Top 10 Must Read Indie Comics – Beste Graphic Novels

10

Sind Sie es leid, Mainstream-Comics von DC und Marvel zu lesen? Vielleicht möchten Sie nicht eine Million verschiedener Comics lesen müssen, um zu wissen, was in der aktuellen Ausgabe los ist. Vielleicht suchen Sie nach einer kurzen Serie, in der es nicht um Blockbuster-Superhelden geht. Unten finden Sie eine großartige Liste von Indie-Comics, die unbedingt gelesen werden müssen. Das Genre reicht vom Überleben des Horrors über die biblische Fantasie bis hin zu Komödien über Doktor-Ninjas. Es wird bestimmt etwas geben, das jeden Lesertyp interessiert. Besonders die Doktor-Ninjas.

10 Demo Vol 2


Demo ist nicht wie der Rest der Comics auf dieser Liste oder die meisten Comics im Allgemeinen. Es gibt keine Hauptgeschichte. Vielmehr hat Demo viele Geschichten. Jede Ausgabe oder jedes Kapitel hat ihren eigenen Charakter mit ihren eigenen Konflikten. Alle Geschichten werden nach einem gemeinsamen Thema gesammelt. In Demo Vol 1 geht es um Teenager mit übernatürlichen Kräften und darum, wie diese Charaktere mit ihren Fähigkeiten umgehen. Band zwei ist etwas realistischer. Die Charaktere sind noch junge Leute mit scheinbar unmenschlichen Konflikten. Es ist jedoch etwas mehr begründet, dass es immer noch etwas gibt, mit dem wir uns identifizieren können.

In einer Geschichte hat ein junger Mann Probleme mit dem Essen. Nichts, was er isst, befriedigt ihn. Im Laufe der Geschichte wird er schwächer. Dann beginnt er sein eigenes Fleisch zu essen, um den Hunger zu stillen. Okay. Das würdest du wahrscheinlich nicht tun. Aber wir können uns alle auf Hunger und Tabuwünsche beziehen.

Demo spricht die dunklere Seite von uns an, den verborgenen Teil. Es braucht gewöhnliche Menschen und findet den ungewöhnlichsten Teil an ihnen. Dann öffnet es diesen Teil. Was dabei herauskommt, ist eine Sammlung subtil seltsamer Geschichten über Identität, Emotionen und wie es ist, ein Mensch zu sein.

9 Amerikanische Jungfrau


American Virgin ist eine der älteren Serien auf dieser Liste und wenig bekannt. Die Geschichte folgt dem jungen Mann Adam, der extrem christlich ist. Adam reist durch Amerika und hält Reden über das Warten bis nach der Heirat auf Sex. Adam erhält oft sexuelle Angebote von „Fans” und wird irgendwann fast vergewaltigt.

Die Geschichte beginnt, als Adams Freundin Cassie ermordet wird. Cassie war in Afrika und hat das Christentum unterrichtet. Während Adam versucht zu verstehen, was passiert ist, wird er mehr darüber erfahren, wer Cassie wirklich war. Adam wird anfangen, seinen Glauben und die Gründe für seinen Hass auf Sex in Frage zu stellen.

Diese Serie befasst sich mit der Psychologie hinter Abstinenz. Wir können nicht anders, als zu sehen, wie Sex um uns herum gesehen wird. American Virgin packt erfolgreich ein Tabuthema mit den Augen von Adam aus, der vor Sex geflohen ist, sich aber jetzt direkt damit auseinandersetzen muss.

8 Der Wald


Was würdest du tun, wenn deine gesamte High School plötzlich auf einen fremden Planeten transportiert würde? Genau das ist den Schülern und Mitarbeitern der Bay Point Preparatory High School passiert. Was als normaler Tag im Oktober begann, endete mit Entsetzen. Erstens verschwanden die Schule und alle darin unerklärlicherweise von der Erde. Sie tauchten auf einem fremden Planeten wieder auf. Dann greifen furchterregende außerirdische Kreaturen die Schüler an und fressen sie. Die Lehrer versuchen, die Ordnung mit wenig Erfolg aufrechtzuerhalten, und einige Schüler versuchen, die Führung zu übernehmen. Während sie um die Kontrolle kämpfen, flüchtet eine kleine Gruppe von Studenten in den Wald. Sie wollen herausfinden, wer sie hierher gebracht hat und warum.

Michael Dialynas ‘Kunstwerk ist wunderschön. Wenn die Charaktere nicht um ihr Leben kämpfen, haben Sie einen Moment Zeit, um den farbenfrohen und fremden Ort zu genießen. Schade, dass die Charaktere die Aussicht nicht genießen können, während sie um ihr Leben rennen. James Tynions Geschichtenerzählen ist dunkel und realistisch. Keiner der Schüler hat besondere Talente oder Superkräfte. Charaktere überleben hauptsächlich vom Glück und niemand weiß wirklich, was zu tun ist.

Diese Geschichte fragt uns, was wir tun würden, wenn wir aus unbekannten Gründen an unsere Grenzen stoßen würden. Wer sind wir wirklich? Wollen wir es wissen? Reisen in den Wald ist der einzige Weg, um herauszufinden.

7 Dr. McNinja


Zwei Sätze, die diesen Comic beschreiben können, sind: "Was ist los?" und "Ich weiß es nicht, aber es ist lustig." Die Hauptfigur, Dr. McNinja, wurde in eine Familie von Ninjas geboren. Anschließend besuchte er das College, um einen Abschluss in Medizin zu machen. Er hat eine Arztpraxis, in der ein Gorilla namens Judy seine Empfangsdame ist. Ja, ein Gorilla. Judy ist jedoch kein Scherz. Sie kann Menschen behandeln, tolle Schlachten führen und sogar Auto fahren. Später in der Serie bekommt Dr. McNinja einen Kumpel, Gordito Delgado, der einen Velociraptor namens Yoshi reitet. Ja, es scheint, als hätte dieser Comic alles. Habe ich erwähnt, dass Gordito aus purer Willenskraft einen Schnurrbart wachsen ließ? Und dass er erst 12 ist? Folgen Sie Dr. McNinja in seine verrückten Abenteuer, während er die Welt durch Tennis rettet, riesige Holzfäller davon abhält, die Stadt zu terrorisieren, und sich in ein Motorrad verliebt, das auch ein Einhorn ist.

Der Rat an diejenigen, die dies lesen, lautet: Rollen Sie mit allem, was sie auf Sie werfen. Das ist der beste Weg, um diese Serie zu genießen.

6 Ungeschrieben


Wusste jemand, dass Christopher Robin, der Junge aus Winnie the Pooh, echt ist? Der Autor der Bücher verwendete seinen Sohn als Inspiration für die Geschichten. Später im Leben würde sein Sohn sagen, er habe das Gefühl, sein Vater habe ihm die Kindheit genommen. Dieser Comic nimmt diese Idee und läuft damit. Die Hauptfigur, Tom Taylor, ist die lebende Inkarnation des jungen Zauberers Tommy Taylor aus den Büchern seines Vaters. Sein Vater ist vor einigen Jahren verschwunden und wird weiterhin vermisst. Ein echter Mist, wenn man bedenkt, dass er die Serie nicht wirklich beendet hat. Stellen Sie sich vor, JK Rowling wäre verschwunden, bevor Sie das siebte Harry-Potter-Buch geschrieben haben. In Bezug auf Harry Potter hat Unwritten viele Ähnlichkeiten mit der magischen Zaubererwelt, auf die der Comic selbst häufig hinweist.

Tom ist bitter mit seinem Vater und nicht allzu glücklich, dass er auch für eine Buchfigur verwendet wurde. Trotz seiner Abneigung verdient er sein Geld, indem er zu Kongressen geht und Bücher signiert. Eines Tages beschuldigt ihn eine Frau auf einem Kongress, nicht der wahre Sohn des Autors der Serie zu sein. Diese Anschuldigung gerät außer Kontrolle. Kultgruppen, die glauben, dass Tom wirklich Tommy ist, entstehen. Ein Mann, der genau wie der Hauptschurke aus den Büchern aussieht, greift Tom an. Eltern beschuldigen Tom, ihre Kinder angelogen zu haben, und Kinder gehen zur Therapie. Um der Presse zu entkommen und Antworten auf seine Identität zu finden, begibt sich Tom auf eine Reise, auf der die Grenzen zwischen Realität und Fantasie verschwimmen.

Diese Serie zerlegt unsere Vorstellung von einer Geschichte, die zum Glauben gebracht wird, indem Sie sich fragen lassen, was real ist und was nicht. Sie werden feststellen, dass Geschichten die Geschichte prägen, die Geschichte verändern, das Leben beeinflussen und die Macht haben, die Zukunft zu töten und zu verändern. Sie können laut einer der Figuren feststellen, dass „Geschichten das einzige sind, wofür es sich zu sterben lohnt”.

5 Alex + Ja


In der Zukunft, in der Menschen Handys in ihren Köpfen und Maschinen haben, um Kaffee zu kochen und Besorgungen zu erledigen, haben wir Alex. Alex ist sich seines Lebens nicht sicher, nachdem seine Freundin mit ihm Schluss gemacht hat. Als seine Oma anruft, um ihm alles Gute zum Geburtstag zu sagen, schlägt sie vor, dass Alex einen Begleitroboter bekommt. Die Begleitroboter sind die fortschrittlichsten. Sie sehen, fühlen und klingen menschlich. In vielerlei Hinsicht sind sie Menschen. Außer sie haben keine künstliche Intelligenz. Alex fühlt sich sofort komisch bei der Idee und lehnt ab, aber als er von der Arbeit nach Hause kommt, findet er eine große Kiste in seinem Haus. Eine Notiz besagt, dass es von seiner Oma stammt, und im Inneren befindet sich ein weiblicher Tanaka-X5-Android. Obwohl Alex keinen Begleitroboter will, beschließt er, sie zu behalten und nennt sie Ada. Allerdings hat Ada, wie alle anderen Roboter, kein Selbstbewusstsein. Alex beschließt, nach Wegen zu suchen, um Ada lebendiger zu machen.

Ein Profi dieses Comics ist die Einstellung. Die Einstellung sieht heute sehr ähnlich aus, trotz der fortschrittlichen Technologie, die sie glaubwürdiger macht. Die Hauptsache für diese Geschichte ist die Intrige hinter Robotern und künstlicher Intelligenz und was mit Alex und Ada passieren wird, wenn sie dies erforschen. Interessant ist auch die Beziehung zwischen Alex und Ada. Alex behandelt Ada als gleichwertig und nicht als Sklavin. Die Erforschung dessen, was es bedeutet, etwas zu beleben, ist der Kern dieses Comics. Es kann diese Frage nur beantworten, indem es Alex und Ada durch schwierige Zeiten führt, in denen sie ihre Motivationen und ihre Beziehung in Frage stellen.

4 Ost von West


Stellen Sie sich vor, die Geschichte der Vereinigten Staaten hätte sich geändert. Dann werfen Sie die vier apokalyptischen Reiter in eine Umgebung des alten Westens mit Science-Fiction-Technologie. Was geschieht? Nun, der erste Tod verliebt sich in einen Menschen und sie haben ein Kind. Dann zerstören die anderen drei Reiter die Familie des Todes. Was macht der Tod? Finde zwei Freunde der amerikanischen Ureinwohner, Crow und Wolf, und räche dich.

Das ist nicht alles, was der Autor Jonathan Hickman vorhat. Die anderen drei Reiter kontrollieren heimlich die Welt und stehen hinter vielen wichtigen Ereignissen. Sie manipulieren die Nachfolge des Präsidenten, bis eine Frau der Auserwählten das Kommando übernimmt. Die Auserwählten sind eine Gruppe von Menschen, die versuchen, das Ende der Welt herbeizuführen. Warum? Nun, es ist nicht für die Zerstörung. East of West hat mehrere Untergrundstücke, die im gesamten ersten Bogen gewebt sind. Was ist die Motivation der Auserwählten? Warum helfen Crow und Wolf dem Tod? Wer ist der mysteriöse Ranger, der auf dem Land herumfährt?

Der erste Band konzentriert sich hauptsächlich auf den Plan des Todes, sich zu rächen, und wie es Sie dazu bringen kann, extreme Dinge zu tun, wenn Ihre Familie gebrochen ist. East of West verspricht in Zukunft viel mehr mit der komplexen Geschichte und mit interessanten Charakteren, die es zu entdecken gilt. Auf jeden Fall eine Lektüre für Fans des dystopischen Westens und apokalyptischer Themen.

Bonus: Der Tod ist im Grunde Clint Eastwood.

3 Rattenköniginnen


Dieser Comic ist definitiv für Dungeons & Dragons-Fans und andere, die gerne Rollenspiele spielen. Wenn nicht, mach dir keine Sorgen. Sie werden immer noch die Insider-Witze verstehen. Wenn Sie erstaunliche weibliche Charaktere lieben (und wer nicht?), Dann sind Sie hier genau richtig. Die Geschichte folgt Hannah, Violet, Betty und Dee, die die Rat Queens bilden, eine von mehreren Abenteuergruppen. Sie nehmen Herausforderungen und Aufgaben im Austausch gegen Gold und Vorräte an. Sie sind jedoch ein wenig … übertrieben. Wir treffen die vier Frauen zum ersten Mal, nachdem sie einen Kneipenkampf gewonnen haben. Sie fluchen und sind grob und ziemlich gewalttätig. Einige Leute in der Stadt wollen, dass sie weg sind, aber hey, sie erledigen den Job richtig? Dann werden Attentäter geschickt, um sie und die anderen Parteien zu töten. Hannah, Violet, Betty und Dee müssen ihre Zauber, Fäuste, und sass, um herauszufinden, was wirklich hinter diesen Attentaten vor sich geht. Auf dem Weg dorthin wird es Spionage, Herzbrüche und einige ernsthafte Hintern treten geben. Kurtis J. Wiebe macht einen großartigen Job beim Schreiben dieser vier einzigartigen Charaktere. Das Kunstwerk ist wunderschöne Augenweide. Vielleicht möchten Sie nur auf die Bilder starren, anstatt den Comic tatsächlich zu lesen.

2 Kauen


Tony Chu ist ein Detektiv mit einer besonderen Macht. Er ist ein Cibopath. Das bedeutet, dass er von allem, was er isst, psychische Eindrücke bekommen kann (außer aus irgendeinem Grund Rüben). Wenn Tony zum Beispiel einen Apfel isst, kann er Ihnen sagen, wo er angebaut wurde und welche Art von Dünger darauf verwendet wurde. Wenn er jedoch Rindfleisch isst, kann er die Dinge fühlen, die die Kuh bis zu ihrem Tod gefühlt hat. Ziemlich cool, außer dass die psychischen Eindrücke das Essen erschweren. Tony isst viele Rüben.

Die meisten Tage, an denen Tony mit seinem Partner John Culby zusammenarbeitet, versuchen Leute zu fangen, die Hühnchen kaufen. Sie sehen, vor ein paar Jahren gab es eine Vogelgrippe-Epidemie. Dies verdarb alle Hühner und Hühnerprodukte. Seitdem ist die FDA (Food and Drug Administration) ein mächtiger Teil der Regierung geworden. Der Kauf von Hühnchen ist illegal geworden, und überall sind Hühnchen-Speakeasies aufgetaucht. Es gibt diese seltsame Frucht, die nach Hühnchen schmeckt, ein echtes verrücktes Hühnchen und fremde Signale, die von der Erde abprallen.

Ja, das ist genauso seltsam, wie es sich anhört, und es ist absolut fantastisch. Chew nimmt eine neue Darstellung von Kannibalismus und Massenverschwörung auf, die unglaublich aufregend ist.

1 Ich töte Riesen


Absolut ein Muss für jeden. I Kill Giants handelt von Barbara Thorson, einem Mädchen der fünften Klasse, das als Freak für ihre Interessen an High Fantasy und Dungeons & Dragons gebrandmarkt wird. Barbara liest oft Fantasy-Bücher und trägt einen herzförmigen Beutel mit sich herum. Sie glaubt, dass sie eine Riesentöterin ist und dass der Beutel Coveleski, einen Kriegshammer, trägt. In der Schule ist sie boshaft gegenüber Lehrern und wird gemobbt. Zu Hause spielt sie mit ihrem Bruder und seinen Freunden D & D, während ihre ältere Schwester sich um sie kümmert. Oben ist eine Tür, die Barbara meidet und Angst davor hat, was dahinter steckt.

Bei I Kill Giants geht es um Verlust und darum, wie jeder seine eigenen Riesen hat, die er überwinden muss. Wir wissen, dass die Fantasy-Giganten, über die Barbara spricht, nicht real sind, aber wir wissen auch, dass sie etwas anderes vertuschen, dem sie sich stellen muss. Die wahren Riesen sind beängstigender. Wenn es Zeit für Barbara ist, sich den echten Giganten zu stellen, müssen wir an die Dinge denken, mit denen wir konfrontiert sind und denen wir uns stellen müssen. Barbara gibt uns Kraft und erinnert uns daran, dass „wir stärker sind als wir denken”.

Top 10 müssen Indie-Comics lesen

  1. Ich töte Riesen
  2. Kauen
  3. Rattenköniginnen
  4. Ost von West
  5. Alex + Da
  6. Ungeschrieben
  7. DR. McNinja
  8. Der Wald
  9. Amerikanische Jungfrau
  10. Demo Vol 2

Autor – Sierra Defoor – ein Student an der University of South Carolina, der Informationswissenschaft und Englisch studiert und weiterhin an der University of South Carolina studiert, um meinen Master in Bibliothekswissenschaft und Englisch zu machen.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen