10 Gründe, warum die Welt von Jolie-Pitts Scheidung schockiert ist

9

Kristen und Robert Pattinson haben sich getrennt – was auch immer.

Taylor Swift und Calvin Harris sind nicht mehr zusammen – na ja, wen interessiert das?

Brad und Angelina Jolie haben sich getrennt und sie meldet jetzt die Scheidung an – was? Oh, mein Glaube an die Liebe ist verloren gegangen!

Ja, genau so viele von uns haben reagiert, als die Nachricht, dass Jolie sich dem Gericht nähert, uns erreicht hat. Wir können jedoch sicher einige Gründe für diese Reaktion nennen. Weiter lesen…

10 Mystisches Paar


Brad und Angelina sind immer als mysteriöses Paar zu uns gekommen. Sie suchten nicht nach minderwertigem Ruhm und erhielten nicht das Rampenlicht, um „eine überteuerte Jacke zu kaufen”, „im Le Meurice zu speisen” und ähnliches. Wann immer die Nachricht kam, wurde sie mit offenen Ohren aufgenommen.

9 Die Jolie-Pitt-Dinge


Als sie für die Zeitschrift bezahlt wurden, enthüllen sie ihre Kinder; Sie gaben das Geld für wohltätige Zwecke. Dies sind Dinge, die nur dieses Paar tun könnte! Gemeinsam gründeten sie 2006 die Jolie-Pitt-Stiftung, um unser Vertrauen in die Menschheit wiederherzustellen.

8 Neun Jahre zusammen


Während Promi-Ehen nicht lange dauern (im Allgemeinen Verzeihung), scheint dieses Paar die Tatsache nur zu bestätigen. Sie waren seit neun Jahren zusammen und hatten drei Kinder zusammen – von neun waren sie jedoch nur für zwei verheiratet. Jolie sagte, dass es ihre Kinder waren, die sie zusammenbrachten.

7 Mastektomie


Während die Welt von Hollywood die Schönheit und die Figuren der Frauen immens ausnutzt, traf Angelina die gewaltige Entscheidung, eine Doppelmastektomie durchzuführen, weil sie das BRCA1-Gen trug.

Jetzt ist das Gen selbst nicht schädlich, seine Mutation ist. Sie entschied sich jedoch für eine vorbeugende Operation und Brad stand ihr zur vollen Unterstützung zur Seite. Aww! Was genau ist dann schief gelaufen?

6 Glück


Brad Pitt und Angelina waren zusammen 400 Millionen USD wert. 160 Millionen Dollar waren Angelinas, während die restlichen 240 Dollar Brads waren. Jolie, die das Sorgerecht für ihre Kinder und die Scheidung beantragt, könnte einen guten Teil dieses Wertes beanspruchen! Sie produzieren auch Wein aus den Trauben, die aus ihrer 60-Millionen-Dollar-Villa in Frankreich stammen.

5 Beide bestritten, Jennifer Aniston betrogen zu haben


Während wir Meme über Jennifer Aniston sehen, die wegen der Trennung von Jolie und Pitt in die Luft schlägt, hatten beide bestritten, dass Brad Jennifer betrogen hat. Sie kamen den Sets von Mr. & Mrs. Smith sehr nahe, aber Angelina sagte: "Das war nie ihre Absicht." Erst als die Dreharbeiten vorbei waren, wurde ihnen klar, dass sie wirklich ein Paar sein wollten.

4 Angelina und ihre Eltern


Angelina Jolie adoptierte im März 2002 ihr erstes Kind Max aus Kambodscha. Sie war bereits seit drei Jahren alleinerziehende Mutter, als sie Pitt am Set von Mr. & Mrs. Smith traf. Sie adoptierten gemeinsam ihr zweites Kind Zahara, Brad war bei der Papierunterzeichnung anwesend und später adoptierte er offiziell sowohl Max als auch Zahara. Dieses Paar war Elternmaterial und hatte drei leibliche Kinder zusammen, die hätten wissen können, dass sich dieses goldene Sternpaar trennen würde.

3 Ihre Kinder!


Das Paar hatte 2006 sein erstes leibliches Kind und nannte die Tochter Shiloh. Ihre Bilder wurden angeblich für insgesamt 7,5 Millionen US-Dollar an zwei verschiedene Magazine verkauft. Das Geld wurde für wohltätige Zwecke gespendet. Ein Paar, das solche Dinge tut, soll „zusammen sein”, also können wir irgendwie nicht entziffern, was sie auseinander nimmt. Die Bilder ihrer Zwillinge wurden für 14 Millionen Dollar verkauft und das Geld ging diesmal an die Jolie-Pitt Foundation.

2 Trinken und Unkraut


Angelina sagt, dass es das Trinken und Unkraut ist, das sie zwingt, sich von Pitt scheiden zu lassen. Wusste sie das nicht vorher? Gibt es keine Chancen auf Versöhnung und Rehabilitation? Die Aussage lässt viele Fans ratlos zurück.

1 Ein bewertetes Paar


Das Machtpaar trat öffentlich auf, was geplant war. Sie entzogen sich dem Rampenlicht und es wurde oft berichtet, dass sie mit Kindern reisten, Urlaub machten und Dinge taten, die eine Familie tun würde. Es ist traurig zu sehen, dass eine Familie auseinander bricht – sei es im Osten oder im Westen.

Geschrieben von: Wardah Hajra

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen