Funktionale Vorschläge zum Erstellen hervorragender iOS 11-Symbole

11

Icons haben in jeder mobilen Anwendung ihre eigene Bedeutung. Wie wir alle wissen, dass der erste Eindruck der letzte Eindruck ist, gilt dies auch für die Symbole der mobilen Anwendung.

Der erste Eindruck Ihrer Anwendung wird Ihren Kunden durch die Icons vermittelt. Dies wird auch zu einem primären und wichtigen Punkt für denjenigen, der die Anwendung heruntergeladen hat.

Darüber hinaus sorgt eine Ikone nicht nur für den Eindruck, sondern baut auch eine großartig gestaltete Marke auf. Im App Store haben Icons mit einzigartigen und auffälligen Designs immer eine außerordentlich hohe Downloadrate.

Mit der Einführung jedes neuen Apple iOS gibt es eine breite Palette von Änderungen in den Designstrategien für Symbole und Apps. Die kürzlich veröffentlichte iOS 11-Version hat das Spiel der Designstrategien komplett umgedreht. Das Design der App-Symbole von iOS 11 hat sich als befremdlich erwiesen, aber wie einige der Designer gesagt haben, wird es bis zum Start von iOS 12 keine spezifischen Änderungen geben, da die App-Symbole von iOS 11 ständig aktualisiert werden.

Egal, ob Sie einen Plan zum Erstellen eines unkomplizierten und einfachen App-Icons oder eines mit faszinierenden und bemerkenswerten App-Icons skizzieren, es gibt immer eine Strategie zum Entwerfen des App-Icons, der Sie folgen müssen. Und wie wir alle wissen, ist ein kleines App-Symbol ein wichtiger Meilenstein bei der Entwicklung einer großartigen mobilen Anwendung. Wenn Sie also vorhaben, in die Welt des Designs von iOS 11-App-Symbolen einzusteigen, oder wenn Sie Ihre potenziellen Kunden anziehen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit, die Designtipps zu verstehen, die Ihnen definitiv helfen werden, ein erfolgreiches Produkt herauszubringen .

Top Design-Tipps für iOS-App-Icons

1 Seien Sie informiert und achten Sie auf Ihre Konkurrenten

Beim Erstellen eines ansprechenden iOS 11-App-Symbols ist die grundlegendste Aktivität, die man durchführen muss, eine informative Recherche durchzuführen.

Bevor Sie mit der Gestaltung des App-Icons beginnen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, woran Ihre Mitbewerber arbeiten. Unter Berücksichtigung des Designtrends des App-Symbols können Sie sich ein Bild davon machen, was andere iOS-Designer verfolgen. Es ist wichtig sicherzustellen, dass das Icon Ihrer App die Erwartungen Ihrer Kunden sowie die Funktionen des App-Icons Ihres Konkurrenten erfüllt. Dies liegt daran, dass Kunden oft nur eine Anwendung herunterladen, wenn sie nach einer neuen App suchen. Überprüfen Sie immer die Ikonografie, die von Ihren Gegnern verwendet wird, und auch die, der der Trend folgt. Dies hilft Ihnen, mehr zu suchen und großartige und neue Ideen für die Gestaltung Ihres iOS 11-App-Symbols zu entwickeln.

2 Halten Sie es sinnvoll und einfach

Symbole sind die einfachste Möglichkeit, Ihre App zu identifizieren, verwirren Sie Ihre Kunden also nicht mit komplizierten Bildern. Verwenden Sie erkennbare Metaphern für Ihr App-Symbol. Das Bild sollte aussagekräftig und einfach sein. Wenn Ihre App zum Aufnehmen von Bildern dient, zeigen Sie sie mit einer Kamera, nicht mit anderen Collage-Designs und allem. Wenn Sie die sekundäre Funktion Ihrer mobilen Anwendung nicht beachten, werden Sie Ihre Kunden anziehen. Stellen Sie durch die Symbole den Zweck Ihrer Anwendung dar.

Verwenden Sie keine unterschiedlichen Formen, Farben oder Bilder in Ihrem Anwendungssymbol, da dies es den Kunden erschwert, sich die komplexen Symbole zu merken. iOS-Designer verfolgen sogar eine gute Recherche zu den Farben. Wählen Sie für Ihr iOS 11-App-Symbol immer eine eindeutige Farbe.

Und das alles zählt letztlich, denn es bestätigt eine gute Position unter Ihren Mitbewerbern und hebt Sie von anderen ab.

3 Heben Sie es stärker hervor und machen Sie es fett

In iOS 11 sieht der Startbildschirm faszinierend aus, wenn es sich um eine helle Palette handelt. Beim Entwerfen eines App-Symbols müssen Sie viele Dinge berücksichtigen, damit es sich von anderen unterscheidet. Um ein auffälliges Aussehen zu erzielen, sollte der Kontrast Ihres App-Symbols fett sein. Durch das Hervorheben Ihres App-Symbols fügt der Kontrast dem Symbol leuchtende Helligkeit hinzu. Auch wenn es nicht um die Farben geht, Apple hat wenig Maßstäbe für den visuellen Stil. Dem wird teilweise gefolgt und diese lauten wie folgt: iOS 11-Designer sollten hervorgehobene und kräftige Kontraste bevorzugen. Die Begrenzungslinien und die Farben sollten hell statt stumpf und gedeckt sein. Beim Entwerfen des App-Symbols müssen Sie besonders auf jede kleine Änderung achten, die das Aussehen des Symbols verbessert.

4 Kein Text

Selten enthält ein Symbol Text. Das Symbol sollte dem Benutzer genügend Details vermitteln, damit er versteht, worum es bei der App wirklich geht. Füllen Sie nicht viele Details in dieses kleine Symbol, da dies keinen angemessenen Einfluss auf die Gedanken Ihrer Kunden hat und sie auch verwirren wird.

Um mehr Ergebnisse von den Kunden zu erhalten, sollte ein App-Icon ein pixelgenaues Design haben. Experten schlagen vor, ganzen Text oder ein Wort zu vermeiden, stattdessen können sich die iOS 11-Designer für das Symbol oder ihr eigenes Logo entscheiden, aber man sollte immer bedenken, dass das Symbol oder Wort im Symbol nicht von einer bestimmten Sprache sein sollte. Das Aussehen einer Ikone ist das, was wirklich zählt.

5 Angemessene Nutzung des Netzes

Das von Apple entworfene Gitter ist der am besten proportionierte Teil. In iOS 11, beginnend mit dem Vorlagenraster, schlagen Experten vor, dass ein iOS-Designer den von Apple festgelegten Standards von iOS 11 folgen sollte – damit das Symbol auf dem Startbildschirm einzigartig aussieht, sollten die Apps das Raster als Basis nehmen. Manchmal, wenn Sie nicht in das Raster passen wollen, können Sie es durchbrechen, indem Sie seine anderen gesunden Aspekte beruhigen.

Die Verwendung des Rasterlayouts war für viele Benutzer von Vorteil und war ein Weg zu großem Erfolg. Wenn Sie auch ein App-Symbol für iOS 11 entwerfen, sollten Sie die Idee des Rasters beibehalten.

Mithilfe des Rasters können Sie jedes gewünschte Symbol erstellen. Sie haben vielleicht viele Möglichkeiten zur Auswahl, aber sie scheinen alle fast gleich zu sein, also brauchen Sie Ihre Zeit nicht damit zu verschwenden. Wie bereits erwähnt, können Sie Ihr Symbol anpassen, wenn es nicht zu Ihnen passt.

Es gibt viele Icon-Redesigns, die von verschiedenen iOS-Designern entwickelt wurden. Mit der fortschreitenden Welt werden zwar die bereits entworfenen Symbole aktualisiert, aber einige iOS-Designer haben bereits mit der Neugestaltung begonnen. Beim Entwerfen einer App sollte der Designer seinen kreativen Fluss entfalten und nach innovativeren Ideen suchen. Dadurch wird Ihr App-Symbol normalerweise aktualisiert.

6 Zeigen Sie die Tiefe im Symbol an

Apples Arbeit an iOS wird als flaches Design bezeichnet, aber viele Experten schlagen vor, dass Apple eher an einem mehrschichtigen Konzept als an einem flachen arbeitet. Wenn Sie an das Aussehen des Symbols denken, machen Sie neben den einfachen Farbverläufen weiterhin verschiedene Experimente mit den tiefen Schatten und Schattierungen der Elemente. iOS 11 bietet Möglichkeiten, die nicht so flach sind, wie sie scheinen.

7 Konzentrieren Sie sich auf einen konsistenten visuellen Stil

Experten schlagen vor, dass sich der iOS-Designer nicht darauf beschränken sollte, die verschiedenen Stile zu verwenden. Mit Konsistenz meinen wir, den visuellen Stil gleich zu halten, nicht jede einzelne Linie und Farbe. Die Änderung kann ein einfacher Grundverlauf oder ein transparentes Symbol im Hintergrund sein. Stellen Sie jedoch sicher, dass Ihr Design für verschiedene Metaphern flexibel ist.

Manchmal verwenden iOS-Designer den Glanzeffekt im iOS-App-Symbol, aber die Experten empfehlen dringend, seine Verwendung während des Entwerfens zu stoppen. Das iOS 11-App-Symbol hat diesen Effekt bereits in sich, sodass die zusätzliche Verwendung dieser Funktion keinen Unterschied macht.

Manchmal ist die Downloadrate Ihrer Anwendung nicht sehr hoch. Versuchen Sie in solchen Fällen erneut, die Anwendung zu entwerfen. Vielleicht können Sie dieses Mal gute Ergebnisse erzielen.

8 Vielfalt in Android und iOS

Das Symbol eines Android und auch das von iOS unterscheiden sich stark voneinander. Nach der Übermittlung Ihrer App an den App Store bietet Apple Ihrem Symbol immer die Funktion angepasster Ecken an. Der Google Play Store kann solche Methoden nicht ausführen. Damit beide Symbole in diesen beiden App-Stores nicht unterscheidbar sind, können Sie die Seiten Ihres App-Symbols ändern.

9 Äußern Sie Ihre Meinung

Recherchieren Sie mehr und mehr und schreiben und zeichnen Sie, um Ihre Ideen auszudrücken. Setzen Sie sich mit Ihren Meinungen auseinander, vielleicht entdecken Sie eine kreative Idee. Prüfen Sie daher verschiedene Entscheidungen. Überprüfen Sie die neuesten Apps im App Store. Entdecken Sie, was Sie sonst noch tun können, um es auffälliger aussehen zu lassen. Erweitern Sie Ihren Beobachtungsbereich.

10 Streben Sie nach Perfektion

Die Veröffentlichung von iOS 11 hat die Prinzipien der Erstellung guter Icons nicht geändert. Einfachheit, Pracht und andere kleine Details sind alles, was eine App insgesamt besser aussehen lässt. Um ein perfektes Design zu entwickeln, sollten Designer nach mehr suchen, mehr Bücher über modernes Design, Typografie und auch Architektur lesen.

Jeder Designer möchte, dass sich seine App von den anderen unterscheidet, und dies erfordert einen neugierigen Geist, der über den Tellerrand hinausschauen sollte.

Symbole von iOS 11 Mobile Apps müssen mit vielen Funktionen ausgestattet werden, um an der Spitze zu stehen und sich eine Position unter den Konkurrenten zu erobern. iOS-App-Designer sollten nie müde werden, Neues zu entdecken. Er / sie sollte mehr über die kommenden modernen Designs lesen und erfahren.

Apple entwickelt sich in vielerlei Hinsicht weiter und gewinnt die Herzen von Millionen. Seine fortschrittliche Genauigkeit hat eine Veränderung auf dem Gebiet der Technologie gebracht. Apple strebt nach Perfektion und andere Unternehmen versuchen, den Standard von Apple zu erreichen. Für iOS 11-App-Symbole hat Apple einige Standards festgelegt, die befolgt werden sollten, um großartige Ergebnisse zu erzielen. Diese Standards helfen nicht nur bei der Entwicklung eines großartigen Symbols für mobile Apps, sondern helfen auch dem Designer, seine Marke auf ein anderes und höheres Niveau zu bringen.

Redaktioneller Standpunkt

Wie oben erwähnt, ist der erste Eindruck der letzte Eindruck, es gibt eine Transparenz, wenn wir den Fall mobiler Anwendungen betrachten. Es ist wichtig, ein auffälliges Symbol für Ihre mobile App zu haben. Ihre App sollte eine helle Farbe haben, die sehr edel sein und ihre Einzigartigkeit widerspiegeln sollte. Dies wird Ihnen helfen, Ihre potenziellen Kunden zu erhöhen und auch die Benutzer zu Ihnen zu bringen, die nur das Symbol der App überprüfen. Ob Raster, Farbe oder Icon-Tiefe, jedes einzelne Element des Mobile-App-Icons vermittelt die Bedeutung der App.

Das iOS 11-App-Symbol ist eine der vielen Komponenten der mobilen Anwendung, die ihren Teil dazu beigetragen hat. Nach iOS 10, beim Start von iOS 11, wurden die Schraubenmuttern aufgesetzt und stärker angezogen, Oberflächen poliert und die rauen Kanten geglättet. iOS 11-Symbole haben es iOS 11 ermöglicht, mit zahlreichen Verbesserungen einen so großen Erfolg zu erzielen.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen