Top 10 übel riechende Blumen der Welt

1

Normalerweise verbinden wir Blumen mit ihrer Schönheit und ihrem süßen Duft. Es gibt jedoch einige Arten von Blumen, die optisch ansprechend, aber abstoßend im Duft sind. Einige von ihnen sind sogar Zierblumen. Der üble Geruch, den sie ausstrahlen, ist normalerweise, Bestäuber anzulocken. Hier ist eine Liste der Top 10 übelriechenden Blumen – Blumen mit dem schlechtesten Geruch.

Halten Sie Ihre Nase: Die 10 übel riechenden Blumen.

10 Riesen Aristolochia

Bekannt unter den Namen der brasilianischen Holländerpfeife und der Riesenpelikanblume, ist dies eine in Brasilien beheimatete Zierpflanze. Seine rot gefärbte Blume riecht nach Kot, der Bienen und andere Insekten einlädt und die Bestäubung effektiv erleichtert. Die glänzende Textur bietet eine weitere Art der Anziehung. Es hat eine ähnliche Struktur wie die Wirtspflanzen der Pipevine Swallowtail-Schmetterlinge, wo sie Eier legen. Da die Raupen nicht überleben können, ist die Pflanze eine allgemeine Bedrohung für den Schmetterling.

Siehe auch: Die 10 schönsten Blumen der Welt.

9 Stapelia Gigantea

Diese im Südosten Afrikas beheimatete Blütenpflanze wird auch als Krötenpflanze bezeichnet. Es verbreitet einen Geruch von verfaultem Fleisch, hauptsächlich um die Insekten anzulocken, die bei der Bestäubung helfen. Stapelia Gigantea ist eine große Blume mit einem Durchmesser von bis zu 35 cm und Farbvariationen von Gelb und Rot. Es wird trotz seines schlechten Geruchs oft als Zimmerpflanze angebaut.

Obwohl es sich um eine der übelriechenden Blumen handelt, wird es aufgrund seiner zarten Natur und Unverträglichkeit gegen längeres Einfrieren normalerweise als Zimmerpflanze angebaut. Vielleicht möchten Sie auch die Liste sehen; 10 schönsten, aber seltsamsten Blumen.

8 Jack in the Pulpit


Es kann unter verschiedenen Namen wie Schlangenkopf, Addiererwurzel, Wildarum, Stärkewurzel usw. bekannt sein. Aber niemand wird unterschiedliche Meinungen über seinen Geruch haben, der dem von Kot ähnelt. Jack the Pulpit (Arum maculatum), in ganz Europa und der Türkei verbreitet, kommt häufig in Wäldern vor. Die Pflanze zieht die Insekten mit ihrem Geruch und ihrer Thermogenität zusammen mit dem lila Spadix an. Es gibt einen vorübergehenden Mechanismus zum Einfangen von Insekten, um die Bestäubung zu unterstützen. Die Pflanze ist allergisch gegen Menschen.

Darüber hinaus ist es essbar! Wenn die Pflanze richtig getrocknet oder gekocht ist, kann sie als Wurzelgemüse gegessen werden. Denken Sie jedoch daran, dass die Oxalsäure in Jack-in-the-Pulpit bei Einnahme giftig ist. Siehe auch; Die 10 schönsten Gärten der Welt.

7 Dead Horse Arum Lily


Eine der übelriechendsten Blumen der Welt, die Dead Horse Arum Lily (Helicodiceros muscivorus), könnte sowohl nach ihrem Aussehen als auch nach ihrem Geruch benannt worden sein. Heimisch auf Korsika und den Balearen, ist es die einzige Art der Gattung Helicodiceros. Die Blume riecht nach faulem Fleisch. Es ist eine thermogene Pflanze, die in der Lage ist, ihre Temperatur durch Thermogenese zu erhöhen, ein Merkmal, das neben dem dunklen Spatel und dem Geruch bestäubende Insekten anzieht.

Siehe auch; 10 erstaunlichsten botanischen Gärten.

6 Western Skunk Kohl


Der Western Skunk Cabbage (Lysichiton americanus), auch als Sumpflaterne bekannt, kommt in Sümpfen und Feuchtgebieten vor, hauptsächlich im Pazifik. Mit einem großen grünen Spatel verströmt seine Blüte zum Zeitpunkt der Blüte einen abstoßenden Geruch. Der Geruch bleibt auch nach dem Trocknen der Blume lange erhalten. Der Geruch wirkt als Lockmittel für Insekten, die bei der Bestäubung helfen. Es gibt auch verschiedene übelriechende Verwandte wie östlichen Stinktierkohl.

Siehe auch: 10 wunderbare Bäume in der Welt.

5 Dracunculus Vulgaris


Diese Blume ist in zahlreichen Namen wie Schwarzarum, Voodoo-Lilie, Schlangenlilie, Stinklilie und Drachenarum beliebt und auf dem Balkan und in Teilen der Türkei beheimatet. Es ist wunderschön, mit einer Mischung aus Purpur und Rot, aber es ist bekannt, dass es ein unangenehmes Geruchserlebnis bietet. Die Blume gibt einen faulen Geruch ab, obwohl sie Bestäuber anzieht, würde Menschen abstoßen. Trotzdem hat es seinen Weg nach Nordamerika gefunden und baut dort seine Präsenz aus.

Siehe auch: Top 10 der größten Bäume des Planeten.

4 Afrikanische Hydnora


Hydnora africana ist eine parasitäre Pflanze, die im südlichen Afrika heimisch ist. Da es kein Chlorophyll hat, wächst es bis auf seine Blüte unter der Erde. Die Blume riecht nach Kot, der Bestäuber anzieht, und fängt sie für kurze Zeit ein, um die Bestäubung zu erleichtern. Der üble Geruch wird von Osmophores erzeugt, einem schwammigen Bereich in den Blütenblättern. Die Pflanze produziert eine Frucht, die unter der Erde wächst und fast zwei Jahre braucht, um zu reifen.

Siehe auch: 10 erstaunlichste fleischfressende Pflanzen.

3 Rafflesia Arnoldii


Die größte Einzelblume der Welt ist auch eine der am schlechtesten riechenden Blumen. Rafflesia ist gut anzusehen, aber weniger ansprechend für die Geruchssinne. Diese in den Regenwäldern Indonesiens lebende Blume wiegt etwa 10 kg und hat normalerweise einen Durchmesser von drei Fuß. Die Blume ist parasitär und hat keine Wurzeln, Blätter oder Stängel. Refflesia riecht faulig, ähnlich wie ein verfallender Körper, und wird in die Aasblüten eingeteilt. Wie die anderen seiner Gattung bringt die Blütenpflanze die Fliegen dazu, sie zu bestäuben.

Siehe auch: 10 erstaunlichste Baumtunnel.

2 Titan Arum


Titan Arum (Amorphophallus Titanum ), auch als Leichenblume bekannt, stammt aus den Regenwäldern von Sumatra, Indonesien. Die Blüten haben den größten unverzweigten Blütenstand der Welt und eine tiefrote Farbe. Die Häufigkeit der Blüte variiert zwischen einem und zehn Jahren, wobei die Blüten fast einen Tag bleiben. Es erzeugt einen schrecklichen Gestank während der Blüte, wie der Geruch von Kadaver eines Säugetiers. Aus dem gleichen Grund wurde es als Aasblume eingestuft.

Siehe auch; 10 spektakuläre Baumhäuser der Welt.

1 Bulbophyllum Phalaenopsis


Die Spitzenposition in der Liste der übelriechenden Blumen nimmt Bulbophyllum Phalaenopsis ein. Diese auf der Insel Neuguinea beheimatete Blume ist eine Vielzahl von Orchideen. Die Blume ist in Farben wie Weiß, Creme, Rot und Lila erhältlich und riecht nach faulem Fleisch, das Fliegen anzieht, die bei der Bestäubung helfen. Die Pflanze ist eine der größten in der Gattung, mit einer Blattspanne von etwa 4 Fuß. Trotz seines üblen Geruchs ist es eine weit verbreitete Blume.

Die oben aufgeführten Top 10 der am schlechtesten riechenden Blumen der Welt. Dies sind einige schöne Blumen, die wirklich schlechtes Kreuzworträtsel riechen. Dies sind auch einige der schlecht riechenden Pflanzen der Welt. Wenn Sie stinkende Blumen für den Garten wünschen, dann ist diese Liste von übelriechenden Strauch für Sie.

Geschrieben von: Nikhil Rajagopalan

Aufnahmequelle: wonderslist.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More