Die 3G-Abschaltung von AT&T betrifft nicht nur alte Telefone

14

Warum es wichtig ist: Seit etwa einem Jahr gibt es Warnungen darüber, welche Geräte zurückgelassen werden könnten, wenn große Mobilfunkanbieter in diesem Jahr ihre 3G-Netze abschalten. Der Sonnenuntergang von AT&T 3G ist nur noch wenige Tage entfernt, und eine Gruppe, die Alarmunternehmen vertritt, sagt, dass sie mehr Zeit für ein Upgrade benötigt.

Am 22. Februar plant AT&T, das Buch über 3G zu schließen, um Platz für das Upgrade auf 5G zu schaffen. Es sagt, es habe Unternehmen und Verbrauchern, die sich auf ihre Netzwerke verlassen, eine Frist von drei Jahren gegeben, aber das Alarm Industry Communications Committee (AICC) will eine Verlängerung.

In einer Einreichung bei der FCC Anfang dieses Monats behauptete die Kommunikationsorganisation Public Knowledge, dass Faktoren wie die globale Pandemie und die Halbleiterknappheit Schwierigkeiten bei der Aufrüstung von 3G verursachten. In einer FCC-Anmeldung von Anfang dieser Woche weist AT&T darauf hin, dass die Alarmfirma ADT bereits fast alle ihre 3G-Systeme aufgerüstet hat.

Alarmsysteme sind nur ein Bereich, der mit dem Ende von 3G Probleme hat. In-Car-Notfallsysteme wie OnStar müssen in einigen älteren Autos Over-the-Air- oder Hardware-Updates ausgeben . Letzten Sommer warnte Amazon auch davor, dass ältere Kindles, die 2G und 3G nutzten, den Zugang zum Internet verlieren könnten.

Zusammen mit AT&T wird T-Mobile sein 3G-Netz Ende März abschalten, und Verizon wird Ende des Jahres nachziehen .

Aufnahmequelle: www.techspot.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen