Top 10 Militärgeneräle – Beste Militärkommandanten-Generäle

27

Alpha Coy ist Bravo Coy! Vergessen wir die "Charlie". Was ich hier militärisch sagen will, ist, dass Alpha genauso tapfer ist wie der eine Mann, der der Kommandeur des Kommandos im Militär ist. Wir verdanken einen Großteil der Siege Armeemännern, Soldaten und anderen Spezialeinheitenan die Generäle, die ihre Operationen regeln. Sie sind einfach das Gehirn hinter den strategischen Aspekten, an die sich die verschiedenen Ranglisten im Militär unter dem General halten werden. Der General bedeutet einfach fast verantwortlich oder autorisiert in allem, was das Militär betrifft, und ist im Grunde auf allen Gerichtsbarkeitsebenen außer allen, die niedriger sind als sie, sie sind die höchsten in Befehl und Autorität. Diese Menge an privilegierter Macht muss einen guten Soldaten in einen Krieg auf Rädern verwandeln, und es bedarf der stabilsten und stärksten Denkweise, um ein General zu sein und General zu bleiben, unabhängig von ihren repräsentativen Ländern oder Kräften. Dies ist eine Zusammenstellung der Top 10 Militärgeneräle – der besten Militärbefehlshaber-Generäle in der Militärgeschichte, basierend auf ihrem Ruf, ihren Ranglisten und Fähigkeiten usw.

10 Volker Wieker (Germany)

Deutschland, wie wir alle wissen, hatte einen fairen Anteil an Kommandanten, die es anscheinend zu den Hunden geführt haben und dabei speziell über Hitler und Nazideutschland sprachen. Deutschland ist für seine Nazi-Geschichte, die der Welt allgemein bekannt ist, sehr berüchtigt. Während eigentlich niemand über das Allgemeinwohl und die Ehrenmänner Deutschlands spricht, um das Thema der Top 10 Militärgeneräle der Militärgeschichte vorzustellen, hat Volker Wieker in seiner 36-jährigen Karriere eine Rangliste bestiegen Leben von 1974 – 2010.

Während die meisten aufgeben würden, hat Volker sicherlich Grenzen überschritten, die über seinen eigenen erwarteten Horizont hinausgehen, um zum höchsten Punkt seines Lebens zu gelangen, unabhängig davon, wo er angefangen hat. Dies ist eine rein inspirierende Erfolgsgeschichte innerhalb von 36 Jahren. Die meisten wären entweder erschossen worden oder hätten ihr Leben verloren.

9 Katsutoshi Kawano (Japan)

Japan hat Hunderte von Millionen Einwohnern und seitdem keinen großen Rückgang mehr zu verzeichnen. Auf diese Weise ist es mit Sicherheit nicht schwierig, sich Punkten anzuschließen und zu erkennen, dass die Menge an Verbrechen, die von japanischen Kriegsherren oder anderen Ländern, die Krieg nach Japan führen wollen, kontrolliert und manipuliert wird, zu einem bestimmten Zeitpunkt und auch in einem hohen Ausmaß sein kann. Die Wahrscheinlichkeit, dass dies hin und wieder passiert, ist definitiv alarmierend. Die Art des wirtschaftlichen Ungleichgewichts oder der Verwüstung, die das Eingreifen des japanischen Militärs erfordert. Japan würde mit Sicherheit einen starken Militärgeneral brauchen, der die Kontrolle über jeden Soldaten unter ihm übernimmt, um jede Truppe oder Streitmacht innerhalb der japanischen Armee so auszurichten, dass jede eingesetzte Truppe und ihre Bemühungen miteinander in Verbindung stehen, um Solidarität zu erreichen nochmal.

8 Dalbir Singh (Indien)


Indiens Landstolz bedeutet ihnen mehr als alles andere. Die Flagge, auf der sie mit Ehre winken, repräsentiert ihr Land als gesund. Verbrechen in Indien sind sehr, sehr häufigin der Tat, aber ihr Bestrafungssystem für eine bloße Sache wie Stehlen kann einem die Finger abhacken lassen. Es ist so etwas wie eine sofortige Warnung oder ein Verständnis, das Behörden und Kriminelle haben, ohne auch nur eine offizielle Erklärung abzugeben. Während bloße Verbrechen Indien nicht so sehr stören, wie es wäre, wenn das Land in den Krieg ziehen müsste, würde es am meisten ein anderes Land mit einer Bevölkerung tun, die durch die Mauern, Straßenecken, Slums usw. Indiens zu strömen scheint Wir brauchen auf jeden Fall einen mächtigen Verteidigungsgeneral, um die größtmögliche Kontrolle über eine Armee zu übernehmen, die speziell für Angriffe von außerhalb des Landes ausgebildet wurde, da es sehr unwahrscheinlich ist, dass dies von innen geschieht. Dalbir Singhs Name war eigentlich eine verbürgte Empfehlung und hat sich und alle, die an ihn glaubten, bewiesen. Er ist tatsächlich ein Anführer einer 1. 3 Millionen Bataillon der indischen Armee. Seit seinem Beitritt zur NDA (National Defense Academy) im Jahr 1970 hat sich sein Ruf auf einige außergewöhnliche Tapferkeiten gestützt.

7 Choi – Yoon – Hee (Nordkorea)


Militärische Generäle fordern und fordern von ihren Mitsoldaten ein gewisses Maß an Respekt, und man würde es nicht wagen zu lachen oder sogar zu lächeln, geschweige denn in Gegenwart ihrer Vorgesetzten zu grinsen, ihrer militärischen Disziplin, die sie zuerst lernen, bevor sie sowieso Soldat werden. Choi – Yoon – Hee klingt eher nach einem Namen, den man als gewöhnlicher asiatischer Typ abtun kann, bei dem die Wahrnehmung der Welt beweist, dass sie mit der Verknüpfung mit der Realität falsch liegen. Unterschätzen oder beurteilen Sie einen Mann nicht nach der Ungewöhnlichkeit seines Namens. Choi Yoon Hee hingegen ist, so kurz er in der Größe ist, in seinen strategischen Kommandofähigkeiten größer als die meisten anderen. Yoon Hee hat tatsächlich die Wurzeln und den guten Ruf, ein Marinechef zu sein, bevor er zum koreanischen Militärkommandeur ernannt wurde. Dies kann als doppelt so viel wie der Erfolg vieler angesehen werden.

6 Nick Houghton (Vereinigtes Königreich)


Jedes Land, das Königen dient, die eine hierarchische Geschichte haben, benötigt eine Eliteeinheit oder die Fähigkeit des Kommandos, um jeden umständlichen Preis zu schützen, zu dienen und zu verteidigen. Nick Houghton, General des Profils des Vereinigten Königreichs, ist ziemlich einzigartig. Er hat im Laufe seiner Karriere auch in einigen Hochschulkursen studiert, was letztendlich die Bestimmung seines zukünftigen Erfolgs durch ein qualifiziertes Wissen und eine Ausbildung bedeutete, die später offensichtlich mehr Türen für Beförderungen öffneten, und es war keine Überraschung, dass dies letztendlich der Fall war. Nick Houghton war Teil des GFA (Good Friday Agreement)), bei dem er 39 Infanterie-Brigaden erfolgreich geführt hat. Eine weitere große Ehrenmedaille, die zum Erfolg dieses Militärgeneral beigetragen hat, ist die Tatsache, dass er während der unvergesslichen Zeit der Anschläge vom 11. September ein Direktor für Militäreinsätze im Verteidigungsministerium war das hat die Welt zum Zeitpunkt des Auftretens zum Stillstand gebracht. Sir General Nicholas Houghton hat seitdem mehrere Fortschritte und höhere Ränge sowie Beförderungen auf militärischer Ebene erlebt.

5 Fang Fenghui (China)


Chinesische Militante sind aufgrund ihres herausragenden Erbes, ihres guten Rufs und ihres kulturellen Hintergrunds, die Disziplin von der Zeit, in der sie gehen oder ihre ersten Worte sagen konnten, bis zum Erwachsenenalter betonen, anfälliger für Erfolge als andere. Das Erreichen von Ehrenmedaillen ist ihnen wichtiger als alles andere, um ihr Land und ihre Menschen zu verteidigen. Fang Fenghui kann als mehr Jackie Chan gesehen werdenArt der Militärgeneräle jedoch. Fang ist seit den späten 1960er Jahren sowohl buchstäblich als auch im übertragenen Sinne im militärischen Bereich tätig, während der Rest seine Karriere in den 70er Jahren begann. Was in erster Linie mehr Erfahrung in Bezug auf militärisches Wissen bedeuten würde als der Rest. Von seinem Eintritt in sein Feld an hatte er nicht lange als 30 Jahre später gebraucht, um General von China zu werden. Seine Erfahrung, Ausbildung und Ausbildung haben sich auf lange Sicht als Erfolg seines Lebens erwiesen.

4 Hulusi Akar (Türkei)


Die Türken im Allgemeinen waren aus vielen bizarren Gründen, die dem einfachen Mann unbekannt sind, auf der ganzen Welt nicht besonders berühmt. Ich glaube jedoch, dass dies eher auf mangelnde Popularität und weniger Aufregung zurückzuführen ist. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Türkei ein massives Ereignis veranstaltet, wie es Amerikaner oder andere beliebte Länder tun würden. Dies bedeutet jedoch mit Sicherheit nicht, dass die Türkei nicht ab und zu in den Krieg zieht. Genau hier kommt General Hulusi Akar ins Spiel. Wie die meisten anderen Militärgeneräle der Welt absolvierte er die türkische Militärakademie im Jahr 72 ‘als Infanterieoffizier. Dies war ungefähr der gleiche Zeitpunkt, an dem ihre Karriere begann. Danach wurde er Zweigstellenleiter in verschiedenen Einheiten und Hauptquartieren, was eine große Verantwortung bedeutete, bei der er sein Kommando erfolgreich zurückhalten konnte. Im Laufe der Jahre war er der Mann, der als Assistent des Befehlshabers der Landstreitkräfte verantwortlich war, was bedeutete, dass er hier an zweiter Stelle bei der Führung eines Bataillons in einem tatsächlichen Krieg steht. Man kann ihn als tapferen Mann betrachten, der nie aufgegeben hat, bis er Ziel für Ziel erreicht hat, und sich dann kurz nach jedem Erfolg in seiner Militärkarriere selbst zum nächsten geführt hat.

3 Valery Gerasimov (Russland)


Valery kann eine Ableitung des Wortes "Valor" sein, das einfach definiert werden kann als: großer Mut angesichts der Gefahr, insbesondere im Kampf. Valery Gerasimov (ähnlich der legendären Kriegswaffe Kalashnikov). Es ist fast so, als wäre Valery für den Krieg geboren worden. Russischer General ist er. Männer aus Russland, insbesondere Autoritätspersonen, sind dafür bekannt, dass sie sowohl in ihrer Denkfähigkeit als auch in ihren Handlungen äußerst spezifisch und streng sind. Chef des Generalstabs der Streitkräfte Russlands und ernannt als einer für Land und die Wahl der Großartigkeit, die es war. Die Sowjetunion hat Gerasimov auch für seine Bemühungen um Integrität, Mut, Tapferkeit und den Besitz robuster Führungsqualitäten gesehen.

2 Martin Dempsey (Vereinigte Staaten Amerika)


Amerika hat die größten Teile der Kriegsgeschichte in den historischen Ereignissen der Weltzerstörung gesehen, wie zum Beispiel: Der Unabhängigkeitskrieg, der Zweite Unabhängigkeitskrieg, der Bürgerkrieg, der Erste Weltkrieg, der Zweite Weltkrieg, der Koreakrieg, Vietnam, der Wüstensturm (Irak-Ausweichen), Irak-Krieg und nicht zu vergessen, den Terroranschlag des Jahrhunderts ertragen zu müssen, als die Zwillingstürme und das Pentagon von Amerika von Al-Qaida (9/11) angegriffen wurden, wie wir es weltweit kennen. Amerika hingegen ist neben dem Rest der Welt vor allem für seine Militär- und Spezialeinheiten bekanntsowie Fortschritte in der modernen Kriegsführung, die jedes Militär auf der Welt beherrscht. Es ist nicht nur meine persönliche Meinung, sondern eine weltweite Tatsache, dass niemand es besser macht als Amerikas beste im Militär. Die Militärgeneräle Nummer eins steuern Martin Dempsey aus den USA an, weil er in Bezug auf den Krieg eine der weltweit größten Ziellisten anführen kann. Die jeweilige Armeeeinheit wird von General Martin Dempsey strategisch manövriert und hat seit seiner Beförderung zum General aufgrund seiner Führung viele erfolgreiche Kriegsangriffe überwunden. Der ranghöchste Offizier der US-Armee zu sein, ist eine der größten Errungenschaften, die sich ein lebenslanger Soldat erhofft hätte.

1 Raheel Sharif (Pakistan)


Im Laufe der Jahre gab es immer eine gewisse Kriegsaktivität zwischen Pakistan und Indien, hauptsächlich aufgrund eines geringfügigen Unterschieds in der Kultur oder der traditionellen Herkunft usw. und sogar aufgrund des hohen Ausmaßes, in dem Raketen Krieg gegen die Länder des jeweils anderen führten usw. verantwortungsbewusster Menschentyp, um die Hauptverantwortung dafür zu übernehmen, Militärgeneral eines Landes zu sein, das ständig kriegsanfällig ist, und um die politische und wirtschaftliche Stabilität aufrechtzuerhalten, braucht es mehr als nur einen befehlshabenden Mann. General Raheel Sharif ist Teil einer internationalen Anti-Terror-Allianz, die als eine mächtige Gruppe ein Joint Venture zur Bekämpfung des Terrorismus auf der ganzen Welt darstellt. Eine der größten militärischen gemeinsamen Operationen in der modernen Kriegsführung und eine andere, die den Weltfrieden repräsentiert, anstatt mit den Ländern dieser Allianzen in den Krieg zu ziehen. Eine der größten Errungenschaften von General Sharif.

Top 10 Militärgeneräle – Beste Militärkommandanten-Generäle

  1. Raheel Sharif (Pakistan)
  2. Martin Dempsey (Vereinigte Staaten Amerika)
  3. Valery Gerasimov (Russland)
  4. Hulusi Akar (Türkei)
  5. Fang Fenghui (China)
  6. Nickolas Houghton (Vereinigtes Königreich)
  7. Choi – Yoon – Hee (Nordkorea)
  8. Dalbir Singh (Indien)
  9. Katsutoshi Kawano (Japan)
  10. Wolker Wieker (Germany)
Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen