMania als das Ereignis berühmt, bei dem einige der größten und geschichtsträchtigen Momente stattfinden. Von der Unterbrechung der Serie des Undertakers über John Cenas epische Eingänge bis hin zu Legenden wie Shawn Michaels, der sich von den Fans verabschiedet – WrestleMania wird Ihnen garantiert jedes Jahr eine Handvoll "einmaliger" Erinnerungen bescheren.

Wenn Fans Tickets für ein bestimmtes WrestleMania-Jahr kaufen, wissen sie, dass die Teilnahme an diesem Event ihnen nicht nur ein unvergessliches Erlebnis bietet, sondern auch sicherstellt, dass sie Zeuge der Entstehung von Geschichte werden und selbst Teil der Geschichte werden!

9 Der feuchte Traum eines Fans


Wenn Sie ein lebenslanger Wrestling-Fan sind, ist es ein Schloss, dass Ihr ultimativer Traum darin besteht, an einem WrestleMania teilzunehmen. Egal wie viele wöchentliche WWE-Shows Sie besucht haben, Sie werden erst zufrieden sein, wenn Sie mindestens eine WrestleMania besucht haben.

Du sammelst Wrestling-T-Shirts, Erinnerungsstücke, Actionfiguren und DVDs, aber das reicht nicht. Sie möchten das Spektakel, die Pracht, die als WrestleMania bekannte Geschichte miterleben. Sie möchten wissen, wie es sich anfühlt, unter 60-70.000 völlig Fremden in einer Arena zu sitzen, und dennoch das Gefühl haben, jeden einzelnen von ihnen zu kennen. Sie möchten Ihren Lieblingssuperstar anfeuern, während diese Tausenden anderen mit Ihnen jubeln, und diesen verachteten Bösewicht im Einklang ausbeuten.

Wenn Sie an einer WrestleMania teilgenommen haben, haben Sie das Gefühl, alles getan zu haben! Dann merkt man, dass man sich jetzt als vollwertiger WWE-Fan bezeichnen kann!

10 Superstars, die größer als das Leben sind


Stellen Sie sich die Elektrizität in einer dunklen Arena mit mehr als 80.000 schreienden Fans vor, während eine dunkle Gestalt die lange Rampe zum Ring hinuntergeht. Die Lichter kommen stetig zurück, als er seinen Hut hebt und die Menge in Jubel ausbricht!

Stellen Sie sich vor, Sie sind nur ein paar Meter von dieser Diva entfernt, die seit dem Tag, an dem Sie angefangen haben, Wrestling zu schauen, in Sie verknallt ist, und stellen fest, dass sie persönlich noch atemberaubender aussieht!

Stellen Sie sich einen 7-Fuß-Riesen mit einem Gewicht von 500 Pfund vor, der den Ring räumt, während einer nach dem anderen Wrestler seinen Choke-Slams zum Opfer fällt und der einzige im Ring bleibt, wenn alles gesagt und getan ist!

WWE ist die Heimat von Superstars, die, obwohl sie normale Menschen wie wir sind, dank ihrer Spielereien und Muskelkraft zu Mythen und Legenden in unseren Augen geworden sind. Wenn Sie sie in einer Umgebung wie WrestleMania sehen, fühlen Sie sich wie in eine völlig andere Welt teleportiert, die von einschüchternden Riesen, wunderschönen Göttinnen und Rittern in glänzender Rüstung besetzt ist, die am Ende den Tag retten und alles wieder in Ordnung bringen werden!

Autor – Abhilash Mendhe

Aufnahmequelle: wonderslist.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More