Wie man Geld benutzt, um Glück zu kaufen (na ja, irgendwie)

14

Es macht Spaß, Geld für materielle Gegenstände auszugeben, aber der Kauf materieller Gegenstände wirkt sich nicht wirklich auf Ihr Glück aus. Laut Shawn Achor, dem Autor des Buches The Happiness Advantage, „kann Geld Glück kaufen, aber nur, wenn es verwendet wird, um Dinge zu tun, anstatt nur Dinge zu haben”.

Wie kann man mit Geld glücklicher werden? Achor schlägt vor, Geld für zwei Dinge auszugeben:

  • Auf Erlebnisse, die positive Emotionen hervorrufen, die bedeutungsvoller und nachhaltiger sind
  • Auf andere Menschen, was dich viel glücklicher macht, als Geld für dich selbst auszugeben (insbesondere, wenn du Geld für Erfahrungen mit anderen Menschen ausgibst)

Untersuchungen haben gezeigt, dass „Geld, das für Aktivitäten wie Konzerte und Gruppenessen ausgegeben wird, weitaus mehr Freude bereitet als materielle Anschaffungen wie Schuhe, Fernseher oder teure Uhren”. In ähnlicher Weise waren Teilnehmer einer Studie, „denen gesagt wurde, sie sollten [Geld, das ihnen gegeben wurde] für andere ausgeben (z. B. indem sie einen Freund zum Mittagessen einladen, ein Spielzeug für eine jüngere Schwester kaufen oder für wohltätige Zwecke spenden), waren am Ende glücklicher Tag als diejenigen, die angewiesen wurden, das Geld für sich selbst auszugeben.” 1

Was können Sie tun, um diese Forschung zu Ihrem Vorteil zu nutzen? Achor schlug vor, ein Budgetierungsritual zu übernehmen, das ich persönlich liebe:

  1. Teilen Sie Ihre monatlichen Ausgaben in zwei Spalten auf: „Haben” und „Tun”
  2. Gehen Sie am Ende jedes Monats beide Listen durch und denken Sie darüber nach, wie viel Freude Ihnen jeder Kauf gebracht hat und wie lange diese Freude anhielt

Am Ende des Tages schlägt Achor vor, dass „Sie vielleicht schnell feststellen, dass Sie Geld von Ihrer ‚Haben’-Spalte zu Ihrer ‚Tun’-Spalte umverteilen möchten”, besonders nachdem Sie erkannt haben, wie viel mehr Glück und Bedeutung Ihre Erfahrungen Ihnen bringen”.

Meiner Meinung nach ist Geld ein Werkzeug – mehr nicht. Es lohnt sich, einen Schritt zurückzutreten und nicht nur zu bewerten, wie Sie Geld ausgeben, sondern auch, wie es zu Ihrem Glück beiträgt. Geld wird dir immer totales Glück kaufen können, aber wenn du es als Werkzeug verwendest, um Spaß mit anderen Menschen zu haben und neue Dinge zu erleben, wird es zweifellos helfen.

Aufnahmequelle: alifeofproductivity.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen