Produktivitätsgeheimnisse: Tipps, um Ihren Montag umsetzbarer zu machen

7

(Hinweis: Eine starke Tasse Kaffee und vieles mehr!)

An diesem Montagmorgen, als ich meinen Kaffee genoss, sah ich einen Post von einem meiner Untergebenen, der aus dem Meme „Ich hasse Montag” bestand.

Dieser Beitrag brachte mich zum Nachdenken, wann und wie das Hassen von Montagen so in Mode kam. Wie können wir den Anfang von etwas Neuem hassen? Ein glücklicher, produktiver Montag ebnet den Weg für eine produktivere Woche, und daher ist es wichtig, agil zu sein, um motiviert zu bleiben, anstatt sich über die Änderungen in Ihrem Zeitplan und Ihren Arbeitsplänen aufzuregen.

Ein Entwickler zu sein, bringt eine Menge Aufgaben und Verantwortlichkeiten mit sich. Mit dem Schreiben effektiver Codes ohne Störungen, der Nachverfolgung mit den Teams und der Lieferung eines effektiven Endprodukts ist das Leben eines Webentwicklers alles andere als einfach. Obwohl die meisten Tage vollgepackt sind und hektische Montage aufgrund der schieren Menge an E-Mails, Feedbacks und Meetings besonders zermürbend sind.

Auch wenn der Montag anstrengend ist, ist es wichtig, das Beste aus diesem blauen Tag zu machen, denn ein guter Start gibt das Tempo für die ganze Woche vor.

Auch wenn der Montag anstrengend ist, ist es wichtig, das Beste aus diesem blauen Tag zu machen, denn ein guter Start gibt das Tempo für die ganze Woche vor. Wenn wir mit einem guten Momentum gut beginnen, wird die ganze Woche produktiv, da wir nicht herumrennen müssen, um wichtige Aktivitäten nachzuholen, wenn wir die Tagesordnung vom ersten Tag der Woche an richtig festlegen.

Sehen wir uns einige der folgenden Techniken an, um den Montags-Blues zu vermeiden und den Montag für Entwickler umsetzbarer zu machen.

Tipp Nr. 1 Beginnen Sie den Tag zu Ihrer idealen Zeit

Es gibt eine Menge Literatur da draußen, die Ihnen sagen wird, dass es produktiver wird, wenn Sie einen frühen Montag beginnen. Dies scheint jedoch nur bei manchen Menschen oder Frühaufstehern zu funktionieren. Beginnen Sie stattdessen Ihren Montag wie jeden anderen normalen Tag, dh wenn Sie ein Morgenmensch sind, beginnen Sie Ihren Tag früh, oder wenn Sie eine Nachteule sind, dann beginnen Sie mit einer Zeit, die Ihnen angenehm ist.

Es ist wichtig zu verstehen, dass es wichtig ist, ausreichend Schlaf zu bekommen, um produktiv zu sein, und ihn zu überspringen, um den Montag früh zu beginnen, könnte nach hinten losgehen. Webentwickler müssen in Anbetracht der Art ihrer Arbeit eine große geistige Präzision haben. Daher ist es wichtig, Ihre ideale und produktivste Zeit zu erkennen und Ihren Tag entsprechend zu planen.

Tipp #2 Haben Sie einen produktiven Arbeitsweg

Ein guter Schlaf ist der erste Teil, um das Pendeln produktiv zu machen, denn Sie möchten nicht einnicken, während Sie wichtige Informationen lesen oder hören. Montagmorgen kann sehr beschäftigt sein und daher wird dringend empfohlen, das Beste aus Ihrer Pendelzeit zu machen.

Wenn Sie ein öffentliches Verkehrsmittel nehmen, können Sie Ihre E-Mails abrufen oder etwas Interessantes lesen, oder wenn Sie zur Arbeit fahren, können Sie sich einen Podcast anhören, so oder so, versuchen Sie, Ihre Pendelzeit zu nutzen, und beginnen Sie damit, Ihren Tag produktiver zu gestalten. Wenn Sie sich während des Pendelns unnötigen Gesprächen hingeben oder die vergangenen Wochenendpartys besprechen, werden Sie Ihren Montagmorgen noch mehr fürchten. Also freut man sich am besten auf den Tag und die Woche und lässt sich treiben.

Tipp Nr. 3 Beginnen Sie damit, über die guten Dinge nachzudenken

Wenn Sie einen schweren Fall von Montags-Blues haben, dann könnte diese Technik Sie retten.

Unsere Gedanken machen unsere Welt. Daher ist es eine großartige Idee, über die Erfolge der vergangenen Woche, all die guten Dinge in Ihrem Leben nachzudenken oder einfach nur Dankbarkeit zu üben. Positives Denken wird Sie in eine leichtere Stimmung versetzen, und sich an Ihre Errungenschaften oder Erfolge aus der Vorwoche zu erinnern, wird Sie motivieren, auch in der kommenden Woche produktiv zu sein.

Erinnern Sie sich an kleine Meilensteine ​​wie großartigen Code, der an einen Kunden geliefert wurde, oder an produktive Meetings, um Ihre allgemeine Stimmung zu verbessern. Es hilft nicht nur, eine positive Denkweise zu stärken, sondern hilft Ihnen auch, den vorherigen Zeitplan zu analysieren und daraus zu lernen.

Tipp Nr. 4 Legen Sie das richtige Tempo fest

Es ist wichtig, das Tempo für den ersten Tag der Woche richtig einzustellen.

Es muss nicht zu schnell sein, weil man sich dann erschöpft fühlt, aber auch nicht zu langsam, weil es viel Nachholbedarf gibt. Der beste Weg, um das richtige Tempo festzulegen, besteht darin, es nach Ihren Vorlieben und Ihrer Gedankenuhr einzustellen. Die meisten von uns beginnen ihre Arbeit gerne nach all den morgendlichen Ritualen, während manche Menschen gerne als erstes am Morgen in ihren Briefkasten schauen.

Als Entwickler stehen Ihnen viele schwierige und Brainstorming-Aufgaben bevor. Aber es ist immer von Vorteil, mit einer einfacheren oder kleineren Aufgabe zu beginnen. Sie können nach und nach in Schwung kommen – schließlich haben Sie eine ganze Woche Zeit, um die schwierigsten Aufgaben zu bewältigen. Wissen Sie, wie Ihr Verstand funktioniert, und studieren Sie, was Sie eher produktiver macht, und legen Sie das Tempo entsprechend fest.

Ich beginne meinen Montag immer damit, die einfachste Aufgabe auf meiner Wochenplatte abzuhaken. In der ersten Hälfte des gefürchteten Tages etwas zu erledigen, hilft mir, mich mental auf den Tag und schließlich auf die kommende Woche vorzubereiten.

Tipp Nr. 5 Hetzen Sie nicht mit der Arbeit

Es kann überwältigend sein, sich all die E-Mails, Besprechungen und Projekte anzusehen, die für die Woche anstehen. Aber Sie müssen sich nicht mit der Arbeit beeilen. Denken Sie daran, dass Sie eine ganze Woche Zeit haben, um es durchzuziehen, also beruhigen Sie sich stattdessen einfach und planen Sie die Woche entsprechend.

Wenn Sie versuchen, alles zu erledigen, werden Sie sich gleich am ersten Tag der Woche erschöpft fühlen. Eine Studie der University of Sussex hat herausgefunden, dass ständiges Multitasking dem Gehirn schadet. Besprechen Sie sich lieber mit Ihren Kunden und dem Team, finden Sie Ihre Prioritäten und Fristen heraus und richten Sie alles entsprechend aus.

Tipp Nr. 6 Legen Sie alle Ihre Ideen dar

Dies wurde Autoren immer wieder vorgeschlagen, könnte aber auch für Webentwickler von Vorteil sein.

Das Aufschreiben all Ihrer Ideen am Morgen fördert Ihre Kreativität. Daher empfiehlt es sich, gleich zu Beginn der Woche einfach Ideen zu schreiben oder zu brainstormen. Ob es sich um Ihr neues Projekt oder einen neuen Code-Durchbruch handelt, Sie wissen nie, was Ihr Verstand entdecken könnte. Einer der Gründe dafür ist, dass unser Geist und Körper nach einer Pause vom Wochenende wieder aufgeladen sind und daher ein frischer Geist mehr Ideen hervorbringt als ein erschöpfter Geist. Ein weiterer Grund ist, dass Sie sich dadurch produktiver und motivierter fühlen, weil Sie vielleicht auf einige großartige Ideen oder neue Lösungen für die Probleme gekommen sind.

Tipp Nr. 7: Ziele nicht zu hoch

Die meisten von uns neigen dazu, sich Ziele gleich zu Beginn des Jahres, am ersten Tag der Woche und zu Beginn des Tages zu setzen. So wie die meisten Neujahrsvorsätze scheitern, werden Ihre ambitionierten Ziele, abgesehen von den vorrangigen, wahrscheinlich scheitern.

Als Entwickler ist die Arbeitsbelastung noch größer. Versuchen Sie daher nicht, diesen Leitfaden zu lesen oder diesen Online-MOOC-Kurs gleich zu Beginn der Woche zu belegen. Auch wenn Sie dies vorhaben, sparen Sie sich den Montag und wählen Sie einen anderen Tag, da Ihr Montag bereits Ihre Aufmerksamkeit für andere wichtige Aufgaben benötigt. Daher ist es besser, nicht zu versuchen, zu viel zu leisten, und zunächst nur zu versuchen, die anstehenden Aufgaben zu erledigen.

Tipp Nr. 8 Beginnen Sie Ihren Montag an einem Sonntag

Es ist immer gut, sich am Vortag vorzubereiten, um den nächsten Tag kontrollierter zu beginnen. Damit meinen wir nicht, dass Sie an einem Sonntagabend anfangen, Ihre E-Mails zu checken oder Codes zu schreiben, aber Sie können immer Ihr Mittagessen oder Snacks mitnehmen, die Arbeitskleidung bereithalten oder einfach alle Ihre Dateien und Dokumente oder Geräte synchronisieren und fertig.

Wenn Sie nur wenige Dinge an Ort und Stelle haben, werden Sie sich entspannt fühlen und vermeiden, an einem Montagmorgen herumzurennen. Wenn Sie diese kleinen Dinge in Ordnung bringen, fühlen Sie sich besser vorbereitet.

Tipp Nr. 9 Beenden Sie Ihren Montag gut

Es ist in Ordnung, deine Montage zu feiern. Du musst nicht todernst sein, nur weil Montag ist. Planen Sie etwas Schönes für den Abend oder tun Sie einfach etwas, bei dem Sie sich entspannt und ruhig fühlen, wie z. B. eine Tasse heiße Schokolade oder einen Besuch in Ihrer Lieblingsleseecke in der Stadt. Das wird Sie nicht nur beruhigen, sondern Ihnen auch einen Grund geben, sich auf den Montag zu freuen, und Sie den ganzen Tag über motiviert halten.

Tipp Nr. 10 Übe Dankbarkeit

Anstatt über das Wochenende zu lästern oder sich vor dem ganzen Arbeitsdruck zu fürchten, ist es besser, dankbar zu sein für die Freunde, die man hat, und all die Möglichkeiten, die man vor sich hat. Das Praktizieren von Dankbarkeit hat Menschen geholfen, einige der schwierigsten Situationen da draußen zu überwinden.

Im Jahr 2003 veröffentlichte das Journal of Personality and Social Psychology eine Studie, die bestätigte, dass Dankbarkeit den Opfern des 11. September half, widerstandsfähiger zu werden. Es macht auch einen wunderbaren Job, Ihre Leistung zu verbessern, indem es Ihr Selbstwertgefühl steigert. Im Jahr 2014 veröffentlichte das Journal of Applied Sports Psychology eine Geschichte, die ein Wachstum des Selbstwertgefühls von Sportlern nachzeichnete, die Dankbarkeit praktizierten. Dankbar zu sein ist keine sehr herausfordernde Sache, aber es ist viel einfacher, sich zu beschweren, daher ist es wichtig, unser Denken bewusst auf Dankbarkeit umzulenken.

Tipp Nr. 11 Ihre To-Don't-Liste für Freitag

Wenn Sie unnötige Aufgaben und Ablenkungen von Ihrer To-Do-Liste für Freitag streichen, wird der Tag produktiver. Und wenn Sie es schaffen, einige der wichtigen Aufgaben des Tages zu erledigen, werden Sie den unnötigen Druck beseitigen, den Rücken an unerledigten Aufgaben der Vorwoche zu tragen. Der Rückstand wird Sie höchstwahrscheinlich in der ersten Hälfte der Arbeitswoche erschöpfen und Ihre Produktivität erheblich verringern.

Die folgende Infografik fasst die wichtigsten Produktivitäts-Hacks schön zusammen, die Ihre Arbeitstage erträglich machen würden, sogar Montags.

Agil für ein A: Wie Agilität hilft, den Montag besser zu machen

Agilität ist die Fähigkeit, sich an schnelllebige Veränderungen anzupassen, neu zu erfinden und entsprechend zu reagieren. Agilität ist definitiv einer der produktivsten Hacks. Um den Montag produktiver zu gestalten, ist es unerlässlich, agil zu sein. Obwohl all die Planung und Präzision nützlich ist, besteht immer die Möglichkeit, dass neue Prioritäten auftauchen.

Man muss agil sein, um sich an solche schnellen Veränderungen anzupassen und die Aufgaben entsprechend zu planen. Wenn wir in der Lage sind, anpassungsfähig zu sein und gut damit umzugehen, ohne uns aufzuregen, dann haben wir sicherlich die Kunst der Agilität gemeistert.

Fazit

Entwickler zu sein ist vielleicht nicht einfach, aber auf jeden Fall aufregend. Wir haben angefangen, viel Aufhebens um den Montag zu machen, obwohl es der aufregendste und lustigste Tag bei der Arbeit sein sollte, weil es der erste Tag der Woche ist. Wenn wir herausfinden, warum wir den Montag fürchten, und ihn einfach mit Hilfe all der oben genannten Punkte beheben, wird der Montag genauso viel Spaß machen, wie es ist, ein Webentwickler zu sein.

Montags ist ein Beginn einer neuen Arbeitswoche und wie kann ein Anfang von etwas so schrecklich sein. Wenn Sie Ihren Montag fürchten, werden Sie vielleicht Ihre Arbeit nicht mögen. Wenn Sie Ihren ersten Tag der Woche enthusiastisch beginnen, wird dies Ihrer Arbeit mehr Positivität verleihen und Sie werden diese Positivität und gute Stimmung mit einem Welleneffekt auch an Ihre Kollegen weitergeben.

Sind Sie also derjenige, der den Beginn der Arbeitswoche fürchtet oder feiert?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen