Top 10 Hollywood-Filme mit feministischer Handlung

0

Frauen und Frauenrechte waren in allen Altersgruppen immer eine Frage der Sensibilität. Seit dem frühen Mittelalter bis heute war dieses Geschlecht mit dem Verhalten, mit dem es behandelt wird, nie vollständig zufrieden. Es war ein sehr schwieriger Weg für Frauen in Bezug auf das Wahlrecht für die Gleichberechtigung von Männern, und der Kampf wird immer noch geführt, da noch viel mehr zu tun ist. Selbst die Hollywood-Filmindustrie bleibt trotz der höheren Effizienz der Schauspielerinnen nicht von der männlichen Dominanz verschont, da Frauen weniger bezahlt werden als Männer. Vom Weißen Haus bis zum gemeinsamen Umgang, egal wie sehr wir uns der Gleichheit rühmen, die wir bisher haben, muss die gemeinsame Frau noch viel tolerieren. Neben Artikeln, Talkshows und Literatur leistet die Filmindustrie ihren Beitrag zur Hervorhebung dieses entscheidenden Themas und zur Verbreitung des Bewusstseins.

10 Biegen Sie es wie Beckham

In diesem Film geht es darum, die Stereotypen zu brechen, die mit den Frauen verbunden sind, da von ihnen erwartet wird, dass sie das tun, was eine Frau aus der Sicht eines Mannes tun sollte. Zwei Mädchen unterschiedlicher Kulturen, Briten und Inder, werden von der Gesellschaft und ihrer eigenen Familie heftig kritisiert, weil sie Fußball spielen. Sie werden Freunde, haben Missverständnisse, lassen aber ihren Groll los und unterstützen sich gegenseitig für den Rest ihres Lebens. In diesem Film geht es darum, wie Frauen tun können, was sie wollen, wenn sie für sich selbst stehen und Einheit und Respekt für einander haben.

9 Die Stunden

Okay, wir müssen zugeben, dass dieses Gespräch über den Stadtfilm kompliziert und schwer zu verstehen ist, da das Thema drei Frauen aus drei Generationen und Epochen hat, die dieselben Bedingungen durchlaufen. Virginia Wolf, eine berühmte Schriftstellerin, Laura (Juliana Moore) und Meryl Streep als Clarissa werden als drei unglückliche Frauen dargestellt, die trotz materialistischer Fülle nicht zufrieden sein können und am Ende depressiv sind. Alle drei waren in den homosexuellen Beziehungen, sei es für eine Weile oder lange wie Clarissa. Was sie stört, ist die Unannehmlichkeit der Art von Frauen, die sie sein wollen. Wenn sie nicht tun lassen, was sie wollen, und wer sie sein wollen, geraten sie in ein schweres Trauma.

8 Brautjungfern


Bei einer Hochzeit sind die Freunde der Bräute meistens diejenigen, die wirklich aufgeregt und hilfsbereit sind. Die Kultur der Brautjungfern ist wirklich mächtig, da sie die Einheit und Liebe darstellt, die Frauen für ihre Geschlechtergenossen haben. Dies ist das Thema der Brautjungfern, bei dem 5 der Freunde alles für ihre besten Freunde arrangieren und ein schönes Gefühl erleben müssen.

7 Selma


Darstellung der entscheidenden Ereignisse der Bürgerrechtsbewegung und der unermüdlichen, heldenhaften Bemühungen von Dr. Martin Luther King. Dieser Film war ein totaler Knaller. Die Idee hinter dieser Handlung war die Gleichstellung von Frauen außerhalb ihrer Rasse und Hautfarbe, was in der Unterhaltungsindustrie eine wirklich schöne und seltene Sache ist.

6 Mad Max: Wutstraße


Nur das Duett von Tom Hardy und Charlize Theron kann einem solch schrecklichen Film gerecht werden. Frauenrechtsverletzung ist die Handlung dieses Kassenschlags. Charlize Theron wird als starke Hauptdarstellerin besetzt, die anderen ausgebeuteten Frauen hilft, ihr eigenes Leben zu riskieren. Das Gute ist, dass ein Mann, Tom Hardy, Charlize für die Sache hilft.

5 Mona Lisa Smile


Der Film dreht sich um ein rein feministisches Thema in einer konventionellen Stadt namens Wellesley. Das kollektive Umfeld dieser Stadt ist orthodox, und selbst Frauen zögern, sich an veränderte Definitionen ihres Geschlechts anzupassen. In einer solchen Stadt kommt ein leidenschaftlicher Lehrer, dessen einzige Leidenschaft im Leben darin besteht, der Jugend von Wellesley die zeitgenössischen Trends beizubringen. Katherine Watson, die liberale Lehrerin, ist eine einzelne Person, die nicht aus eigener Zustimmung geheiratet hat, weil sie ihren Träger, ihre Leidenschaften gegenüber der Ehe bevorzugt. Katherine spricht darüber, wie Frauen sich an die veränderten modernen Trends anpassen und die Idee loslassen sollten, dass eine Frau nur dann vollendet werden kann, wenn sie verheiratet ist. Für sie kann die Frau wählen, was sie will, wann immer sie will, frei von dem, was die Gesellschaft und die Menschen über sie denken. Sie ist so frei wie ein Mann.

4 Erin Brockovich


Dieser im Jahr 2000 erschienene Film war der am meisten geklatschte und inspirierte einen ziemlichen Markt. Erin ist alleinerziehende Mutter von drei Kindern, die den von ihr eingereichten Rechtsstreit verloren haben. Sie hat viele Schulden und keinen Job. Sie scheint eine verzweifelte Person zu sein, die einen Job für eine bessere Zukunft ihrer Kinder sucht. Sie bekam einen Job von ihrem Anwalt und begann als ihr Angestellter zu arbeiten, der die Akten verwaltet. Dort findet sie einige Akten heraus, die sich auf Korruptionsskandale der Versorgung mit giftigem Wasser im Down Hinkley beziehen. Sie vertiefte sich tief in das Problem und begann, die Interviews für die Hinkley-Leute zu führen und ihre eigenen Nachforschungen anzustellen. Ihr Anwalt Ed Masry gewinnt schließlich aufgrund ihrer unermüdlichen Bemühungen die Klage. Der Film ist eine Inspiration, eine Stärke für alle Frauen da draußen, die sich mit Alleinerziehenden befassen, und zeigt uns, wie schwierig Zeiten nicht immer bleiben müssen.

3 Spion


Das Beste an Spy ist das Comedy-Duo von Melissa McCarthy und Judy Raw. Melissa hat die Rolle einer CIA-Agentin übernommen, die trotz Schulung ihren gesamten Spediteur jahrelang am Computer verbracht hat, um die Informationen an ihre Agentin Judy Raw weiterzuleiten. Sie fühlt sich für ihren Job blau und träumt davon, auf das Feld zu gehen. Sie ist auch in ihre Agentin Judy verknallt, die sie wegen der Inkompatibilität nie ausdrücken konnte. Die Wendung kommt richtig, wenn Judy falsche Bewegungen macht und sie diejenige ist, die ihn vor der Katastrophe rettet. Ausnahmsweise übernimmt Melissa selbst die Kontrolle über alles, lässt ihre Komplexe los und gewinnt alles. Der Film dreht sich um die Macht der Frauen und die Idee, dass Frauen die Welt erobern können, wenn sie sich dafür entscheiden.

2 Er nannte mich Malala


Davis Guggenheim basiert auf einer realen Geschichte eines pakistanischen Teenagers, der Opfer von Terrorismus wurde, und hebt diesen großartigen Teenager hervor, der die terroristische Ideologie bekämpfte und die Initiative ergriff, die Sache auf die nächste Ebene zu bringen, für die sie angegriffen wurde. Malala wurde angegriffen, weil er in einem von den Taliban lebenden Gebiet zur Schule gegangen war. Selbst nach der Warnung machte sie keine Rückendeckung, sondern las ihre Ausbildung weiter durch und wagte es, die Tyrannen nicht zu fürchten. Schließlich wurde sie von den Taliban auf den Kopf geschossen. Selbst dies erschreckte den kleinen Teenager nicht, als sie ihre Ambitionen erlangte, sondern sie stand mit mehr Kraft und Energie da, um für die Rechte der Frauen zu sprechen. Malala ist jetzt eine Ikone des Feminismus geworden.

1 Schwestern


Dieser großartige Film wurde 2015 mit der lustigsten Superstarin Hollywoods, Tina Fey, veröffentlicht, da das Genre des Films auch Comedy ist. Der Film dreht sich um zwei Schwestern, die sich nach langer Zeit im Elternhaus versammelt haben, wo sie aufgewachsen sind, weil sie das Haus verkaufen. Verbringen Sie einige schöne Momente in ihrem Haus und erinnern Sie sich an die alten Erinnerungen. Beide Schwestern erleben alle Arten von Gefühlen, Liebe, Ressentiments und Ärger. Sie streiten sich schlecht, kämpfen, vermasseln das ganze Haus und erkennen schließlich den Wert des anderen in ihrem Leben. Das ist eine Lektion für alle weiblichen Zuschauer, sich niemals an Groll zu halten, sondern sich gegenseitig festzuhalten und die Liebe niemals enden zu lassen. Es endet damit, dass Frauen für Frauen geschätzt werden sollten.

Aufnahmequelle: wonderslist.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More