Top 10 der besten Filmtrilogien aller Zeiten

0

Filmtrilogien sind nichts Neues. Sie haben eine gewisse Anziehungskraft, was die Filmfans betrifft. Viele Filmemacher, darunter auch legendäre, haben sich Filmtrilogien ausgedacht. Es gibt auch Filme, die aufgrund zufälliger Verbindung in Thema oder Form zu unbeabsichtigten Trilogien wurden. Hier ist die Liste der 10 besten Filmtrilogien.

10 Dr. Mabuse-Trilogie

Die Trilogie Dr. Mabuse des deutschen Regisseurs Fritz Lang, eine Trilogie, die in fast vier Jahrzehnten geboren wurde, stellte einen der bekanntesten Kriminellen des Kinos vor. Die Trilogie besteht aus Dr. Mabuse, dem Spieler (1922), dem Testament von Dr. Mabuse (1933) und den 1.000 Augen von Dr. Mabuse (1960). Der abschließende Film der Trilogie war auch der letzte in Langs Karriere. Sie waren Spiegel des sozialen Milieus Deutschlands ihrer Zeit.

9 Samurai-Trilogie

Basierend auf dem Roman von Eiji Yoshikawa drehte der japanische Filmemacher Hiroshi Inagaki eine Trilogie von Filmen, die das Leben eines der bekanntesten Samurai-Krieger der japanischen Geschichte, Musashi Miyamoto, erzählen. Die Filme Samurai I: Musashi Miyamoto (1954), Samurai II: Duell im Ichijoji-Tempel (1955) und Samurai III: Duell auf der Insel Ganryu (1956) dokumentieren die Entwicklung von Miyamoto von einem gewöhnlichen Mann zu einem legendären Krieger. Die Filme mit dem berühmten Toshiro Mifune in der Titelrolle sind bekannt für das Schwertspiel, einschließlich Miyamotos Kampf mit achtzig Männern im Höhepunkt des zweiten Films.

8 Trilogie der Stille


Der griechische Regisseur Theo Angelopoulos ist bekannt für seine Affinität zu Trilogien. Die Wahl eines unter ihnen ist aufgrund ihrer Qualität schwierig. Zu seiner Trilogie des Schweigens gehörten die Filme Voyage to Cythera (1984), The Beekeeper (1986) und Landscape in the Mist (1988). Es sind Roadmovies, persönlicher und weniger historisch als seine früheren Filme. Die im Titel erwähnte Stille ist laut Angelopoulos die der Geschichte.

7 Taiwan-Trilogie


Der taiwanesische Filmemacher Hou Hsiao-hsien, einer der größten Regisseure aus Asien, festigte seinen Platz im Weltkino mit einer thematisch zusammenhängenden Trilogie. Die Filme A City of Sadness (1989), The Puppetmaster (1993) und Good Men, Good Women (1995) waren Darstellungen der Geschichte Taiwans, die sich bei den aufeinanderfolgenden Invasionen Japans und Chinas bemühte, ihre Identität zu bewahren. Jeder Film zeigt eine einzigartige Zeit. Eine Stadt der Traurigkeit gewann den Goldenen Löwen bei den Filmfestspielen von Venedig.

6 Drei-Farben-Trilogie


Eine der beliebtesten Filmtrilogien, die erstaunliche Drei-Farben-Trilogie von Krzysztof Kieslowski, besteht aus Drei Farben: Blau (1993), Drei Farben: Weiß (1994) und Drei Farben: Rot (1994). Dies sind in der Tat die letzten drei Filme des polnischen Regisseurs. Die Filme untersuchen die französischen Ideale von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit. Die Namen der Filme sind selbst eine Anspielung auf die französische Flagge. Die Filme sind bekannt für ihre Kinematographie und ihre starken schauspielerischen Leistungen.

5 Die Paten-Trilogie


Francis Ford Coppolas The Godfather wurde 1972 veröffentlicht und definierte das Gangster-Genre neu. Er folgte ihm mit dem ebenso erstaunlichen The Godfather II im Jahr 1974 und dem schwächsten Teil, The Godfather III, im Jahr 1990. Die drei Filme dokumentierten die Welt des organisierten Verbrechens in Amerika und konzentrierten sich auf die Familie Corleone. Sie bildeten einen Meilenstein in der Geschichte von Weltkino. Abgesehen von der Brillanz der Regie von Coppola waren in den Filmen die schauspielerischen Fähigkeiten von Legenden wie Marlon Brando, Al Pacino, Roberto de Niro und Robert Duvall zu sehen.

4 Koker-Trilogie


Die Koker-Trilogie des iranischen Regisseurs Abbas Kiarostami besteht aus Filmen Wo ist das Haus des Freundes? (1987), And Life Goes On (1992) und Through the Olive Trees (1994). Die Filme drehen sich um das Dorf Koker, das 1990 ein schweres Erdbeben erlitt. Wenn der erste Film das Leben in Koker vor der Tragödie darstellt, befassen sich die nächsten Filme mit den Folgen des Erdbebens. Kiorastami konzentriert sich auf die alltäglichen Dinge im Leben, um über universelle Wahrheiten zu sprechen.

3 Apu-Trilogie


Die Apu-Trilogie des indischen Autors Satyajit Ray, eine der bekanntesten Trilogien im Weltkino, ist bekannt für ihren Humanismus und ihre Empathie. Die bengalischen Filme Pather Panchali (Song of the Road – 1955), Aparajito (Unvanquished – 1957) und Apur Sansar (World of Apu- 1959) konzentrieren sich auf das Leben von Apu von seiner Kindheit bis zur Vaterschaft. Grundlage der Filme war ein Roman des bengalischen Schriftstellers Bibhutibhushan Bandyopadhyay. Die Filme zeigten hauptsächlich Amateurschauspieler und wurden mit geringem Budget gedreht, wurden aber von allen Seiten geschätzt.

2 Trilogie des Glaubens


Jeder Filmfan hätte von dem legendären schwedischen Filmemacher Ingmer Bergman und seiner Trilogie des Glaubens gehört. Die Trilogie besteht aus den Filmen Through a Glass Darkly (1961), Winter Light (1963) und The Silence (1963). Diese Filme sollten keine Trilogie sein, aber die thematische Verbindung von Glauben und spiritueller Krise machte sie zu einer. Die Kamera von Sven Nykvist ist ein besonderes Highlight der Filme. Through a Glass Darkly gewann 1962 den Oscar für den besten fremdsprachigen Film.

1 Noriko-Trilogie


Obwohl Yasujiro Ozu ein Zeitgenosse von Akira Kurosawa ist, wurde er außerhalb Japans erst sehr später berühmt. Jetzt wird er von vielen Filmemachern und Gelehrten als der größte Filmemacher aller Zeiten angesehen und sein Film Tokyo Story (1953), der dritte Teil der Noriko-Trilogie, der größte Film aller Zeiten. Die Noriko-Trilogie umfasst neben der oben genannten auch den Spätfrühling (1949) und den Frühsommer (1951). Die drei Filme sind lose miteinander verbunden durch die Figur Noriko, eine japanische junge Frau, die in allen drei Filmen von Setsuko Hara gespielt wird. Die Trilogie ist der Inbegriff von Ozu’s Stil, der ein erworbener Geschmack ist.

Liste zusammengesetzt von; Nikhil Rajagopalan

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen