10 Dinge, die Sie über ISIS wissen sollten – überraschende Fakten über ISIS

6

ISIS? Ups … es ist ein Tabu. Der Name wird nicht nur missbilligt, die Erwähnung durch einen Laien, einen Zivilisten oder eine Person, die auf andere Weise normal erscheint, wird eine Alarmglocke läuten. Sie werden ein paar Minuten entfernt Sirenen von Streifenwagen der Polizei hören und die Leute würden sich von Ihnen entfernen. Das ist der "Terror" des IS, selbst aus über tausend Meilen Entfernung. Trotz der Angst, die der Name mit sich bringt, gibt es einige Dinge, die Sie über ISIS wissen sollten.

10 ISIS ist eine Abkürzung


Das stimmt. Genau wie die USA oder die WHO, die für die Vereinigten Staaten von Amerika bzw. die Weltgesundheitsorganisation stehen, ist ISIS der Mangel an islamischem Staat im Irak und in Syrien. Es ist auch bekannt als Islamischer Staat und ISIL, was für Islamischer Staat im Irak und in der Levante steht.

9 ISIS Ziel


ISIS zielt darauf ab, ein islamisches Kalifat in Syrien und darüber hinaus zu schaffen. Um es kurz zu machen: Sie möchte die Region in ihre alte Position in Bezug auf Politik und Gesellschaft zurückversetzen.

8 Es ist tödlich


ISIS hat über 1400 Menschen in 21 verschiedenen Staaten der Welt getötet. Es ist global, ja, so sehr es uns auch erschreckt, ISIS hat 90 Angriffe in verschiedenen Teilen der Welt durchgeführt.

7 Einnahmen


Woher bekommt ISIS das Geld, das es braucht, um überall Kriegseinsätze durchzuführen? Nun, alle paar Wochen tauchen zahlreiche Kontroversen wie Waffengeschäfte mit den USA und Ölgeschäfte mit der Türkei auf, aber laut Protokoll verdient ISIS Geld durch Ölreserven, Erntekontrolle, Erpressung, Entführung, Schmuggel, Verkauf gestohlener Artefakte und so weiter. (Fragen wir nicht, wer das Öl und die gestohlenen Artefakte für diese Angelegenheit „kauft”)

6 Rekrutierung


ISIS stellt derzeit möglicherweise nicht über LinkedIn ein, aber seine Präsenz in den Mainstream-Medien hat dazu geführt, dass viele Menschen aus der ganzen Welt angereist sind, um sich der Sache anzuschließen. Fast 600 Menschen aus Großbritannien und fast 400 aus den USA und Kanada haben sich mit ISIS zusammengetan.

5 ISIS zerstört die Geschichte und verdient damit Geld


Während ISIS Idole zerstört hat, weil es im Islam sündig ist, macht es ihm nichts aus, Geld durch den Verkauf dieser Idole zu verdienen, die es aus Museen im Land beschlagnahmt.

4 Sklaven


Dieser Teil ist schrecklich und beängstigend. ISIS hat Sklaven, die hauptsächlich aus Frauen und Kindern bestehen. Sie halten es im Lichte der prophetischen Wege für richtig. Sie wissen nicht, dass der Prophet PBUH selbst die Sklaverei abgeschafft hat, während er lebte.

3 ISIS ist selbsttragend


Im Gegensatz zu anderen von Ausländern finanzierten Rebellen ist ISIS selbsttragend, weil es sein eigenes Geld sammelt. Es kontrolliert die größten Ölreserven in der Region und verkauft Strom an genau die Regierung, gegen die es kämpft. Wenn die Regierung also eine „Verbindlichkeit” zieht, ist dies wahrscheinlich schreibt "ISIS" auf das Papier.

2 ISIS ist gebildet


Im Gegensatz zu vielen dschihadistischen Gruppen, die aus Madrasahs (Orten, an denen Schüler Religionsunterricht suchen) stammen, schöpfen die Kämpfer für ISIS nicht aus einer typischen Madrasah. Es sind Menschen, die aus den USA, Sanada und verschiedenen Teilen Europas außer Ostasien angereist sind, um sich ISIS anzuschließen. Unter diesen sind gut ausgebildete Ingenieure, Ärzte, Buchhalter, Software-Experten und so weiter.

Die Macht und Angst, die der Name ausstrahlt, könnte ein Grund dafür sein, dass sich diese Männer mit ISIS zusammengetan haben. Ihre Social-Media-Präsenz, die die Enthauptung von Gefangenen, Verrätern und Feinden zeigt, hat viele Menschen davon überzeugt, dass ISIS mächtig ist.

1 Die Kämpfer werden bezahlt


Dieser Teil schockierte mich auch, weil dies bedeutet, dass sie im Wesentlichen keine Dschihadisten sind, sondern Söldner. Die Lohnskala ist höher als bei jeder anderen Rebellengruppe, sogar beim regulären Militär, das laut schreit!

ISIS ist Al-Qaida im Irak und brach dort als separate Gruppe unter der Führung von Al-Baghdadi ab.

Aufnahmequelle: www.wonderslist.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen