Die 5 besten Tipps zum Erweitern Ihres YouTube-Kanals

0

YouTube ist eine der beliebtesten Websites zum Teilen von Videos. Es ist sehr einfach, einen YouTube-Kanal zu erstellen und Videos zu posten. In diesem Blogbeitrag werde ich die 5 besten Tipps zum Ausbau Ihres YouTube-Kanals teilen.

Sie können Ihre Marke ganz einfach vermarkten und mit Ihren Videos auf YouTube Einnahmen erzielen. Aber Sie müssen ein konsistentes Markenerlebnis auf Ihrem YouTube-Kanal und Ihrer Website schaffen.

Es ist sehr wichtig, SEO und andere Videooptimierungstechniken zu verwenden, um Besucher dazu zu bringen, sich mehrere Videos anzusehen.

YouTube ist ein großartiger Ort, um Videoinhalte zu teilen, eine großartige Community aufzubauen und sogar Geld zu verdienen.

Ich werde einige der besten YouTube-Strategien mit Ihnen teilen. Hier sind die fünf wichtigsten Tipps zur Verbesserung Ihres YouTube-Kanals.

1 Erstellen Sie eine Website oder starten Sie einen Blog

Das Erstellen einer Website ist sehr einfach und unkompliziert. Es gibt so viele Content-Management-Systeme, mit denen Sie sehr einfach leistungsstarke Websites und Blogs erstellen können.

Eine Website zu haben, ist aus mehreren Gründen wirklich wichtig für jeden, der auf YouTube ist. Erstens gibt es Ihnen viel mehr Glaubwürdigkeit.

Sie können auch YouTube-Videos auf Ihrer Website einbetten. Wenn wir also über Ranking und Suchmaschinen sprechen, können Sie Ihr Video beliebig benennen und die Beschreibung auf YouTube hinzufügen.

Vergessen Sie nicht, den Titel des Artikels, den Sie mit Ihrem eingebetteten Video auf der Website veröffentlichen, ein wenig zu optimieren und etwas mehr Text hinzuzufügen, damit Sie für andere Schlüsselwörter ranken.

Bestimmte, für die Ihr YouTube-Video rangiert, und dann bestimmte, für die Ihr Website-Artikel rangiert, und in jedem Fall finden sie Ihr YouTube-Video.

Wenn Sie eine Website haben, sollten Sie sicherstellen, dass Sie in allen Ihren YouTube-Videos auf Ihre Website/Ihren Blog verlinken, entweder mit Anmerkungen im eigentlichen Video selbst oder zumindest in der Videobeschreibung.

2 Einheitliches Branding

Ein wirklich wichtiger Aspekt für alle YouTuber ist das Branding, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Logo konsistent anzeigen oder einfach etwas haben, an dem Benutzer Sie erkennen können.

Eine weitere wirklich wichtige Sache, über die Sie nachdenken sollten, ist ein kurzes und süßes Intro. Sie können auch einen Trailer abbestellen.

Wenn Sie einen YouTube-Kanal einrichten, haben Sie die Möglichkeit festzulegen, welche Videos Personen sehen, die Ihren Kanal derzeit nicht abonniert haben, und Sie möchten sicherstellen, dass Sie darauf achten.

Du kannst ein Video erstellen, das zeigt, worum es in deinem Kanal geht, was die Leute erwarten können und warum sie deinen Kanal abonnieren sollten.

Denn das ist genau dort Ihre Gelegenheit, sie zu ergreifen, anzuziehen und sie zu abonnieren, damit sie Ihre Inhalte weiterhin konsumieren können.

Sie können dasselbe Logo auf Ihrem YouTube-Kanal, Twitter-, Facebook- und Instagram-Konto verwenden. Sie möchten nicht, dass Ihre Logos immer genau gleich sind, denn das kann ziemlich langweilig sein. Die Leute mögen diese Differenzierung. Aber es muss erkennbar sein.

3 Videos für Suchmaschinen optimieren

Suchmaschinenoptimierung ist einer der wichtigsten Bestandteile jeder Website und für YouTube genauso wichtig wie für Ihren Blog oder Ihre Website.

Um mehr Abonnenten und Ansichten zu erhalten, müssen Sie sicherstellen, dass die Leute Ihre Inhalte finden können, wenn sie in Google, Bing und Yahoo suchen. Ihre Videos sollten aussagekräftige Titel und Beschreibungen haben und vergessen Sie nicht, die Tag-Funktion auf YouTube zu verwenden.

Das ist wirklich wichtig, viele Leute vergessen die Tag-Funktion von YouTube, weil Suchmaschinen bei Websites, Blogs und Artikeln eigentlich nicht mehr nach Metadaten-Schlüsselwörtern suchen, YouTube jedoch schon.

Fügen Sie immer relevante Tags hinzu, wenn Sie ein Video auf YouTube hochladen. Fügen Sie immer einen beschreibenden Titel hinzu und vergessen Sie nicht, die Beschreibung zu schreiben.

Sie sollten recherchieren, bevor Sie Ihre Videos tatsächlich benennen und Beschreibungen hinzufügen. Sie können einfach bei Google suchen und einen Schlüsselsatz eingeben und sehen, was automatisch angezeigt wird, wenn Sie bei Google suchen, das sind sehr häufige Suchbegriffe.

4 Zuschauer dazu animieren, sich mehr Videos anzusehen

Eines der wichtigsten Dinge, über die Sie auf YouTube nachdenken sollten, ist die Nutzerbindung und die Möglichkeit, Nutzer dazu zu bringen, mehrere Videos auf Ihrem Kanal anzusehen. Es wird für sie nur umso unvergesslicher sein. Es wird auch Ihre Aufrufe und hoffentlich Ihren Umsatz steigern.

Sie sollten immer auf ähnliche Videos verlinken, und Sie können dies auf verschiedene Arten tun. Vergessen Sie nicht, einige Links in die Beschreibung Ihrer Videos auf YouTube einzufügen.

Denken Sie an andere Videos auf Ihrem Kanal, die ähnlich sind und an denen das Publikum, das sich das aktuelle Video ansieht, ebenfalls interessiert sein könnte, und fügen Sie dann einen Link zu diesem Video in die Beschreibung des gerade hochgeladenen Videos ein.

Sie können auch die Anmerkungsfunktion verwenden. Sie können einen Link in das eigentliche Video einfügen, auf den die Leute klicken und direkt zum nächsten Video wechseln können. Laden Sie nicht nur ein Video hoch, sondern bewerben Sie auch die anderen Videos auf Ihrem Kanal, das wird Ihrer Benutzerbindung wirklich helfen.

Playlists sind eines der wichtigsten Features von YouTube. Sie sollten immer Playlists erstellen und diese Videos mit anderen ähnlichen Videos gruppieren, die entweder zum selben Thema oder zur selben Kategorie gehören oder nur irgendwie verwandt sind.

YouTube-Playlists machen es Zuschauern viel einfacher, durch Ihren YouTube-Kanal zu gehen und mehrere Videos gleichzeitig anzusehen.

5 Recherchieren Sie Ihren Konkurrenten

Wenn Sie Ihren YouTube-Kanal wirklich verbessern möchten, ist es wichtig, sich nicht nur auf Ihren Kanal zu konzentrieren, sondern auch auf andere beliebte und verwandte YouTube-Kanäle und die YouTube-Community als Ganzes.

Es gibt viele YouTuber da draußen, die auf ihren YouTube-Kanälen wirklich innovative Dinge tun. Sie können viel von ihnen lernen, um Ihren eigenen Kanal zu verbessern.

Finde einige YouTube-Kanäle, die deinem ähnlich sind, und abonniere sie. Einige von Ihnen denken vielleicht, dass dies der Konkurrenz hilft, aber in Wirklichkeit hilft es Ihnen, weil Sie Ihre Konkurrenten im Auge behalten und sehen können, was sie am besten machen, was sie falsch machen, was funktioniert, und was sie tun, funktioniert nicht.

Vergessen Sie nicht, die Konkurrenz und andere YouTube-Kanäle im Auge zu behalten, um sich Inspiration für Ihren eigenen YouTube-Kanal zu holen.

Hoffentlich helfen Ihnen diese Tipps, Ihren YouTube-Kanal zu verbessern, Ihre Aufrufe zu steigern, Ihren Umsatz zu steigern und einfach Ihren Gesamterfolg auf YouTube zu steigern.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen