10 der mächtigsten Schlusszeilen in Romanen

3

Vor ein paar Tagen hatte ich eine Liste mit ’10 der mächtigsten Eröffnungszeilen in Romanen ‘ erstellt. Jetzt dachte ich darüber nach, ein Gefühl kam auf mich zu, dass das Schließen wahrscheinlich mächtiger ist als das Öffnen von Zeilen, weil dies das Drehbuch ist, das uns das Vergnügen gibt, das letzte Mal für den Roman zu fühlen. Diesmal schauen wir uns also die 10 mächtigsten Schlusszeilen in Romanen an:

Hinweis: Die Liste enthält Spoiler.

10 Der Fremde Von Albert Camus

"Damit alles erreicht werden konnte und ich mich weniger einsam fühlte, blieb nur zu hoffen, dass am Tag meiner Hinrichtung eine große Menge von Zuschauern anwesend sein sollte und sie mich mit einem Heulen der Entrüstung begrüßen sollten."

Über den Roman: Das 1942 veröffentlichte Buch ist ein Beispiel für Camus ” Philosophie des Absurden ‘und’ Existentialismus ‘, in dem der Held verurteilt wird, seine Rolle im gesellschaftlichen Spiel nicht zu spielen. Es gibt eine erstaunliche Tiefe, die der Autor durch seine einfache Präsentation vermitteln kann.

9 The Sorrows of Young Werther By Johann Wolfgang Von Goethe

„Um zwölf Uhr atmete Werther seinen letzten Atemzug ein. Die Anwesenheit des Stewards und die von ihm getroffenen Vorsichtsmaßnahmen verhinderten eine Störung; und in dieser Nacht, um elf Uhr, ließ er den Körper an dem Ort beerdigen, den Werther für sich selbst ausgewählt hatte. Der Steward und seine Söhne folgten der Leiche bis zum Grab. Albert konnte sie nicht begleiten. Charlottes Leben war verzweifelt. Die Leiche wurde von Arbeitern getragen. Kein Priester war anwesend. “

Über den Roman: Bekannt für die Verbreitung der Epidemie des Nachahmer-Selbstmordes nach seiner Veröffentlichung im Jahr 1774, hat The Sorrows of Young Werther großen Einfluss auf die spätere romantische Literaturbewegung in Deutschland gehabt. Tatsächlich hatte der Roman einen praktisch erstaunlichen kulturellen Einfluss auf das heutige Europa, den so genannten "Werther-Effekt", der junge Männer auf dem gesamten Kontinent dazu veranlasste, sich unter anderem in dem für Werther im Roman beschriebenen Kleidungsstil zu kleiden.

8 Alices Abenteuer im Wunderland Von Lewis Carroll


„Schließlich stellte sie sich vor, wie dieselbe kleine Schwester von ihr in der späteren Zeit selbst eine erwachsene Frau sein würde; und wie sie während all ihrer reiferen Jahre das einfache und liebevolle Herz ihrer Kindheit bewahren würde; und wie sie sich um ihre anderen kleinen Kinder versammeln und ihre Augen hell und eifrig machen würde mit so mancher seltsamen Geschichte, vielleicht sogar mit dem Traum vom Wunderland von vor langer Zeit; und sie würde mit all ihren einfachen Sorgen fühlen und sich an all ihren einfachen Freuden erfreuen, sich an ihr eigenes Kinderleben und die glücklichen Sommertage erinnern. “

Über den Roman: Der 1865 geschriebene Roman spielt so magisch mit der Logik, dass er sowohl von Erwachsenen als auch von Kindern geliebt wird. Alice im Wunderland (der kürzere Name) ist das beste Beispiel für das Genre "literarischer Unsinn" und hat im Laufe der Jahre einen enormen Einfluss auf seinen Erzählstil und seine Struktur, seine Bilder und Charaktere, insbesondere auf das Fantasy-Genre.

7 Eine Geschichte von zwei Städten Von Charles Dickens


„Es ist weitaus besser, als ich es jemals getan habe. Es ist eine weitaus bessere Pause, zu der ich gehe, als ich es jemals gewusst habe “- die Gedanken eines Charakters, bevor er guillotiniert wird.

Über den Roman: Zu der Zeit, als Dickens dieses Buch schrieb, war er einer der beliebtesten und bedeutendsten englischen Schriftsteller der Welt. Das Buch ist ein verehrter Klassiker und meisterhaft geschrieben mit Spannung, Humor, aussagekräftiger Beschreibung, skurrilen Charakteren und sentimentalen Unterhaltungsstücken, während es gleichzeitig den relevanten sozialen Zustand, dh die „Französische Revolution”, kommentiert.

6 Hundert Jahre Einsamkeit Von Gabriel Garcia Marquez


„Bevor er die letzte Linie erreichte, hatte er jedoch bereits verstanden, dass er diesen Raum niemals verlassen würde, denn es war vorgesehen, dass die Stadt der Spiegel (oder Trugbilder) vom Wind ausgelöscht und aus der Erinnerung der Menschen an die Stadt verbannt werden würde Genau in dem Moment, in dem Aureliano Babilonia die Pergamente entschlüsseln würde und alles, was darauf geschrieben stand, seit undenklichen Zeiten und für immer unwiederholbar war, weil Rassen, die zu hundert Jahren Einsamkeit verurteilt waren, keine zweite Chance auf Erden hatten. “

Über den Roman: Zweifellos ein Meisterwerk, das in 37 verschiedene Sprachen übersetzt und mehr als 30 Millionen Mal verkauft wurde. Einhundert Jahre Einsamkeit wurde 1967 erstmals auf Spanisch veröffentlicht und war ein repräsentativer Roman des lateinamerikanischen Booms in Literatur, Poesie und Kritik um die 1960er und 1970er Jahre.

5 Der Leser Von Bernhard Schlink


„Sobald ich aus New York zurückkam, spendete ich Hannas Geld in ihrem Namen an die Jüdische Liga gegen Analphabetismus. Ich erhielt einen kurzen, computergenerierten Brief, in dem die Jüdische Liga Frau Hanna Schmitz für ihre Spende dankte. Mit dem Brief in der Tasche fuhr ich zum Friedhof, zu Hannas Grab. Es war das erste und einzige Mal, dass ich dort stand. “

Über den Roman: Ein Gleichnis eines deutschen Rechtsprofessors und Richters, das sich mit den Schwierigkeiten befasst, mit denen die deutsche Nachkriegsgeneration beim Verständnis des Holocaust konfrontiert war. Das Buch wurde mehrfach ausgezeichnet und in verschiedene Sprachen übersetzt. Es wurde sogar in die Lehrpläne der Kurse für deutsche Literatur und Holocaust-Literatur auf Hochschulniveau aufgenommen. Die Verfilmung von 2008 hatte fünf Oscar-Nominierungen und Kate Winslet gewann die beste Schauspielerin.

4 Der Glöckner von Notre-Dame Von Victor Hugo


„… Das andere Skelett, das dieses [eine] so eng umarmte, war das eines Mannes. Es wurde bemerkt, dass seine Wirbelsäule gekrümmt war, sein Kopf dicht zwischen seinen Schulterblättern und ein Bein kürzer als das andere. Außerdem war sein Hals nicht gebrochen, und es war offensichtlich, dass er nicht gehängt worden war. Der Mann, dem diese Knochen gehörten, muss daher selbst hierher gekommen und hier gestorben sein. Als versucht wurde, ihn von dem Skelett zu lösen, das er umklammert hatte, zerfiel er in Staub. “

Über den Roman: Es handelt sich um einen französischen romantischen oder gotischen Roman, der bereits 1831 veröffentlicht wurde. Der Titel bezieht sich auf die Kathedrale Notre Dame in Paris, um die sich die Geschichte größtenteils dreht.

3 The Great Gatsby Von F. Scott Fitzgerald


"Also schlagen wir weiter, Boote gegen die Strömung, unaufhörlich in die Vergangenheit zurückgetragen."

Über den Roman: Wird als warnende Geschichte in den zwanziger Jahren oder im Jazz-Zeitalter angesehen. Fitzgeralds Magnum Opus wurde von seinen eigenen Erfahrungen inspiriert und thematisiert soziale Umwälzungen, Widerstand gegen Veränderungen, Idealismus, Dekadenz und unglaubliche Exzesse.

2 Der Bücherdieb von Markus Zusak


"Ich werde von Menschen heimgesucht" – gesprochen von ‘Death’, dem Erzähler.

Über den Roman: Das 2005 veröffentlichte Buch wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet und war über ein Jahr lang auf der Bestsellerliste der New York Times gelistet. Empfehlenswert ist die Verfilmung von 2013 durch Regisseur Brian Percival. Es zeigt zwei der besten Schauspieler, Emily Watson und Geoffrey Rush.

1 Tierfarm Von George Orwell


„Die Kreaturen draußen schauten von Schwein zu Mensch und wieder von Schwein zu Mensch; aber schon war es unmöglich zu sagen, was was war. “

Über den Roman: Ein allegorischer Roman mit Wildschweinen, Schweinen, Ferkeln, Pferden, Eseln, Schafen, Kuh und Menschen, die in einer dystopischen Welt leben. Orwell kam auf die Idee dieser politischen Satire, als er einen 10-jährigen Jungen sah, der ein Carthorse peitschte, wenn die Kreatur versuchte, sich umzudrehen. Dann fiel ihm auf, dass sich das Spiel gegen Menschen wenden würde, wenn Tiere eines Tages die Macht erkennen sollten, die sie besitzen. Er sah, dass Menschen Tiere genauso ausbeuten, wie sie schwächere Wesen ihrer eigenen Spezies ausbeuten.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen