WordPress-Leistung – Aufschlüsselung nach HTTP-Anforderungen

10

WordPress ist unbestreitbar eines der effizientesten und beliebtesten Content-Management-Systeme (CMS). Diese Plattform wird von Unternehmen verschiedener Branchen genutzt. Berichte haben ergeben, dass eine Mehrheit der Websites im Internet WordPress verwenden.

Unternehmen unterschiedlicher Größe nutzen WordPress, um ihre Produkte und Dienstleistungen zu bewerben, zu bewerben und zu verkaufen.

Es versteht sich von selbst, dass die Leistungsfähigkeit dieser Plattform wesentlich für den Gesamterfolg der Website ist. Wenn Sie online gehen, finden Sie unzählige Tipps und Tricks, um die WordPress-Site zu beschleunigen, die von Branchenexperten gepostet wurden. Denn die Optimierung Ihrer WordPress-Website zur Steigerung der Gesamtleistung hilft Ihrer Website, die Benutzererfahrung zu verbessern und auch im Suchmaschinenranking einen höheren Rang einzunehmen.

Laut den Berichten haben Websites, die langsam geladen werden, höhere Abbruchraten. Nur wenige Sekunden Verzögerung können den Kunden von der Website abbringen. Dies kann enorme Auswirkungen auf Ihr Unternehmen haben und sich auch auf die langfristige Beziehung zu den Benutzern auswirken. Angesichts des starken Wettbewerbs in der digitalen Welt ist es für Unternehmen von entscheidender Bedeutung, sicherzustellen, dass ihre Website schnell funktioniert.

Online-Unternehmen führen regelmäßig Geschwindigkeitstests durch und ergreifen bestimmte Maßnahmen, um die Geschwindigkeit und Leistung der Website aufrechtzuerhalten. Es gibt jedoch viele Faktoren, die die Geschwindigkeit der Website verlangsamen und Benutzer dazu zwingen können, die Website aufgrund der langsamen Geschwindigkeit zu verlassen. Darüber hinaus geben Suchmaschinengiganten wie Google Websites, die schneller laden und gut optimiert sind, auch bessere Rankings. Das Suchmaschinen-Ranking kann sich direkt auf die Online-Präsenz Ihrer WordPress-Seite auswirken. Websites mit hohen Rankings erhalten mehr Traffic und bessere Conversion-Raten.

Heute teilen wir ein paar nützliche Tipps mit Ihnen, die sich als nützlich erweisen können. Mit diesen Tipps können Sie die Leistung Ihrer WordPress-Site erheblich steigern. Wir informieren Sie über die besten Methoden zur Aufschlüsselung der HTTP-Anforderungen, um die Gesamtladezeit der Website zu erhöhen. Nachfolgend sind einige der erprobten und getesteten Möglichkeiten aufgeführt, um die Leistung Ihrer WordPress-Site zu steigern. Von der Deaktivierung von Emoji-Zeichen über die Einbettungsfunktion bis hin zum Hosten von Google-Schriftarten gibt es viele Möglichkeiten, die HTTP-Anfragen aufzuschlüsseln und die Latenz Ihrer Website zu reduzieren.

Emojis deaktivieren

Viele Branchenexperten empfehlen Website-Entwicklungsunternehmen und WordPress-Profis, die Anzahl der HTTP-Aufrufe zu begrenzen, um die Geschwindigkeit der WordPress-Site zu verbessern. Es gibt zwar zahlreiche Möglichkeiten, dies zu tun, aber das Deaktivieren von Emojis gilt als der effizienteste Weg, um die Geschwindigkeit der Website zu erhöhen. Emojis wurden mit der Veröffentlichung der WordPress-Version 4.2 eingeführt. Mit dieser Funktion konnten Websitebesitzer das Erscheinungsbild der Website aufpeppen. Die Verwendung von Emojis in den Posts, Posts oder Blogs kann jedoch die Geschwindigkeit der Website verlangsamen.

Aus diesem Grund fordern die meisten Experten Websitebesitzer auf, Emojis auf ihrer Website zu deaktivieren, um die Leistung der WordPress-Website zu verbessern und eine bessere Benutzererfahrung zu gewährleisten. Die Datei wp-emoji-release.min.js zeigt die zahlreichen Emoji-Icons auf dieser Plattform. Die Wahl, Emojis zu deaktivieren, liegt ganz bei Ihnen. Das Deaktivieren dieser Funktion kann Sie daran hindern, lustige Emoji-Zeichen auf der Website hinzuzufügen, es hilft Ihnen jedoch auch dabei, die Website zu beschleunigen und sicherzustellen, dass die Benutzer genau Zeit damit verbringen, Ihre Website zu erkunden. Nachfolgend sind die zwei einfachen Möglichkeiten zum Deaktivieren von Emojis aufgeführt.

1 Code zum Deaktivieren von Emoji

Um Emoji-Zeichen auf Ihrer Website zu deaktivieren, müssen Sie lediglich einen Code in die Datei functions.php einfügen. Hier ist der Code, mit dem Sie Emojis deaktivieren und die Leistung und Geschwindigkeit der Website erhöhen können.

/**
* Disable the emoji's
*/
function disable_emojis() {
remove_action( 'ks29so_head’, 'print_emoji_detection_script’, 7 );
remove_action( ‘admin_print_scripts’, ‘print_emoji_detection_script’ );
remove_action( ‘ks29so_print_styles’, ‘print_emoji_styles’ );
remove_action( ‘admin_print_styles’, ‘print_emoji_styles’ );
remove_filter( ‘the_content_feed’, ‘ks29so_staticize_emoji’ );
remove_filter( ‘comment_text_rss’, ‘ks29so_staticize_emoji’ );
remove_filter (‘ks29so_mail’, ‘ks29so_staticize_emoji_for_email’);
add_filter( ‘tiny_mce_plugins’, ‘disable_emojis_tinymce’ );
}
 
add_action( ‘init’, ‘disable_emojis’ );
 
/**
* Filter function used to remove the tinymce emoji plugin.
*
*@param array $plugins
@return array                     Difference between the two arrays
*/
function disable_emojis_tinymce( $plugins) {
    if (is_array( $plugins)) {
        return array_diff( $plugins, array( ‘wpemoji’) );
    } else {
         return array();
    }
}
2 Plugin zum Deaktivieren von Emoji

Alternativ kannst du ein Plugin verwenden, um die Emoji- Funktion von deiner WordPress-Seite zu deaktivieren. Es sind mehrere Plugins verfügbar, mit denen Websitebesitzer diese Funktion deaktivieren können.

Bei der Auswahl eines Plugins zum Deaktivieren von Emoji ist es jedoch wichtig, auf die Gesamtgröße des Plugins zu achten. Es wird dringend empfohlen, leichte Plugins zu verwenden. Diese Plugins belegen nicht viel Platz oder verringern die Geschwindigkeit der Website. Eines der besten leichten Plugins, die Sie für Ihre WordPress-Site verwenden können, ist Emojis deaktivieren.

Einbettungen deaktivieren

Einbettungen wurden mit der Version 4.4 von WordPress veröffentlicht. Dies ist eine innovative Funktion, die es Websitebesitzern ermöglicht, Medien von anderen Websites einzubetten. Das Einbetten von Medien wie Audio und Video von externen Websites in Ihre WordPress-Website hilft Ihnen, die Benutzer einzubeziehen. Der größte Nachteil dieser Funktion ist jedoch, dass sie die Leistung der Website erheblich verlangsamen kann. Es wird als wp-embed.min.js-Skript angezeigt, und obwohl es eine großartige Funktion ist, gibt es andere Möglichkeiten, Medien von Websites wie Youtube, Twitter usw. einzubetten. Wie Emoji können Einbettungen auch mithilfe von Codes oder Plugins deaktiviert werden. Hier haben wir die Möglichkeiten erwähnt, Einbettungen zu deaktivieren und die Leistung und Reaktionsfähigkeit Ihrer Website zu verbessern.

1 Code zum Deaktivieren von Einbettungen

Dies ähnelt dem Vorgang zum Deaktivieren von Emoji. Fügen Sie einfach den folgenden Code in die Datei functions.php ein, um die Einbettungsfunktion zu deaktivieren.

// Remove WP embed script
Function speed_stop_loading_wp_embed() {
         If (!is_admin()) {
             ks29so_deregister_script( ‘wp-embed’);
         }
}
 
Add_action( ‘init’, ‘speed_stop_loading_wp_embed’);
2 Einbettungen mit Plugins deaktivieren

Die Verwendung von Plugins ist auch eine effektive Möglichkeit, die Einbettungsfunktion dieser CMS-Plattform zu deaktivieren . Es gibt eine Fülle von Plugins zum Deaktivieren der Einbettungsfunktion.

Allerdings sind nicht alle leicht und die Verwendung derjenigen, die Platz einnimmt, kann mehr schaden als nützen. Eines der am besten bewerteten Plugins, die Sie verwenden können, ist Disable Embeds. Mit einer Größe von 3 KB bietet dieses Plugin mehrere nützliche Funktionen. Durch die Verwendung dieses speziellen Plugins können Sie andere Websites davon abhalten, Medien von Ihrer WordPress-Site einzubetten, und alle Skripte im Zusammenhang mit der Einbettungsfunktion stoppen.

Caching implementieren

Die Implementierung von Caching ist eine bewährte Methode, um die Gesamtleistung Ihrer Website zu verbessern und die Benutzererfahrung zu verbessern. Caching verringert nicht nur die Serverlast und ermöglicht es Ihrer Website, den Datenverkehr ohne Verzögerung oder Ärger zu verarbeiten. Durch die Implementierung von Caching können Sie die Ladezeit Ihrer Website erheblich verbessern. Zu diesem Zweck können Sie eine Vielzahl von Plugins verwenden. Wenn Sie jedoch nach einem leichten Plugin suchen, das sowohl kostengünstig als auch robust ist, dann ist das Cache Enabler-Plugin die ideale Wahl.

Dieses von KeyCDN erstellte Plugin hat eine Größe von 15,4 KB und sorgt für zeitsparendes Caching und hilft Ihrer Website, schneller zu laden. Viele WordPress-Experten haben versucht, Caching über dieses Plugin zu implementieren und die Ladezeit der Website erfolgreich zu verbessern. In den meisten Fällen verbesserte sich die Ladezeit des HTML-DOC um Stufen.

Versuchen Sie, diesen leistungssteigernden Tipp zu verwenden, um die Geschwindigkeit Ihrer Website zu steigern und den Website-Besuchern ein schnelleres und besseres Erlebnis zu bieten.

Verwenden Sie ein Content Delivery Network

Sobald Sie Emoji und Embeds deaktiviert und Caching implementiert haben, fahren Sie am besten mit dem nächsten Tipp fort, der dabei helfen kann, die Leistung der Website zu beschleunigen. Content Delivery Network (CDN) stellt zwischengespeicherte statische Inhalte wie Videos, JavaScript und Bilder von mehreren Servern bereit. Es wurde festgestellt, dass die Verwendung des Content Delivery Networks auf der WordPress-Site eine todsichere Methode ist, um die Geschwindigkeit der Site zu erhöhen.

Für eine ordnungsgemäße Optimierung und Leistung der Website ist es wichtig, den Content Delivery Network-Dienst zu verwenden. Es hilft, die Zeit zu verkürzen, die zum Laden einer bestimmten Seite auf der Website benötigt wird. Sie können entweder ein kostenloses CDN oder ein kostenpflichtiges verwenden. Eines der besten CDNs, die Sie für Ihre Website verwenden können, ist der WordPress CDN Enabler.

Leicht und vollgepackt mit mehreren wichtigen Funktionen, ist dieses spezielle Plugin kostenlos. Aktivieren Sie einfach die CDN-Einstellung, um von dieser unglaublichen Funktion zu profitieren. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie einen großen Unterschied in der Gesamtladezeit der Website feststellen können.

Abfragezeichenfolgen entfernen

Das Entfernen von Abfragezeichenfolgen ist eine weitere effektive Möglichkeit, die Website-Geschwindigkeit zu verbessern. Berichte haben ergeben, dass Abfragezeichenfolgen dazu führen, dass die Website langsam geladen wird. Wenn Sie sie aus den statischen Ressourcen Ihrer Website entfernen, können Sie die Leistung Ihrer Website steigern. Wenn es darum geht, Abfrageeinstellungen zu entfernen, gibt es drei verschiedene Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können. Sie können Abfrageeinstellungen mithilfe von Code, Plug-in oder Content Delivery Network ignorieren.

1 Verwenden Sie Code, um Abfragezeichenfolgen zu entfernen

Der unten aufgeführte Code kann Ihnen dabei helfen, die Latenz Ihrer Website zu reduzieren.

Fügen Sie einfach den folgenden Code in die functions.php.file ein.

function _remove_script_version( $src) {
        $parts = explode( ‘?ver’, $src );
        return $parts[0];
}
 
add_filter( ‘script_loader_src’, ‘_remove_script_version’, 15, 1 );
add_filter( ‘style_loaded_src’, ‘_remove_script_version’, 15 );
2 Verwenden Sie das Plugin, um Abfragezeichenfolgen zu entfernen

Ein Plugin kann auch verwendet werden, um Abfragezeichenfolgen zu entfernen und die Leistung der Website zu steigern. Eines der am häufigsten verwendeten Plugins ist Query Strings Remover. Es ist leichtgewichtig und entfernt Abfragezeichenfolgen effektiv aus dem Netzwerk.

3 Zwischenspeichern und Ignorieren von Abfragezeichenfolgen mit einem CDN

Während die Verwendung von Codes und Plugins Ihnen helfen kann, Abfragezeichenfolgen zu entfernen, wird die Verwendung von Content Delivery Networks als die effektivste angesehen. Es ist die Methode, die am häufigsten von WordPress-Experten empfohlen wird. KeyCDN macht es Ihnen ziemlich einfach und bequem, Abfragezeichenfolgen zu entfernen. Ohne lästiges Eingeben von Codes in die Funktionsdatei oder Verwenden von Plugins können Sie einfach das Content Delivery Network verwenden, um die Abfragezeichenfolgen aus dem Netzwerk zu entfernen, um ein schnelleres Laden der Website zu ermöglichen.

Google Fonts hosten

Google Fonts ist ein Teil des WordPress-Themes, das sich normalerweise auf die Gesamtleistung und -geschwindigkeit der Website auswirkt. Die mit Google-Schriftarten verbundenen DNS-Lookups können die Geschwindigkeit Ihrer Website beeinträchtigen. Unten ist ein Beispiel für verschiedene Schriftarten aufgeführt.

https://fonts.google.com/specimen/Merriweather
https://fonts.google.com/specimen/Montserrat
 
merriweather-v13-latin-700.woff
merriweather-v13-latin-700.woff
merriweather-v13-latin-700italic.woff
merriweather-v13-latin-700italic.woff2
merriweather-v13-latin-900.woff
merriweather-v13-latin-900.woff2
merriweather-v13-latin-900italic.woff
merriweather-v13-latin-900italic.woff2
merriweather-v13-latin-italic.woff
merriweather-v13-latin-italic.woff2
merriweather-v13-latin-regular.woff
merriweather-v13-latin-regular.woff2
montserrat-v7-latin-700.woff
montserrat-v7-latin-700.woff2
montserrat-v7-latin-regular.woff
montserrat-v7-latin-regular.woff2

Experten fordern Websitebesitzer auf, die Anzahl der generierten DNS-Lookups zu verringern, um das Problem der langsamen Geschwindigkeit anzugehen. Hier kann das Content Delivery Network Ihrer Website zu Hilfe kommen. Sie können die Schriftarten einfach in das CDN migrieren und die Gesamtleistung der Website verbessern. Das CDN Enabler-Plug-in kann auch zum Hosten von Google-Schriftarten verwendet werden. Zunächst müssen Sie diese Funktion im WordPress-Theme deaktivieren.

Gravatare deaktivieren

Inzwischen sollte die Anzahl der DNS-Lookups zurückgegangen sein. Zu guter Letzt müssen Sie Gravatare deaktivieren, um die Leistung der Website zu steigern. Greifen Sie einfach auf das Dashboard Ihrer WordPress-Site zu und suchen Sie die Option secure.avatar.com. Deaktivieren Sie es, um Gravatare zu deaktivieren. Dies ist die letzte HTTP-Anforderung, die Sie beheben müssen, um Ihre WordPress-Site zu optimieren und ihr zu helfen, schneller zu laden.

Die oben genannten Schritte können Ihnen dabei helfen, das Problem der langsamen Geschwindigkeit der WordPress-Site effektiv und zeitnah anzugehen. Befolgen Sie diese Schritte und verwenden Sie den richtigen Code und die richtigen Plugins, um die Funktionen zu deaktivieren, die Ihre Website verlangsamen. Achten Sie bei der Auswahl von Plugins online darauf, diejenigen auszuwählen, die leicht sind und über mehrere Funktionen verfügen, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Sie können das Leistungsproblem Ihrer WordPress-Site beheben oder Fachleute beauftragen, sich um das Latenzproblem zu kümmern.

Auf solche Aufgaben sind Website-Entwicklungsfirmen und WordPress-Experten spezialisiert. Sie können die richtigen Änderungen implementieren und die Funktionen deaktivieren, die die Gesamtleistung der WordPress-Site beeinträchtigen. Nutzen Sie ihre Dienste und steigern Sie die Leistung Ihrer Website und sorgen Sie für ein nahtloses Erlebnis für die Benutzer.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen