Top 10 der korruptesten Länder der Welt im Moment

14

Korruption ist die Unterschlagung öffentlicher Gelder zum persönlichen Vorteil. Es bedeutet auch, unfaire Vorteile bei öffentlichen Aufträgen und staatlichen Ernennungen zu erzielen. Korruption führt in jedem Land, in dem solche Praktiken weit verbreitet sind, zu wirtschaftlichen Turbulenzen und befindet sich in der Entwicklung. Westliche Nationen wie die Vereinigten Staaten und andere europäische Nationen leisten in dieser Hinsicht größere Arbeit. Dies kann auf ordnungsgemäße Regierungsstrukturen und eine Verfassung zurückgeführt werden, die harte Strafen für jeden vorsieht, der erwischt wird, wie er sich an diesem Laster beteiligt. Die Länder der Dritten Welt sind aufgrund schlechter staatlicher Strukturen und geringer Alphabetisierung bei der Mehrheit der Bürger anfälliger für Korruption. Die Machthaber nutzen diese Gelegenheit, um sich und ihre engen Freunde zu bereichern. In diesem Artikel werde ich die Top 10 der korruptesten Länder der Welt bewerten. Beginnen wir mit dem Countdown.

10 Südsudan

Ein Mann schwenkt die Südsudan-Nationalflagge, als er an den Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag teilnimmt.

Dies ist das jüngste Land der Welt, das erst 2011 seine Unabhängigkeit erlangt hat. Es war alles Freude und Beifall, als sie sich aus dem Sudan zurückzogen, aber all dies war nur von kurzer Dauer, als die Realität, dass sie eine Regierung führen und eine Infrastruktur bauen mussten Es fehlten angemessene Regierungsstrukturen, und die Machthaber nutzten dies, um die Ressourcen des Landes zu ihrem Vorteil zu nutzen. Sie haben sich auf falsche Weise Ressourcen angeeignet und deshalb schafft es der Südsudan in die Liste der zehn korruptesten Länder der Welt. Das gemeine Volk litt darunter und während wir sprechen, gibt es in diesem jungen Land zivile Unruhen, während das Volk für die Kontrolle dieses Landes kämpft.

9 Eritrea

Asmara, Eritrea – die korruptesten Länder.

Eritrea liegt direkt gegenüber dem Roten Meer und grenzt rechts an Dschibuti. Dieses Land hatte sich vom Rest der Welt isoliert und hat erst vor kurzem seine Türen für die fremde Welt geöffnet. Dies hat zu vermehrten kommerziellen Aktivitäten im Land geführt, da seine Küsten als Transit für Waren aus anderen Teilen der Welt dienen. Korrupte Regierungsbeamte sahen darin eine Chance, sich zu bereichern, da viele Eritreer neu im Außenhandel sind. Eritrea ist daher eines der korruptesten Länder der Welt.

8 Libyen

Die Revolution in Libyen – die korruptesten Länder.

Libyen wurde über 40 Jahre lang von Oberst Muammar Gaddafi regiert. Er wurde infolge des Volksaufstands von der Macht verdrängt und dies schuf ein Machtvakuum in dieser ölreichen Nation. Die Rebellen übernahmen das Land und ihre erste Aufgabe bestand darin, sich selbst zu bereichern. Die Einnahmen aus der Ölförderung landeten in ihren Taschen und die Entwicklung der Nation trat in den Hintergrund. Die Libyer leiden immer noch auf dem neuesten Stand.

7 Venezuela

Die meisten korrupten Länder – Venezuela.

Venezuela, das vom Diktator Hugo Chavez regiert wird, ist Position 7 unter den Top 10 der korruptesten Länder der Welt. Chavez regiert dieses Land mit eiserner Faust und kontrolliert zusammen mit seinen Kumpanen die wichtigsten Sektoren der venezolanischen Wirtschaft. Dies geht zu Lasten der armen Bürger, die nicht einmal Zugang zu sauberem Wasser und geeigneten Straßen haben.

6 Sudan

Sudans Präsident Omar Al Bashir.

Omar Al Bashir kam 1989 durch einen erfolgreichen Staatsstreich an die Macht und führt seitdem den Sudan. Er nutzte seine neu gefundene Kraft und seinen Status, um sich und seine Freunde zu bereichern. Rebellen werden durch Verfolgung zum Schweigen gebracht und im Moment wird er vom Internationalen Strafgerichtshof (IStGH) wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesucht. Der Sudan war den größten Teil des Jahrzehnts von Bürgerkriegen geplagt und hat dieses Chaos genutzt, um an der Macht zu bleiben. Trotz seiner massiven Ölreserven zählt der Sudan zu den ärmsten Ländern der Welt, was beweist, dass es keine ordnungsgemäßen Regierungsstrukturen gibt.

5 Afghanistan

Afghanische interne Flüchtlingskinder arbeiten in einer traditionellen Ziegelfabrik am Stadtrand von Herat (Bild über baltimoresun.com).

Afghanistan liegt zwischen Ländern, die sich im Krieg befinden. Dies hat seine Stabilität und seine Fähigkeit, ordnungsgemäß als Regierung zu funktionieren, beeinträchtigt. Die Rebellen scheinen in Regierungsangelegenheiten ein Mitspracherecht zu haben und beeinflussen, wer an die Macht kommt. Dies hat Afghanistan zu einem der korruptesten Länder der Welt gemacht.

4 Irak

Die meisten korrupten Länder – Irak. (Bild mit freundlicher Genehmigung von Defense.gov)

Nachdem sich die Amerikaner bei ihrer zweiten Invasion in 15 Jahren aus dem Irak zurückgezogen hatten, entwickelte sich in diesem vom Krieg zerrissenen Land ein Machtvakuum. Dies hat zu einem totalen Chaos geführt, da die Einheimischen um die Kontrolle über das Land kämpfen. Der Beitritt des Islamischen Staates (ISIS) hat die Lage noch verschlimmert, indem er die wirtschaftliche Entwicklung behinderte, indem er den Menschen Terror einbrachte. Die massiven Ölreserven sind auch ein Streitpunkt für alle, die an den Millionen interessiert sind, die sie durch illegale Exploration und Produktion für sich selbst verdienen können.

3 Somalia

Somalia – Die meisten korrupten Länder (mit freundlicher Genehmigung von bbci.co.uk)

Somalia hat seit Jahren keine stabile Regierung mehr. Die Al Shaabab haben in diesem Land so viel Terror erzeugt, dass sie einige der großen Städte wie die Hauptstadt Mogadischu und die Hafenstadt Kismayu regieren. Eine instabile Regierung schafft Wege für Korruption und Misswirtschaft öffentlicher Mittel, und dies ist in Somalia nicht anders. Die Mehrheit der Einwohner Somalias ist ebenfalls Analphabet und kann sich daher nicht erheben und von ihrer Regierung mehr verlangen. Dies macht Somalia zu einem der korruptesten Länder der Welt.

2 Nordkorea

Nordkorea-Führer Kim Jung Un (mit freundlicher Genehmigung von haaretz.com)

Die Familie Kim Jung regiert seit Jahrzehnten Nordkorea und hat dort schlechte Arbeit geleistet. Nordkoreaner gehören zu den ärmsten Menschen auf dem Planeten, und dies liegt an den schlechten Regierungsstrukturen, die die Familie Kim Jung geschaffen hat. Sie haben der militärischen Kriegsführung Vorrang vor der sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung eingeräumt. Alle Gelder, die sie als Spenden erhalten, landen entweder in den Taschen der Familie Kim Jung oder werden für militärische Ausrüstung ausgegeben.

1 Nigeria

Nigeria ist das korrupteste Land der Welt. Korrupt ist in Nigeria so weit verbreitet, dass ein Einheimischer um Bestechung bittet, damit er Ihnen bei der Wegbeschreibung zu einem bestimmten Ort behilflich sein kann. Nigeria besitzt so viel Öl, dass die Menschen um eine Wahlposition kämpfen, um einen Teil ihrer Einnahmen für sich selbst zu stehlen.

Die oben aufgeführten Länder sind die 10 korruptesten Länder der Welt.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen