10 ungewöhnliche Unfälle während der Filmaufnahmen

2

Wir denken, dass die Bilder, die auf der Leinwand zu uns kommen, für diejenigen, die sie gedreht haben, sehr einfach waren. Wir liegen falsch, weil hinter jedem Film, der uns in den Weg kommt, Monate, manchmal Jahre harter Arbeit, Anstrengung und Risiken stecken. Oft tötet ein Filmset Schauspieler oder Mitarbeiter. Im Folgenden finden Sie zehn Beispiele, die wahrscheinlich Ihre Wahrnehmung des Filmemachens verändern würden:

10 Die Dämmerungszone

Diese Anthologie von Rod Serling gilt als eine der besten. Während einer Szene stürzte ein Hubschrauber aufgrund eines unbekannten Fehlers ab und enthauptete den Helden Vic Morrow und zwei weitere Kinder.

9 Die Krähe

Dieser Film handelt von einem Mann, der sich aus dem Grab erhebt, um den Mord an seiner Verlobten und sich selbst zu rächen. Gespielt von Brandon Lee, dem Sohn von Bruce Lee, sollte dieser Film dem Helden Superstar bringen, aber stattdessen verursachte er seinen Tod. Das Filmteam verwendete echte Kugeln anstelle von falschen, obwohl sie Vorsichtsmaßnahmen getroffen hatten, aber Lee schlug sich in den Bauch und in die Wirbelsäule. Er erlag Verletzungen und starb.

8 Top Gun


Erinnern Sie sich an Tom Cruise, der im MI4 die Seite des Burj Dubai hinuntergerannt ist? Dieser Stunt wurde vom Helden selbst gemacht und hätte sein Leben fordern können. Tom Cruise überlebte es, aber es gab einen anderen seiner Erfolgsfilme, der das Leben eines Stuntman forderte. Pilot Art Scholl war einer dieser ausgebildeten Piloten, die im Film Top Gun verrückte Manöver machten. Während eines Stunts konnte er sich nicht erholen und verursachte einen Absturz seines Flugzeugs. Der berühmte Film der 1980er Jahre war Scholl gewidmet.

7 Der Eroberer


Dieses Filmset hat John Wayne und 45 andere Crewmitglieder nach den Dreharbeiten buchstäblich getötet. Dies war eine Geschichte von Dschingis Khan und wurde in St. George, Utah, gedreht. Das amerikanische Militär hatte vor nur zwei Jahren Atomexperimente in der Gegend durchgeführt, und so erwarben 91 von 220 Besatzungsmitgliedern am Filmset irgendeine Form von Krebs. Der Produzent versteckte die Kopien fast 18 Jahre lang und sah sie immer wieder, was ihn weiter in den Wahnsinn trieb. Das macht es zum schlechtesten Film aller Zeiten, nicht wahr?

6 Das Schwert des Tipu Sultan


Obwohl die TV-Serie für ihre Besetzung und ihre hervorragenden Dreharbeiten bekannt ist, ging sie in die Geschichte ein, weil sie für die meisten Todesfälle an einem einzigen Set verantwortlich war. Im Premiere Studio in Mysore führten 49 Grad Temperatur, lose Verkabelung, kein Brandschutz, keine Belüftung und kein Auspuff zu einem unkontrollierbaren Brand. Der Hauptdarsteller Sanjay Khan entkam mit einigen Besatzungsmitgliedern, aber 62 andere starben. Diejenigen, die entkommen waren, mussten wegen der Verbrennungen, die sie erlitten hatten, Zeit im Krankenhaus verbringen.

5 Titanic


Bei den Schüssen auf die Titanic wurden insgesamt neun Unfälle gemeldet. Sogar Erfolg hat einen Preis, den Sie sehen, denn selbst Kate Winslet beklagte sich darüber, dass sie am Set des Films zweimal fast ertrunken wäre. Die Unfälle erforderten Pflaster und sogar eine Operation. Nach der Fertigstellung landeten 80 Besatzungsmitglieder, darunter Cameron, im Krankenhaus, als eine Vereinbarung über die Party fehlschlug. Später wurde berichtet, dass die mit PCP oder Angel Dust gepuderte Hummersuppe das Chaos nach dem Schießen verursachte.

4 Arche Noah


Nach dem Erfolg der Zehn Gebote begann der Produzent, Noahs Arche zu filmen. Er hatte eine verrückte Idee, die katastrophale Flut zu filmen. Anstatt Miniaturen zu verwenden, forderte er, dass die Extras „ihre Chance nutzen”, da 15.000 Tonnen Wasser in das Set gegossen wurden. Berichten zufolge ertranken drei Statisten, einer wurde amputiert und ein Dutzend andere Menschen, darunter große Stars, litten unter Lungenentzündung, gebrochenen Zehennägeln und Brüchen.

3 Die Verbrauchsmaterialien 2


Sylvester Stallone, Arnold Schwarzenegger, Dolph Lundgren, Bruce Willis, Jason Statham, Liam Hemsworth, Jet Li, Terry Crews, Chuck Norris und Jean-Claude Van Damme sowie viele Waffen und Explosionen führen mit Sicherheit zu einem milliardenschweren Filmhit. Aber dieser hatte seinen gerechten Anteil am Preis für den Ruhm bezahlt. Während einer Explosionsszene im Jahr 2011 in Bulgarien wurde ein Stuntman getötet, während der andere schwer verletzt wurde, und Stallone und Schwarzenegger wurden zur Schulteroperation ins Krankenhaus gebracht.

Und dann wurde Jason Statham in Expendables 3 fast getötet.

2 Blaue Brüder


Regisseur John Landis, der bereits wegen der Todesfälle am Set von The Twilight Zone verklagt wurde, wurde auch für den Unfall im Juni 1997 verantwortlich gemacht, bei dem ein Kameramann und ein Koordinator verletzt wurden. Gegen den Film Blue Brothers wurde eine Beschwerde eingereicht, weil Landis die Sicherheit am Set für selbstverständlich hielt.

Einige Stunden nach dem Urteil ereignete sich jedoch ein Hubschrauberabsturz auf den Philippinen am Set von Braddock: Vermisst in Aktion III und forderte das Leben von vier Soldaten und fünf weiteren.

1 Brüllen


"Während der Dreharbeiten zu diesem Film wurden keine Tiere verletzt, aber 70 Darsteller und Crewmitglieder." Das ist der Slogan für diesen Film, in dem der eifrige Regisseur am Set 150 wilde Tiere losgelassen hatte, von Geparden und Löwen bis zu Leoparden. Die Besetzung lebte tatsächlich mit diesen Tieren und viele von ihnen entkamen knapp dem Tod. Kratzer, Schlagen und Kratzen und Beißen waren die Norm und der Film dauerte 10 Jahre! Viele der Darsteller haben immer noch Albträume, daher ist dies die Nummer 1 auf unserer Liste der 10 Unfälle, die während der Dreharbeiten aufgetreten sind !!!

Liste Verfasst von: Wardah Maaz

Aufnahmequelle: wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen