Top 10 der besten Graphic Novels aller Zeiten

37

Viele von ihnen haben vielleicht den Begriff Graphic Novel gehört, wissen aber nicht genau, was das bedeutet. Der Graphic Novel ähnelt dem Comic. "Eine fiktive Geschichte, die im Comic-Format präsentiert und als Buch veröffentlicht wird", während ihre einfachste Definition als "Comic-Zeichnungen, die eine Geschichte erzählen und als Buch veröffentlicht werden" angegeben wird.

Nachdem wir die Bedeutung des Graphic Novels kennen, zählen wir die 10 besten Graphic Novels aller Zeiten herunter.

10 Alice im Sunderland

Verfasser: Bryon Talbot

Alice im Sunderland ist ein sehr seltsamer und einzigartiger grafischer Roman, der sowohl historisch als auch biografisch ist. Es erzählt die Geschichte im Verlauf von satten 3 Millionen Jahren und untersucht viele wichtige historische Ereignisse, die in Sunderland stattgefunden haben. Es ist ein Meisterwerk in seinem Genre und behält stolz seinen Ruf.

9 Batman: Der tödliche Witz

Verfasser: Alan Moore

Die Geschichte dieses Graphic Novels gilt als eine der umstrittensten aller Zeiten. Es zeigt Jokers problematische Psychologie von ihrer besten Seite. Die Art und Weise, wie er andere Charaktere foltert, ist extrem dunkel und äußerst effektiv. Dies war auch das erste Mal, dass Joker als tragischer Charakter gezeigt wurde, im Gegensatz zu einem rücksichtslosen Bösewicht in früheren Comics. Er verlor seine Familie, wurde von schlechten Menschen ausgetrickst und ein Unfall verwandelte ihn von einem normalen Menschen in einen verrückten Psychopathen. Batman: Beim Killing Joke geht es mehr um Joker als um Batman. Vielen Kritikern zufolge ist es eine der besten Batman-Geschichten, die jemals veröffentlicht wurden.

8 Der Sandmann


Verfasser: Neil Gaiman

Dieser Roman ist eine Mischung aus verschiedenen Genres wie Mythologie, Geschichte und Horror innerhalb des DC-Universums. Es erzählt die Geschichte eines Mannes, der als Sandmann bekannt ist. Seine anderen Namen sind Traum, Morpheus, Schicksal, Tod, Begierde, Verzweiflung, Delirium. Alle seine Namen heißen sieben endlos. Es enthält tiefe Botschaften und komplexe Symbolik, die die Leser verstehen können. Und die Verwandlung des Sandmanns von einem dunklen Charakter in einen tragischen Helden macht ihn zu einer der besten Geschichten, die jemals in Comics erzählt wurden.

7 300


Verfasser: Frank Miller

Vielleicht haben die meisten von Ihnen bereits den Film „300″ gesehen, der eine sehr gute Adaption dieses Graphic Novels darstellt. Dieser Film ist nahezu perfekt angepasst. Wenn Sie diesen Film gesehen haben, haben Sie den Roman gelesen.

Überraschenderweise ist der Graphic Novel selbst vom Film „Die 300 Spartaner” von 1962 inspiriert. 300 sind ungefähr 300 Spartaner, die einen Krieg führen, um mehrere hunderttausend Perser zu bekämpfen, die griechisches Land erobern und wahrscheinlich ihre Sklavinnen oder Schlimmeres machen wollen. Spartaner müssen kämpfen, um ihr Land zu schützen. Und die Tatsache, dass es von einem Spartaner erzählt wird, macht es übertrieben und lächerlich fesselnder.

6 Batman: Arkham Asylum 25th Anniversary Edition


Verfasser: Grant Morrison

Ursprünglich als Arkham Asylum veröffentlicht: A Serious House on Serious Earth ist der Graphic Novel, der Inspiration für alle herausragenden Batman-Spiele und sogar für einige der größten Graphic Novels der kommenden Jahre wurde.

Zu seiner Zeit war es einer der kommerziell und kritisch erfolgreichsten Batman-Comics. Es beantwortet viele unbeantwortete Fragen, wie den Ursprung der Einrichtung des Asyls, die Geschichte seines Erbauers Amadeus Arkham und das übernatürliche und psychologische Rätsel, das die Gegend heimgesucht hat.

Die 25-jährige Jubiläumsausgabe ist eine aktualisierte Version derselben Sache mit einigen zusätzlichen Untergeschichten und einem viel besseren Kunstwerk.

5 Aus der Hölle


Verfasser: Alan Moore

From Hell ist ein weiterer Comic des legendären Autors Alan Moore. Es spielt während der Whitechapel-Morde im späten viktorianischen Zeitalter. Der Roman spekuliert über die Identität und die Motive von Jack the Ripper. Es zeigt auch einige wahre Ereignisse der Morde, obwohl einige der Teile fiktionalisiert wurden, insbesondere die Identität des Mörders und die genaue Art und die Umstände der Morde. Es wurde 2001 in einen gleichnamigen Hollywood-Film umgewandelt.

4 Sin City


Verfasser: Frank Miller

Frank Miller hat in seiner Lebenszeit viele großartige Graphic Novels geschrieben, Sin City ist einer der besten unter ihnen. Es spielt in einer fiktiven amerikanischen Stadt Basin City und erzählt mehrere miteinander verbundene Geschichten mit vielen denkwürdigen Charakteren. Die Geschichten sind so gut, dass sie alle in zwei Hollywood-Filmen adaptiert wurden .

3 Wächter


Verfasser: Alan Moore

Watchmen ist nicht nur einer der besten Graphic Novels aller Zeiten, sondern auch eines der besten Literaturstücke, die jemals geschaffen wurden. Sobald es in der Liste der 100 besten Romane aller Zeiten von Time aufgeführt war, war dies der einzige Graphic Novel, der dies tat, und das sagt viel aus. Dieser Graphic Novel ist ein langer Kommentar zur Menschheit als Ganzes und erreicht oft sehr tiefe und dunkle Orte, um dies zu tun.

2 V für Vendetta


Verfasser: Alan Moore

V für Vendetta dreht sich um ein Zeichen, das als "V" bekannt ist. Die Geschichte spielt in naher Zukunft, als eine Regierungsfigur ähnlich wie Hitler regiert. Das Regierungssystem ist für den Tod mehrerer illegaler Einwanderer, Muslime und LGBTs verantwortlich. Also beschließt V, gegen das System vorzugehen, indem es das Parlament zerstört.

Obwohl die Geschichte einfach zu sein scheint. Es ist die Rache eines Mannes an einem betrunkenen System. Die Art und Weise, wie es sich entfaltet und seine Handlungspunkte enthüllt, ist jedoch sehr effektiv. Es greift manchmal dunkle Themen an und vermittelt tiefgreifende Botschaften. Es hinterlässt sicherlich lange Zeit einen soliden Einfluss auf die Leser.

1 Der dunkle Ritter kehrt zurück


Verfasser: Frank Miller

Hier haben wir ein Meisterwerk von Frank Miller. Es zeigt eine viel ältere, dunklere und gierigere Version von Batman, zusammen mit einer weiblichen Robin. Dieser Roman hat einen enormen Einfluss auf Comics, Filme und sogar Videospiele. Dieser Roman war die Inspiration für Christopher Nolans Batman-Trilogie Batman gegen Superman und Batman: Arkham- Videospielserie. Die Rückkehr des dunklen Ritters ist ein ausgezeichnetes Kunstwerk und zeigt Frank Millers wahres Genie.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen