Top 10 inspirierende Bücher über Musiker

24

Sie sind Helden und Teufel, Götter und Dämonen. Popstars zeigen unsere ewige Sehnsucht nach etwas Größerem als uns selbst, aber greifbar, zumindest nach etwas, das man anfassen kann. Ihre Aura ist magisch, sie verzaubert uns und bringt uns zum Lachen und Weinen.

Popstars sind unsterblich. Sie wurden nicht nur in ihrer Musik verewigt. Es gibt auch unzählige Bücher, die über ihr Leben, ihre Arbeit und ihre Visionen erzählen.

Diese zehn Bücher sind eine Einladung, mit zitternder Faszination einen Blick in ihre Höhlen zu werfen.

Die 10 inspirierenden Bücher über Musiker:

1 Bevor du mich beurteilst, versuche mich zu lieben

Von Subina Giulietti: Über Michael Jackson:

Dies ist das Buch über den Stern des Jahrhunderts. Buch nimmt die Reise von 2009, dem Jahr, in dem Michael Jackson starb. Der Schriftsteller war schockiert darüber, wie Michael Jackson sein Leben gelebt hatte.

Der Roman repräsentiert eine emotionale und spirituelle Sicht auf ein ungewöhnliches und missverstandenes Leben – mit einer fiktiven Rahmengeschichte, aber der Autor beschreibt, dass die im Buch präsentierten Fakten leider für Michael Jackson zutreffen.

Er suchte nach Spiritualität, wurde wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht gestellt und freigesprochen, seine Traumwelt, die auf seiner Neverland Ranch geschaffen wurde. Jackson war zu seinen Lebzeiten ein Mythos und wurde von seinen Fans als Messias verehrt.

Der Leser lernt aus den Leiden und Gefühlen eines Megastars, der nur ein Mann gewesen war, der sich danach sehnte, geliebt zu werden. Buch ist eine Mischung aus Fiktion und Fakten.

2 Frühstück mit Mick Jagger

Von Nathalie Kuperman: Über die Sängerin der Rolling Stones und ein Mädchen

Ein dreizehnjähriges Mädchen ist verrückt nach dem Sexsymbol Mick Jagger. Das Buch führt uns in das Jahr 1976, als Mick Jagger gerade 33 Jahre alt war.

Das Buch zeigt den Sänger der Rolling Stones als absoluten Frauenheld und die Geschichten über seine zahlreichen Angelegenheiten.

Das Mädchen liebt Mick Jagger, denn er ist der einzige, der in ihrer Einsamkeit wahrnimmt. Durch sexuelle Übergriffe ihres Vaters geschädigt, kann das Mädchen nur den Mann in ihren Vorstellungen treffen. Der Megastar bleibt ihr ewiger Trost im Erwachsenenalter.

3 Mr. Pink Floyd, Michele Mari

Über Syd Barrett
„Ich warne alle, die mich einen‚ fünften Pink Floyd ‘nannten! Barrett war Songwriter und Gitarrist, aber in den späten 1960er Jahren musste er wegen Problemen innerhalb der Gruppe gehen.

Mari macht diese Geschichte zu einer Art positivem Trash-Roman. Alle sind sich einig, dass Barrett ein Genie war, ohne das es niemals möglich gewesen wäre, Pink Floyd so schön darzustellen. Er war immer in ihren Seelen, auch wenn er kein Mitglied der Band mehr war.

Es kann als ein kenntnisreicher, liebevoller und ziemlich verrückter Roman über den Mythos des Pop bezeichnet werden.

4 Das Jahr der wundersamen Elvis-Ausbreitung

Über einen Sträfling und einen Imitator Elvis

Das Jahr der wundersamen Vermehrung Elvis ist eine Hommage an Elvis Presley des deutschen Autors Georg Meier.

Die spannende Geschichte spielt im Jahr 1977 und Hans Lubkowitz wird nach sieben Jahren aus dem Gefängnis im brodelnden deutschen Herbst entlassen. Eine Woche vor Elvis Presleys Tod. Aber das ist es nicht, was Hans um den Verstand bringen würde. Dies ist der Terrorismus der RAF (Red Army Faction), Heroinschwemme, steigende Arbeitslosigkeit und insbesondere die unglaubliche Zahl von Einwanderern.

Wie immer in Meiers Büchern sind sie voll von rasanten Situationen und Momenten großer Menschlichkeit.

5 Tattoos & Tequila

Zur Hölle und zurück mit einem der berüchtigtsten Frontmänner von Rock von Vince Neil

Wie wild ist wild? Vince Neil Wharton von der 80er-Jahre-Glam-Rock-Band Mötley Crüe scheint in den meisten Geschichten immer noch in der Lage zu sein, auf einem Felsen zu sitzen. Ein Frauenheld, ein Säufer, ein Drogenabhängiger – er benutzt alle Klischees der Rock’n’Roll-Welt.

Seine Scheidung, der Tod seiner Tochter und seines besten Freundes sind die tragischsten Ereignisse und Tiefpunkte seines Lebens. Er versuchte sich auch im Geschäft: ein Tattoo-Studio, eine Brennerei und sogar seine eigene Fluggesellschaft.

6 Popmusik von Vittula

Über die Beatles und jungen Schweden von Mikael Niemi

Ein Roman, der so erfolgreich ist wie ein Album der Beatles. "Popmusik von Vittula" hat alle Verkaufszahlen in Schweden und vielen anderen europäischen Ländern in die Luft gesprengt.

Es sind die sechziger Jahre in der äußersten Ecke (Norden) in Schweden. Das ländliche Leben ist geprägt von rauem Gelände, wildem Klima und harten Männern. Matti wächst in der Wildnis auf, aber Matti und seine Freunde wissen, wie sie sich in dieser brutalen und abergläubischen Welt, in der jeder mit jedem verwandt ist, gegenseitig helfen können.

Hier spielt ein Album der Beatles „Rock ‘n’ Roll Music” die entscheidende Rolle. das schlägt wie eine Bombe. Matti und seine Freunde bilden eine Band. "Popular Music from Vittula" ist ein wunderbar tragikomischer Liebesbrief an die Popmusik, die Kraft des Gefühls und die größte Band aller Zeiten.

7 Die Steine ​​wir selbst

Über die Steine ​​aus Kohlenpott von Zepp Oberpichler und Tom Tonk

1983 gründete Oberpichler die Band Ten Beers After mit Coverversionen einiger Songs populärer 60er und 70er Jahre Bands wie Golden Earring, Jimi Hendrix, Rolling Stones und Dr. Feelgood.

Den Charakter des Buches kennt Theo nur aus Zeitungsartikeln, die ihm sein Vater vorgelesen hat: Sex haben und keine Ehe. Theo und Freiwillige schließen sich zusammen und beginnen mit „Silent” (einer Band) unter dem Thema: Beat! Party! Mädchen! Irrenhaus!

Oberpichler und Tonk, geboren 1967 und 1965, beschreiben wunderbar die Umwälzungen im Leben gewöhnlicher Menschen.

8 Lennon ist tot

Über John Lennon und das Aufwachsen von Alexander Osang

Alexander Osang studierte Journalismus und wurde 1962 in Ostdeutschland geboren.

Alexander Osangs mitreißender und bewegender Roman handelt von einem jungen Mann, der zum ersten Mal einen Blick unter die Oberfläche des Lebens wirft. Er ist fasziniert von seinen Träumen – und findet die Realität.

Bald, glaubt er, führt ihn der brillante Musiker zu Botschaften aus dem Jenseits und sein Leben beginnt sich zu intensivieren. Der große Popstar gibt ihm den Impuls, das ganze Leben zu lernen.

9 Stadt des Lichts: Die letzten Tage von Jim Morrison

Über den Tod eines Musikers und Dichters von Philip Steele

Sicher ist, dass der amerikanische Sänger und Dichter gegen Ende seiner Karriere mit Lungenproblemen aus Nordafrika zurückkehrte und in seinen letzten Lebensmonaten in Paris asthmatische Beschwerden hatte. Es ist möglich, dass er versuchte, dies mit einer Überdosis Heroin zu bekämpfen und an oder infolge einer Lungenblutung starb. Zum Zeitpunkt des Todes hatte er nur seine Freundin Pamela Courson bei sich.

Philip Steele, der sogar Musik komponierte, die Jim Morrison nicht kannte, macht ihn zum großen Übel im mysteriösen Spiel. Er beschreibt die letzte Phase so, als ob er auf natürliche Weise in die Gedanken seiner Charaktere schauen könnte oder als ob er immer dort gewesen wäre. Somit präsentiert der Roman ein klares, aber fiktives Gefüge aller Spekulationen. Ohne Zweifel kann das Buch als Roman bezeichnet werden.

10 Wonderland Avenue: Eine Rock’n’Roll-Saga

Über einen drogenabhängigen Musikproduzenten von Danny Sugerman

Die epische Geschichte eines Produzenten. Danny Sugerman hat Jim Morrison kurz nach der Produktion der Doors getroffen.

In Beverly Hills begann es als langweilig, dass er nur durch Rebellion etwas Schwung bringen konnte. Anfangs zögerlich, schlüpft er im Laufe der Jahre tiefer in die Drogenabhängigkeit. Die Bekanntschaft und angebliche Freundschaft mit Iggy Pop vervollständigt seinen Rest der Geschichte.

Dieses Buch bietet den ganzen Rock’n’Roll mit Sex und Drogen und viel Glamour. Es ist überraschend, wie ehrlich Sugermans in diesem Buch handelt. Die Folgen des Drogenkonsums wurden in einem sehr nüchternen Gespräch mit einem Arzt beschrieben. Sugerman will von den Drogen wegkommen.

Der Arzt sagt zu ihm: "Sie werden sterben, wenn Sie weiterhin Drogen nehmen, und wenn Sie sie plötzlich abbrechen, führt dies Sie auch zu Ihrem Tod."

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen