Die 10 besten kanadischen Athleten der Welt

0

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an Kanada und Sport denken? Sie denken wahrscheinlich an Hockey und eine Vielzahl anderer Wintersportarten, alles, was Schnee und Eis erfordert. Sinnvoll angesichts des Klimas und der Geographie des Landes. Kanada hat eine lange Geschichte in der Produktion großartiger Hockeyspieler, Skifahrer, Skater und Sportler, die in anderen Wintersportarten antreten. In den letzten Jahren haben jedoch eine Reihe von Kanadiern in verschiedenen Sportarten auf höchstem Niveau Wirkung gezeigt. Hier sind die Top 10 der kanadischen Athleten der Welt.

10 Andrew Wiggins

Ausgehend von unserer Liste haben wir Andrew Wiggins, den professionellen Basketballspieler der Minnesota Timberwolves der NBA. Wiggins trat 2014 in die NBA ein, nachdem er von den Cleveland Cavaliers im NBA Entry Draft als Erster in der NBA ausgewählt worden war. Er wurde vor seinem NBA- Debüt nach Minnesota gehandelt, sorgte jedoch schnell für Furore in der Liga und gewann in seiner ersten Saison die Auszeichnung "Rookie of the Year". Jetzt in seiner 3. NBA-Saison ist Wiggins dank seiner Athletik und seines Könnens ein aufstrebender Star in der NBA. Der gebürtige Ontarioer hat Kanada auch mehrmals auf der internationalen Bühne vertreten, unter anderem als Mitglied des Kaders, der die Bronzemedaille bei der FIBA ​​Americas Championship 2015 gewann.

9 Connor McDavid

Ähnlich wie Wiggins ist Connor McDavid ein junger Superstar, der seinen Sport im Sturm erobert. Der 20-jährige McDavid ist derzeit in seiner zweiten Saison bei den Edmonton Oilers der NHL und Kapitän des Teams. Er ist seit Jahren ein bekannter Name in Kanada, als er als Teenager Entwicklungs- und Junioren-Hockey-Ligen zerriss, bevor er 2015 mit 18 Jahren sein NHL-Debüt feierte. McDavid, ein schnelles Zentrum, war die erste Wahl im NHL Entry Draft 2015 und Vor kurzem machte er seinen ersten All-Star-Auftritt auf professioneller Ebene.

Seine Skating-Fähigkeiten, offensiven Fähigkeiten und sein großartiger Hockey-IQ haben viele Menschen davon überzeugt, dass er bald (wenn er es nicht schon ist) der beste Hockeyspieler der Welt sein wird. Er hat mit Kanada Goldmedaillen bei Weltmeisterschaften sowohl auf Junior- (2015) als auch auf Senior-Ebene (2016) gewonnen.

8 Christine Sinclair


Christine Sinclair, eine der besten Fußballerinnen aller Zeiten, belegt Platz 8 auf unserer Liste. Als langjähriges Mitglied der kanadischen Nationalmannschaft hat Sinclair derzeit die zweitmeisten internationalen Tore in der Geschichte des Frauenfußballs. Sie hat das kanadische Trikot bei 4 FIFA Frauen-Weltmeisterschaften und 3 Olympischen Sommerspielen getragen und bei den Olympischen Spielen 2012 und 2016 Bronzemedaillen gewonnen. Sinclair hat in ihrer Karriere zwölf Mal die Auszeichnung "Kanadische Fußballspielerin des Jahres" gewonnen und ist sechsmalige Nominierte für die Auszeichnung "FIFA-Spielerin des Jahres".

7 Brooke Henderson


Die 19-jährige Brooke Henderson ist ein aufstrebender Star auf der LPGA-Tour, nachdem sie bereits 3 Turniere (einschließlich 1 Major) auf LPGA-Niveau gewonnen hat. Ihr bisher größter Sieg in ihrer Karriere ist ein Sieg bei der KPMG Women’s PGA Championship 2016. Derzeit belegt sie in ihrem Sport einen beeindruckenden achten Platz in der Welt, eine Position, die sie in Zukunft zweifellos übertreffen wird. Henderson stammt aus Smith Falls, Ontario, und vertrat Kanada auch bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio.

6 Derek Drouin


Der Hochspringer Derek Drouin belegt den 6. Platz auf unserer Liste der Top 10 der kanadischen Athleten. Drouin ist der amtierende Olympiasieger und Weltmeister im Hochsprung der Männer, da er bei den Weltmeisterschaften 2015 und den Olympischen Spielen 2016 Gold gewann. Er hat auch Bronzemedaillen von den Olympischen Spielen 2012 und den Weltmeisterschaften 2013. Er hält den kanadischen Rekord im Hochsprung und klärte 2014 2,40 m. Drouin gewann auch Gold bei den Panamerikanischen Spielen 2015 in Toronto und gewann 5 NCAA-Titel, während er für die Indiana Hoosiers antrat.

5 Damian Warner


Der Titel „Größter Athlet der Welt” wurde oft dem besten Zehnkämpfer der Welt vorbehalten, da der Sport Allround-Fähigkeiten bei einer Vielzahl von Lauf-, Wurf- und Springveranstaltungen erfordert. Als einer der besten Zehnkämpfer der Welt, London, verdient Damian Warner aus Ontario einen Platz auf dieser Liste der besten kanadischen Athleten. Warner holte bei den Rio-Spielen 2016 seine erste olympische Medaille, eine Bronze, und hat auch Silber- und Bronzemedaillen von den Weltmeisterschaften 2015 und 2013. Er hält den kanadischen Rekord im Zehnkampf und sieht, wie er sich im Laufe seiner Karriere weiter verbessert hat, nach ihm, um auch in Zukunft auf internationaler Ebene Einfluss zu nehmen.

4 Milos Raonic


Milos Raonic, ein Tennisspieler, wurde im ehemaligen Jugoslawien geboren, zog aber mit seiner Familie im Alter von 3 Jahren nach Kanada. Derzeit belegt er den 4. Platz in der Welt, obwohl er 2016 zeitweise den 3. Platz belegt hat. Raonic hat 8 ATP-Titel in seinem Namen und hat über 14 Millionen US-Dollar an Karrieregewinnen verdient. Obwohl er noch kein Grand Slam-Turnier gewonnen hat, erreichte er 2016 sein erstes Grand Slam-Finale in Wimbledon und erreichte 2014 das Halbfinale sowohl bei den Australian Open 2016 als auch bei Wimbledon.

Raonic ist heute zweifellos der beste kanadische Tennisspieler für Männer. Dies zeigt sich darin, dass er seit 2011 jedes Jahr zum männlichen Tennisspieler des Jahres von Tennis Canada ernannt wird. Mit 26 Jahren befindet sich Raonic in der Blüte seiner Karriere in Zukunft ein wichtiger Spieler auf der ATP-Tour sein.

3 Andre De Grasse


Der Deutsche Andre De Grasse aus Scarborough, Ontario, war ein relativ später Blüher im Leichtathletiksport, da er erst nach dem Abitur ernsthaft mit dem Rennsport begann. Trotz des späten Einstiegs in das Sprinten kam De Grasse 2015 auf die Bühne, indem er die 100- und 200-Meter-Rennen bei den NCAA-Meisterschaften gewann und gleichzeitig die University of Southern California vertrat. Er folgte mit zwei Goldmedaillen bei den Panamerikanischen Spielen 2015 auf den 100m und 200m und Bronzemedaillen bei den Weltmeisterschaften 2015 in der 100m und 4 x 100m Staffel. 2016 war für De Grasse vielleicht ein noch besseres Jahr.

Bei seinen ersten Olympischen Spielen gewann er eine Silbermedaille auf 200 m und Bronzemedaillen auf 100 m und 4 x 100 m. De Grasse ist erst 22 Jahre alt und scheint in Zukunft ein wichtiger Akteur im internationalen Sprint zu sein.

2 Penny Oleksiak


Ähnlich wie Andre De Grasse nutzte Penny Oleksiak die Olympischen Sommerspiele 2016, um sich an die Spitze ihres Sports zu katapultieren. Oleksiak ist ein Freestyle- und Schmetterlingsschwimmer, der bei den Olympischen Spielen in Rio 4 Medaillen (ein Rekord für einen kanadischen Athleten bei einer einzigen Olympischen Sommerspiele) gewann: Gold im 100-m-Freistil, Silber im 100-m-Schmetterling und Bronze im 4 x 100 m und 4 x 200m Freistil Staffeln. Sie stellte auch kanadische Frauenrekorde im 100-m-Freistil und im 100-m-Schmetterling auf.

Oleksiaks beeindruckende Durchbruchleistung in Rio brachte ihr die Ehre ein, Kanadas Fahnenträgerin für die olympischen Abschlusszeremonien zu werden, und sie gewann den Lou Marsh Award, der jährlich an die beste kanadische Athletin dieses Jahres vergeben wird. Das Beeindruckendste an Oleksiak ist jedoch, dass sie erst 16 Jahre alt ist. Weitere Medaillen und Auszeichnungen scheinen in ihrer Zukunft zu liegen.

1 Sidney Crosby


Angesichts der Popularität des Hockeys in Kanada steht nur ein Hockeyspieler ganz oben auf dieser Liste der 10 besten kanadischen Athleten. Sidney Crosby hat diese Rangliste zweifellos verdient, da er in den letzten zehn Jahren an der Spitze seines Sports stand und sowohl beruflich mit den Pittsburgh Penguins der NHL als auch international als Mitglied des Team Canada große Erfolge erzielt hat. Geboren in Cole Harbour, Nova Scotia,

Crosby ist in Kanada seit seiner Jugend ein bekannter Name, da er jede Altersgruppe dominierte. Er trat an, bevor er 2005 mit 18 sein NHL-Debüt feierte. Crosbys Dominanz hat sich seitdem fortgesetzt, da er die Pinguine zu 2 Stanley Cup-Meisterschaften geführt und 2 Hart-Trophäen (NHL MVP), 2 Art Ross-Trophäen (NHL-Titel) gewonnen hat. und eine Conn Smythe-Trophäe (Playoff MVP). Bekannt für seine Mischung aus Geschwindigkeit, Kraft, Geschicklichkeit und Grit. Außerdem ist Crosby ein kompletter Spieler mit wenigen, wenn überhaupt, Schwächen in seinem Spiel. Er hatte auch eine sehr erfolgreiche internationale Karriere und gewann 2 olympische Goldmedaillen, eine Junioren-Weltmeisterschaft, eine Weltmeisterschaft und einen Weltcup-Titel mit dem Team Canada.

Siehe auch; 10 bestbezahlte Athleten der Welt.

Top 10 kanadische Athleten im Moment

  1. Sidney Crosby – Hockey
  2. Penny Oleksiak – Schwimmen
  3. Andre De Grasse – Leichtathletik
  4. Milos Raonic – Tennis
  5. Damian Warner
  6. Derek Drouin – Hochspringer
  7. Brooke Henderson – Golf
  8. Christine Sinclair – Fußball
  9. Connor McDavid – Hockey
  10. Andrew Wiggins – Basketball

Eugenie Bouchard – Tennis


Genie Bouchard, eine der schönsten und glamourösesten Tennisspielerinnen, ist derzeit vielleicht nicht unter den Top 10 der größten kanadischen Athleten, aber sie verdient den ehrenwerten Platz hier. Als professionelle Tennisspielerin steht sie derzeit auf Platz 1. 47 in der Weltrangliste. Sie ist die erste in Kanada geborene Spielerin, die Kanada repräsentiert und das Finale eines Grand Slam im Einzel erreicht.

Liste Erstellt von: William Clarke

Aufnahmequelle: wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen