Top 10 der produktivsten Mörderinnen in der Geschichte

1

Wenn wir von Mord sprechen, fällt Ihnen als Erstes das Bild eines Mannes ein, der eine Maske über dem Gesicht und ein leuchtendes Messer in der Hand hat. Sie können dieses Stereotyp Krimi-Thrillern verdanken, bei denen sich der böse Mann in der Maske in das Haus einer schönen unschuldigen Frau schleicht und sie zu Tode ersticht, aber nicht umgekehrt. Atmen Sie tief ein und werfen Sie einen langen Blick in die Liste der 10 produktivsten Mörderinnen unten. Du wirst dich selbst überraschen.

10 Waltraud Wagner

Anzahl der Morde – bis zu 15

Wagner war der Rädelsführer, aber nur eine von vier Krankenschwestern wurde dafür bestraft, dass sie durch sorgfältig geplante Überdosierungen und andere Mittel viele Todesfälle verursacht hatte. Auch die Morde fanden Ende der 1980er Jahre im Wiener Krankenhaus Lainz statt. Zwischen 42 und möglicherweise mehr als zweihundert Patienten wurden von der Wagner-Todesschwadron, auch Lainz Angles of Death genannt, getötet. Waltraud Wagner wurde zu lebenslanger Haft verurteilt, unter anderem wegen 15 Mordfällen und 17 versuchten Mordes.

9 Mary Ann Cotton

Anzahl der Morde – bis zu 20

Cotton, geboren 1832, war eine ehemalige Krankenschwester und gilt als einer der schlimmsten Massenmörder Großbritanniens. Es ist wahrscheinlich, dass sie über einen Zeitraum von 20 Jahren 14 bis 20 Menschen ermordet hat, darunter 3 Ehemänner, Kinder und Stiefkinder. Wie, du denkst vielleicht! Durch Arsenvergiftung. Sie wurde am 24. März 1873 im Durham-Gefängnis aufgehängt.

8 Genene Jones

Anzahl der Morde – bis zu 21

1984 wurde Jones für schuldig befunden, ein Kind namens Chelsea McClellan im Krankenhaus von San Antonio, Texas, getötet zu haben, wo sie als Krankenschwester arbeitete. Die Succinylcholin-Medikamente standen unter ihrer Kontrolle und Verwaltung und sie benutzte sie, um das arme Kind zu töten. Jones war aus dem vorherigen Krankenhaus entlassen worden, in dem sie gearbeitet hatte, nachdem bis zu 20 Babys in ihrer Obhut verdächtig gestorben waren. Jones wurde zu 99 Jahren Gefängnis verurteilt. Einige Leute haben sie mit bis zu 42 Todesfällen unschuldiger Kinder in Verbindung gebracht.

7 Helene Jegado

Anzahl der Morde – bis zu 23

Jegado war ein französisches Hausmädchen, von dem bekannt ist, dass es über einen Zeitraum von 18 Jahren 23 Menschen durch Arsen getötet hat. Die Morde wurden zwischen 1833 und 1841 begangen, danach schien sie ein Jahrzehnt vor einem endgültigen Amoklauf im Jahr 1851 stehen geblieben zu sein. Sie wurde 1851 in Rennes vor Gericht gestellt und 1852 wegen ihrer barbarischen Tat als strafbar und guillotiniert befunden .

6 Jane Toppan

Anzahl der Morde – bis zu 30

Die in Boston geborene Nora Kelley, auch bekannt als Jane Toppan (1854-1938), arbeitete als Krankenschwester. Nachdem viele Patienten in ihrer Obhut gestorben waren, stieg der Verdacht gegen sie und die Leichen wurden ausgegraben. Sie zeigten Spuren einer Morphin- und Atropinvergiftung. Sie wurde verhaftet und später bestätigt, bis zu 30 Menschen getötet zu haben. Sie starb am 17. August 1938 im Alter von 84 Jahren in einer Anstalt. Jane, die Mörderin, erscheint auf Platz fünf unserer Liste der produktivsten Mörderinnen.

5 Gesina Margaretha Gottfried

Anzahl der Morde – bis zu 30

Nachdem die deutsche Mörderin Gesina Mittenberg 1815 ihren ersten Ehemann und zwei Kinder mit Arsen vergiftet hatte, hörte sie nicht auf. Sie tötete beide Eltern auf die gleiche Weise und dann auch ihren zweiten Ehemann, den sie auf seinem Sterbebett heiratete, um sein Vermögen zu erben. Als ihr Vermögen nachließ, führte sie eine lange Reihe von Morden durch, darunter die ihres Bruders, eines Bankgläubigers und der meisten Familienmitglieder eines Bremer Radbauers, die als Rumf bekannt waren. Sie arbeitete in ihrer Familie als Haushälterin. Nachdem Rumf misstrauisch geworden war, wurde Gottfried 1828 verhaftet. Nach einem Prozess, bei dem sie zugab, mehr als 30 Menschen ermordet zu haben, wurde sie gehängt.

4 Bella Poulsdatter Sorensen Gunness

Anzahl der Morde – bis zu 42

Bella oder Belle Gunness, eine der produktivsten Mörderinnen der Geschichte, wurde in den USA in Norwegen geboren. Sie soll ihren Ehemann Peter Gunness für seine Lebensversicherung ermordet haben. Obwohl sie behauptete, eine Axt sei von einem Regal auf seinen Kopf gefallen. Danach lockte sie zwischen 16 und 28 Freier durch Werbung für "einsame Herzen" und ermordete sie.

Am 28. April 1908 geriet ihr Arbeitsplatz in Brand und eine kopflose Leiche wurde gefunden. Dieser Körper gehörte Gunness, die zusammen mit ihren drei Kindern ermordet wurde. Sie wurde von ihrem früheren Angriffspartner Ray Lamphere getötet. Aber einige glauben, dass Gunness nicht gestorben ist, dass sie ihren eigenen Tod vorgetäuscht hat und verschwunden ist.

3 Delfina und Maria de Jesus Gonzales

Anzahl der Morde – bis zu 80

1964 wurden die Gonzales-Schwestern zu 40 Jahren Haft verurteilt, nachdem auf ihrem mexikanischen Grundstück die Überreste von 80 Frauen und 11 Männern entdeckt worden waren. Sie waren Prostituierte und haben nicht nur den Ruf, eine der produktivsten Mörderinnen aller Zeiten zu sein, sondern auch einen Guinness-Bericht über die „produktivste Mordpartnerschaft”.

2 Susannah Olah

Anzahl der Morde – bis zu 100

Im Alter von 40 Jahren kam Susi Otah, eine 40-jährige Krankenschwester und Hebamme, in Nagorev, einem ungarischen Dorf, an. In den nächsten Jahren prognostizierte sie erfolgreich den Tod von bis zu 100 Menschen, die nach ihrem Treffen an den Folgen einer Arsenvergiftung starben. Viele Bewohner betrachteten die Frau, die den Spitznamen Engel erhielt, als Mörderin. Sie tötete Menschen jeden Alters und jeder Art, von neugeborenen und behinderten Kindern bis zu alten Menschen und den Ehemännern vieler einheimischer Frauen. Als das Gesetz sie 1929 endlich einholte, beging sie Selbstmord.

1 Gräfin Elizabeth Bathory

Anzahl der Morde – bis zu 650

Die Gräfin steht aus gutem Grund an erster Stelle in unserer Liste der produktiven Mörderinnen. Bathory (1560-1614) soll zwischen 300 und 650 Mädchen ermordet haben. Und sie hatte gestanden, 610 getötet zu haben, in dem Glauben, dass das Trinken ihres Blutes sie daran hindern würde, älter zu werden. Sie wurde schließlich 1611 verhaftet. Versucht und für schuldig befunden. Die Gräfin starb am 21. August 1614 und wurde in ihrem eigenen Steinhaus in Csejthe eingemauert. Später wurde 1970 ein Hammer-Horrorfilm namens "Countess Dracula" über ihr Leben und ihre Straftaten gedreht.

  1. Gräfin Erszebet Bathory
  2. Susannah Olah
  3. Delfina und Maria de Jesus Gonzales
  4. Bella Poulsdatter Sorensen Gunness
  5. Gesina Margaretha Gottfried
  6. Jane Toppan
  7. Helene Jegado
  8. Genene Jones
  9. Mary Ann Cotton
  10. Waltraud Wagner

Geschrieben von: Rohan Mod

Aufnahmequelle: wonderslist.com

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More